Kostenloser Versand ab 25€
  1. Zurück zur Startseite
  2. Rezepte
  3. Vegane Pilz-Pesto-Tarte

Vegane Pilz-Pesto-Tarte

Diese vegane Pilz-Tarte hat eine Füllung aus Seidentofu. Vor dem Backen werden in Scheiben geschnittene Pilze und ein Spritzer Pestoöl hinzugefügt. 

Ȑ
Schwierigkeitsgrad
Einfach
ȑ
Zeit
120 Minuten
&
Verfasser
Kenwood
lorem ipsum

Dieses Rezept wird zubereitet mit:

Produkt MultiPro OneTouch Kompakt-Küchenmaschine und Standmixer FDM73.850SS MultiPro OneTouch Kompakt-Küchenmaschine und Standmixer FDM73.850SS

Zutaten

Portionen: 8
Ergibt: 1

200 g kleine braune Champignons

Für den Teig
220 g Mehl
110 g vegane Butter, gewürfelt, bei Raumtemperatur
0.5 TL Salz
2 EL Wasser, kalt

Für die Füllung
680 g Seidentofu
5 EL Nährhefe
45 g Kichererbsenmehl
50 ml Hafermilch
1 Prise Kurkuma
0.25 TL Knoblauchpulver
  Salz, nach Geschmack
  schwarzer Pfeffer, nach Geschmack

Für das Pestoöl
15 g Pinienkerne
20 g Basilikumblätter
½  Knoblauchzehe, geschält
70 g Olivenöl
  Salz, nach Geschmack
  schwarzer Pfeffer, nach Geschmack
5 Blätter Babyspinat, fein zerkleinert


Anweisungen

SCHRITT 1/6

Den Express-Serve-Aufsatz mit der feinen (2 mm) Arbeitsscheibe anbringen.
Eine Schüssel unter den Aufsatz stellen.
Champignons bei mittlerer Geschwindigkeit in die Schüssel schneiden.
Den Aufsatz von der Maschine entfernen.

SCHRITT 2/6

Zubereitung des Teigs
Die Messerklinge einsetzen.
Mehl, vegane Butter und Salz in die Rührschüssel geben.
Die Voreinstellung „Kneten“ wählen.
Wasser hinzufügen, wenn auf dem Timer nur noch 15 Sekunden verbleiben.
Den Teig aus der Schüssel nehmen und zu einer Kugel formen.
Dann zu einem Kreis flachdrücken und in Frischhaltefolie einwickeln.
20 Minuten im Kühlschrank kalt stellen.
Dann eine Tarteform mit dem Teig auslegen.
Den Boden mit einer Gabel einstechen.
30 Minuten im Kühlschrank kalt stellen.

SCHRITT 3/6

Den Backofen auf 180 °C vorheizen.
Den gekühlten Teig aus dem Kühlschrank nehmen.
Mit Backpapier auslegen und mit Backbohnen füllen.
20 Minuten bei 180 ºC backen.
Aus dem Ofen nehmen und die Backbohnen entfernen.
Die Temperatur reduzieren und 5 Minuten bei 170 ºC backen.
Aus dem Ofen nehmen und beiseitestellen.
Tipp: Die Ofentemperatur auf 180 ºC erhöhen.

SCHRITT 4/6

Zubereitung der Füllung
Die Rührschüssel reinigen und die Messerklinge einsetzen.
Tofu, Nährhefe, Kichererbsenmehl, Hafermilch, Knoblauchpulver, Kurkuma, Salz und Pfeffer hineingeben.
Die Voreinstellung „Pürieren“ wählen.
Die Rührschüssel aus der Maschine nehmen und beiseitestellen.

SCHRITT 5/6

Zubereitung des Pestoöls
Den Mixaufsatz anbringen.
Pinienkerne, Basilikumblätter, Knoblauch, Olivenöl, Salz und Pfeffer in den Mixer geben.
Die Voreinstellung „Mixen“ wählen.

SCHRITT 6/6

Zusammenfügen
Die Tofumischung, die Hälfte der in Scheiben geschnittenen Pilze und den Spinat in eine saubere Schüssel geben.
Durch Rühren miteinander vermengen.
Die Masse in die Tarteform füllen. 
Dann das Pestoöl hinzufügen und in der Tofumischung dekorativ verwirbeln.
Mit den restlichen Champignons belegen.
45 Minuten bei 180 ºC backen.

 

Zum Servieren
Mit dem restlichen Pestoöl und Salat heiß servieren.

 

Alternativen:
Kleine braune Champignons können durch braune Champignons ersetzt werden.

  1. Zurück zur Startseite
  2. Rezepte
  3. Vegane Pilz-Pesto-Tarte

Vegane Pilz-Pesto-Tarte

Diese vegane Pilz-Tarte hat eine Füllung aus Seidentofu. Vor dem Backen werden in Scheiben geschnittene Pilze und ein Spritzer Pestoöl hinzugefügt. 

Ȑ
Schwierigkeitsgrad
Einfach
ȑ
Zeit
120 Minuten
&
Verfasser
Kenwood
lorem ipsum
Portionen:8
Ergibt:1

Zutaten


200 g kleine braune Champignons

Für den Teig
220 g Mehl
110 g vegane Butter, gewürfelt, bei Raumtemperatur
0.5 TL Salz
2 EL Wasser, kalt

Für die Füllung
680 g Seidentofu
5 EL Nährhefe
45 g Kichererbsenmehl
50 ml Hafermilch
1 Prise Kurkuma
0.25 TL Knoblauchpulver
  Salz, nach Geschmack
  schwarzer Pfeffer, nach Geschmack

Für das Pestoöl
15 g Pinienkerne
20 g Basilikumblätter
½  Knoblauchzehe, geschält
70 g Olivenöl
  Salz, nach Geschmack
  schwarzer Pfeffer, nach Geschmack
5 Blätter Babyspinat, fein zerkleinert

Dieses Rezept wird zubereitet mit: lorem ipsum FDM73.850SS
FDM73.850SS

Anweisungen

SCHRITT 1/6

Den Express-Serve-Aufsatz mit der feinen (2 mm) Arbeitsscheibe anbringen.
Eine Schüssel unter den Aufsatz stellen.
Champignons bei mittlerer Geschwindigkeit in die Schüssel schneiden.
Den Aufsatz von der Maschine entfernen.

SCHRITT 2/6

Zubereitung des Teigs
Die Messerklinge einsetzen.
Mehl, vegane Butter und Salz in die Rührschüssel geben.
Die Voreinstellung „Kneten“ wählen.
Wasser hinzufügen, wenn auf dem Timer nur noch 15 Sekunden verbleiben.
Den Teig aus der Schüssel nehmen und zu einer Kugel formen.
Dann zu einem Kreis flachdrücken und in Frischhaltefolie einwickeln.
20 Minuten im Kühlschrank kalt stellen.
Dann eine Tarteform mit dem Teig auslegen.
Den Boden mit einer Gabel einstechen.
30 Minuten im Kühlschrank kalt stellen.

SCHRITT 3/6

Den Backofen auf 180 °C vorheizen.
Den gekühlten Teig aus dem Kühlschrank nehmen.
Mit Backpapier auslegen und mit Backbohnen füllen.
20 Minuten bei 180 ºC backen.
Aus dem Ofen nehmen und die Backbohnen entfernen.
Die Temperatur reduzieren und 5 Minuten bei 170 ºC backen.
Aus dem Ofen nehmen und beiseitestellen.
Tipp: Die Ofentemperatur auf 180 ºC erhöhen.

SCHRITT 4/6

Zubereitung der Füllung
Die Rührschüssel reinigen und die Messerklinge einsetzen.
Tofu, Nährhefe, Kichererbsenmehl, Hafermilch, Knoblauchpulver, Kurkuma, Salz und Pfeffer hineingeben.
Die Voreinstellung „Pürieren“ wählen.
Die Rührschüssel aus der Maschine nehmen und beiseitestellen.

SCHRITT 5/6

Zubereitung des Pestoöls
Den Mixaufsatz anbringen.
Pinienkerne, Basilikumblätter, Knoblauch, Olivenöl, Salz und Pfeffer in den Mixer geben.
Die Voreinstellung „Mixen“ wählen.

SCHRITT 6/6

Zusammenfügen
Die Tofumischung, die Hälfte der in Scheiben geschnittenen Pilze und den Spinat in eine saubere Schüssel geben.
Durch Rühren miteinander vermengen.
Die Masse in die Tarteform füllen. 
Dann das Pestoöl hinzufügen und in der Tofumischung dekorativ verwirbeln.
Mit den restlichen Champignons belegen.
45 Minuten bei 180 ºC backen.

 

Zum Servieren
Mit dem restlichen Pestoöl und Salat heiß servieren.

 

Alternativen:
Kleine braune Champignons können durch braune Champignons ersetzt werden.

Anmerkungen