Kostenloser Versand ab 25€
  1. Zurück zur Startseite
  2. Rezepte
  3. Blütenkuchen mit Pistazien und Orangen

Blütenkuchen mit Pistazien und Orangen

Ȑ
Schwierigkeitsgrad
Einfach
ȑ
Zeit
80 Minuten
&
Verfasser
lorem ipsum

Zutaten

Portionen: 10
Ergibt: 1

150 g Butter
150 g Streuzucker
4  Ei
80 g reines Mehl
1.5 TL Backpulver
100 g Pistazien
70 g gemahlene Mandeln
2 TL frischer Zitronenthymian


250 g Mascarpone-Käse
50 g Streuzucker
1 TL orangefarbenes Blumenwasser (Kuchendekoration)
0.5 TL Vanille-Extrakt


  Pistazien in Pistazien, bei Bedarf
  Kandierte Orangenschale, bei Bedarf


Anweisungen

SCHRITT 1/5

Die Butter in Würfel schneiden und bei Raumtemperatur aufweichen lassen.

SCHRITT 2/5

Den Ofen auf 170 ˚C vorheizen.

Die Laibform mit Backpapier auslegen.

Das Rührelement zum Unterheben an der Maschine anbringen.

SCHRITT 3/5

Die nächsten beiden der Zutaten 1 (Butter, Zucker) in die Schüssel geben.

Die Mixerschüssel an der Maschine anbringen und den Spritzschutz befestigen.

Auf Stufe 1 etwa 1 Minute lang kneten oder bis eine gute Mischung erreicht wurde.

Auf Stufe 3 etwa 5 Minuten lang mixen, bis die Mischung leicht und luftig ist.

Bei laufender Maschine die letzte der Zutaten 1 (Eier) nach und nach in die Mixerschüssel geben.

Mit jedem Ei einen Löffel Mehl hinzufügen, um zu verhindern, dass sich der Teig festsetzt.

Auf Stufe 3 etwa 2 Minuten lang mixen oder bis eine gute Mischung erreicht wurde.

Das Rührelement zum Unterheben entfernen und den K-Haken einsetzen.

Die nächsten beiden Zutaten 1 (Mehl, Backpulver) über die Mixerschüssel sieben.

Auf Stufe Min etwa 1 Minute lang mixen oder bis eine gute Mischung erreicht wurde.

Den siebten Teil der Zutaten 1 (gemahlene Mandeln) in die Mixerschüssel geben.

Auf Stufe Min etwa 30 Sekunden lang mixen, bis die Masse vermengt ist.

Die restlichen Zutaten 1 (Orangenblütenwasser) in die Mixerschüssel geben.

Auf niedriger Stufe etwa 20 Sekunden lang mixen, bis die Masse vermengt ist.

Den Teig in die vorbereitete Form geben und die Oberfläche glätten.

etwa 45-60 Minuten lang bei 170 °C backen, bis der Spieß beim Herausziehen sauber ist.

Aus dem Ofen nehmen und 10 Minuten lang abkühlen lassen.

Auf ein Kühlgestell stellen, um vollständig abzukühlen.

SCHRITT 4/5

Den K-Haken entfernen und das Rührelement zum Unterheben einsetzen.

Zutaten 2 (Mascarpone, Streuzucker, Orangenblütenwasser, Vanilleextrakt) in die Mixerschüssel geben.

Auf Stufe 1 etwa 5 Minuten lang mixen, bis die Mischung luftig und sämig ist.

SCHRITT 5/5

Sobald der Kuchen vollständig abgekühlt ist, mit Glasur bedecken.

Pistaziensplitter und kandierte Orangenscheiben zum Verzieren, optional

  1. Zurück zur Startseite
  2. Rezepte
  3. Blütenkuchen mit Pistazien und Orangen

Blütenkuchen mit Pistazien und Orangen

Ȑ
Schwierigkeitsgrad
Einfach
ȑ
Zeit
80 Minuten
&
Verfasser
lorem ipsum
Portionen:10
Ergibt:1

Zutaten


150 g Butter
150 g Streuzucker
4  Ei
80 g reines Mehl
1.5 TL Backpulver
100 g Pistazien
70 g gemahlene Mandeln
2 TL frischer Zitronenthymian


250 g Mascarpone-Käse
50 g Streuzucker
1 TL orangefarbenes Blumenwasser (Kuchendekoration)
0.5 TL Vanille-Extrakt


  Pistazien in Pistazien, bei Bedarf
  Kandierte Orangenschale, bei Bedarf

Anweisungen

SCHRITT 1/5

Die Butter in Würfel schneiden und bei Raumtemperatur aufweichen lassen.

SCHRITT 2/5

Den Ofen auf 170 ˚C vorheizen.

Die Laibform mit Backpapier auslegen.

Das Rührelement zum Unterheben an der Maschine anbringen.

SCHRITT 3/5

Die nächsten beiden der Zutaten 1 (Butter, Zucker) in die Schüssel geben.

Die Mixerschüssel an der Maschine anbringen und den Spritzschutz befestigen.

Auf Stufe 1 etwa 1 Minute lang kneten oder bis eine gute Mischung erreicht wurde.

Auf Stufe 3 etwa 5 Minuten lang mixen, bis die Mischung leicht und luftig ist.

Bei laufender Maschine die letzte der Zutaten 1 (Eier) nach und nach in die Mixerschüssel geben.

Mit jedem Ei einen Löffel Mehl hinzufügen, um zu verhindern, dass sich der Teig festsetzt.

Auf Stufe 3 etwa 2 Minuten lang mixen oder bis eine gute Mischung erreicht wurde.

Das Rührelement zum Unterheben entfernen und den K-Haken einsetzen.

Die nächsten beiden Zutaten 1 (Mehl, Backpulver) über die Mixerschüssel sieben.

Auf Stufe Min etwa 1 Minute lang mixen oder bis eine gute Mischung erreicht wurde.

Den siebten Teil der Zutaten 1 (gemahlene Mandeln) in die Mixerschüssel geben.

Auf Stufe Min etwa 30 Sekunden lang mixen, bis die Masse vermengt ist.

Die restlichen Zutaten 1 (Orangenblütenwasser) in die Mixerschüssel geben.

Auf niedriger Stufe etwa 20 Sekunden lang mixen, bis die Masse vermengt ist.

Den Teig in die vorbereitete Form geben und die Oberfläche glätten.

etwa 45-60 Minuten lang bei 170 °C backen, bis der Spieß beim Herausziehen sauber ist.

Aus dem Ofen nehmen und 10 Minuten lang abkühlen lassen.

Auf ein Kühlgestell stellen, um vollständig abzukühlen.

SCHRITT 4/5

Den K-Haken entfernen und das Rührelement zum Unterheben einsetzen.

Zutaten 2 (Mascarpone, Streuzucker, Orangenblütenwasser, Vanilleextrakt) in die Mixerschüssel geben.

Auf Stufe 1 etwa 5 Minuten lang mixen, bis die Mischung luftig und sämig ist.

SCHRITT 5/5

Sobald der Kuchen vollständig abgekühlt ist, mit Glasur bedecken.

Pistaziensplitter und kandierte Orangenscheiben zum Verzieren, optional

Anmerkungen