Kostenloser Versand ab 25€
  1. Zurück zur Startseite
  2. Rezepte
  3. Cantuccini mit Haselnüssen und Schokolade

Cantuccini mit Haselnüssen und Schokolade

Die aus der Toskana stammenden Cantuccini werden traditionell mit Mandel-, Orangen- und Vanillegeschmack zubereitet. Bei diesen Biscotti werden die Mandeln durch Haselnüsse ersetzt.

Ȑ
Schwierigkeitsgrad
Einfach
ȑ
Zeit
65 Minuten
&
Verfasser
Kenwood
lorem ipsum

Zutaten

Portionen: 16
Ergibt: 32

250 g Mehl
1 TL Backpulver
30 g Kakaopulver
200 g Kristallzucker
1.5 TL Vanille-Extrakt
2  Eier, groß
2 EL Wasser
150 g Haselnüsse, ungeschält


Anweisungen

SCHRITT 1/2

Den Backofen auf 180ºC vorheizen.
Ein großes Backblech mit Backpapier auslegen.
Den K-Haken am Rührarm montieren.
Mehl, Backpulver, Kakaopulver und Kristallzucker in die Rührschüssel der Küchenmaschine geben und den Spritzschutz anbringen.
1 Minute lang bei Geschwindigkeit Min. rühren.
Dann Vanilleextrakt, Eier und Wasser hinzufügen.
2 Minuten lang bei Geschwindigkeit Min. rühren.
Die Haselnüsse hinzufügen und mit der Hand rühren, bis alles gleichmäßig vermengt ist.

SCHRITT 2/2

Den Teig auf eine saubere Arbeitsfläche legen und in zwei Hälften teilen.
Jede Hälfte zu einem etwa 30 cm langen und 5 cm breiten Strang rollen.
(Tipp: Bei Bedarf die Hände leicht befeuchten, damit der Teig nicht klebt).
Die Rollen auf das Backblech mit ausreichend Abstand legen.
30 Minuten bei 180ºC backen.
Aus dem Ofen nehmen und 10 Minuten lang abkühlen lassen.
Die Rollen mit einem gezackten Messer vorsichtig in 1,5 cm dicke Scheiben.
Die Scheiben mit der flachen Seite nach unten auf das Backblech legen.
15 Minuten bei 180ºC backen.
Aus dem Ofen nehmen und vollständig abkühlen lassen.

 

Servieren


Cantuccini werden in der Regel am Ende einer köstlichen Mahlzeit zusammen mit einem Glas Dessertwein serviert (und in diesen eingetaucht). Sie passen auch vorzüglich zu einer dampfenden Tasse Kaffee und eignen sich hervorragend als essbares Geschenk, wenn sie in Dosen verpackt und mit einer Schleife umwickelt werden. In einem luftdicht verschlossenen Behälter sind die Cantuccini bis zu 2 Wochen haltbar.
  1. Zurück zur Startseite
  2. Rezepte
  3. Cantuccini mit Haselnüssen und Schokolade

Cantuccini mit Haselnüssen und Schokolade

Die aus der Toskana stammenden Cantuccini werden traditionell mit Mandel-, Orangen- und Vanillegeschmack zubereitet. Bei diesen Biscotti werden die Mandeln durch Haselnüsse ersetzt.

Ȑ
Schwierigkeitsgrad
Einfach
ȑ
Zeit
65 Minuten
&
Verfasser
Kenwood
lorem ipsum
Portionen:16
Ergibt:32

Zutaten


250 g Mehl
1 TL Backpulver
30 g Kakaopulver
200 g Kristallzucker
1.5 TL Vanille-Extrakt
2  Eier, groß
2 EL Wasser
150 g Haselnüsse, ungeschält

Anweisungen

SCHRITT 1/2

Den Backofen auf 180ºC vorheizen.
Ein großes Backblech mit Backpapier auslegen.
Den K-Haken am Rührarm montieren.
Mehl, Backpulver, Kakaopulver und Kristallzucker in die Rührschüssel der Küchenmaschine geben und den Spritzschutz anbringen.
1 Minute lang bei Geschwindigkeit Min. rühren.
Dann Vanilleextrakt, Eier und Wasser hinzufügen.
2 Minuten lang bei Geschwindigkeit Min. rühren.
Die Haselnüsse hinzufügen und mit der Hand rühren, bis alles gleichmäßig vermengt ist.

SCHRITT 2/2

Den Teig auf eine saubere Arbeitsfläche legen und in zwei Hälften teilen.
Jede Hälfte zu einem etwa 30 cm langen und 5 cm breiten Strang rollen.
(Tipp: Bei Bedarf die Hände leicht befeuchten, damit der Teig nicht klebt).
Die Rollen auf das Backblech mit ausreichend Abstand legen.
30 Minuten bei 180ºC backen.
Aus dem Ofen nehmen und 10 Minuten lang abkühlen lassen.
Die Rollen mit einem gezackten Messer vorsichtig in 1,5 cm dicke Scheiben.
Die Scheiben mit der flachen Seite nach unten auf das Backblech legen.
15 Minuten bei 180ºC backen.
Aus dem Ofen nehmen und vollständig abkühlen lassen.

 

Servieren

Anmerkungen