Kostenloser Versand ab 25€
  1. Zurück zur Startseite
  2. Rezepte
  3. Gemüse-Törtchen mit Winter-Pesto

Gemüse-Törtchen mit Winter-Pesto

Ȑ
Schwierigkeitsgrad
Mittel
ȑ
Zeit
115 Minuten
&
Verfasser
lorem ipsum

Zutaten

Portionen: 6
Ergibt: 1

170 g Mehl
100 g Butter
1  Eigelb
2 Esslöffel Wasser, kalt


4  rote Bete
2  Süßkartoffel


350 g Ziegenjoghurt
3  Eier
  Gewürz, nach Belieben
2 Esslöffel Olivenöl


2 Handvoll Rucola
3 Zweige Rosmarin
2  Knoblauchzehen
50 g Parmesan
1  Orange
70 g Olivenöl


15 g Pinienkerne, geröstet
15 g Haselnüsse, geröstet
  Gewürz, nach Belieben


Anweisungen

SCHRITT 1/7

Die Butter in Würfel schneiden und kalt halten.

Die Rote Bete und die Süßkartoffel schälen und längs halbieren.

Den Rosmarin entstielen.

Den Knoblauch grob hacken.

Die Orange entsaften.

SCHRITT 2/7

Die Schüssel der Kompakt-Küchenmaschine mit dem Messereinsatz ausstatten.

SCHRITT 3/7

Die ersten 2 der Zutaten 1 (Mehl, Butter) in die Schüssel der Kompakt-Küchenmaschine geben.

Bringen Sie den Deckel an und stellen Sie sicher, dass er einrastet.

Die Geschwindigkeit auf 4 stellen und die Mischung verarbeiten, bis sie die Textur von Brotkrümeln hat.

Den Rest der Zutaten 2 (Eigelb, Wasser) in die Schüssel der Kompakt-Küchenmaschine geben.

Weiter mixen, bis sich der Teig zu einer Kugel formt.

Den Teig zu einer Scheibe formen und in Plastikfolie einwickeln.

30 Minuten lang kühlen.

Heizen Sie den Ofen auf 180 ˚C vor.

Das Gebäck auf eine leicht bemehlte Oberfläche geben.

Auf 3 mm Dicke ausrollen.

Die Törtchenform mit dem Teig auskleiden.

15 Minuten lang kühlen.

25 Minuten lang bei 180 °C backen, bis eine goldbraune Färbung erreicht ist.

Lassen Sie alles abkühlen.

SCHRITT 4/7

Die Schüssel der Kompakt-Küchenmaschine reinigen und die dünne Schneidscheibe einsetzen.

Zutaten 2 (Rote Bete, Kartoffel) scheibchenweise in die Schüssel der Kompakt-Küchenmaschine schneiden.

SCHRITT 5/7

Die ersten 3 der Zutaten 3 (Joghurt, Eier, Gewürze) in eine mittelgroße Schüssel geben.

Mixen, bis sie vermengt sind.

Die Mischung in die Törtchenform geben.

Die Gemüsescheiben in die Törtchenformen geben.

Mit dem Rest der Zutaten 3 (Öl) beträufeln.

35 Minuten bei 180 °C backen.

SCHRITT 6/7

Die Schüssel der Kompakt-Küchenmaschine reinigen und die Minischüssel mit dem Messereinsatz einsetzen.

Zutaten 4 (Rucola, Rosmarin, Knoblauch, Parmesan, Saft, Öl) in die Minischüssel geben.

Sehr fein mixen, bis alles die gewünschte Konsistenz hat.

SCHRITT 7/7

Die Törtchen mit Pesto servieren.

  1. Zurück zur Startseite
  2. Rezepte
  3. Gemüse-Törtchen mit Winter-Pesto

Gemüse-Törtchen mit Winter-Pesto

Ȑ
Schwierigkeitsgrad
Mittel
ȑ
Zeit
115 Minuten
&
Verfasser
lorem ipsum
Portionen:6
Ergibt:1

Zutaten


170 g Mehl
100 g Butter
1  Eigelb
2 Esslöffel Wasser, kalt


4  rote Bete
2  Süßkartoffel


350 g Ziegenjoghurt
3  Eier
  Gewürz, nach Belieben
2 Esslöffel Olivenöl


2 Handvoll Rucola
3 Zweige Rosmarin
2  Knoblauchzehen
50 g Parmesan
1  Orange
70 g Olivenöl


15 g Pinienkerne, geröstet
15 g Haselnüsse, geröstet
  Gewürz, nach Belieben

Anweisungen

SCHRITT 1/7

Die Butter in Würfel schneiden und kalt halten.

Die Rote Bete und die Süßkartoffel schälen und längs halbieren.

Den Rosmarin entstielen.

Den Knoblauch grob hacken.

Die Orange entsaften.

SCHRITT 2/7

Die Schüssel der Kompakt-Küchenmaschine mit dem Messereinsatz ausstatten.

SCHRITT 3/7

Die ersten 2 der Zutaten 1 (Mehl, Butter) in die Schüssel der Kompakt-Küchenmaschine geben.

Bringen Sie den Deckel an und stellen Sie sicher, dass er einrastet.

Die Geschwindigkeit auf 4 stellen und die Mischung verarbeiten, bis sie die Textur von Brotkrümeln hat.

Den Rest der Zutaten 2 (Eigelb, Wasser) in die Schüssel der Kompakt-Küchenmaschine geben.

Weiter mixen, bis sich der Teig zu einer Kugel formt.

Den Teig zu einer Scheibe formen und in Plastikfolie einwickeln.

30 Minuten lang kühlen.

Heizen Sie den Ofen auf 180 ˚C vor.

Das Gebäck auf eine leicht bemehlte Oberfläche geben.

Auf 3 mm Dicke ausrollen.

Die Törtchenform mit dem Teig auskleiden.

15 Minuten lang kühlen.

25 Minuten lang bei 180 °C backen, bis eine goldbraune Färbung erreicht ist.

Lassen Sie alles abkühlen.

SCHRITT 4/7

Die Schüssel der Kompakt-Küchenmaschine reinigen und die dünne Schneidscheibe einsetzen.

Zutaten 2 (Rote Bete, Kartoffel) scheibchenweise in die Schüssel der Kompakt-Küchenmaschine schneiden.

SCHRITT 5/7

Die ersten 3 der Zutaten 3 (Joghurt, Eier, Gewürze) in eine mittelgroße Schüssel geben.

Mixen, bis sie vermengt sind.

Die Mischung in die Törtchenform geben.

Die Gemüsescheiben in die Törtchenformen geben.

Mit dem Rest der Zutaten 3 (Öl) beträufeln.

35 Minuten bei 180 °C backen.

SCHRITT 6/7

Die Schüssel der Kompakt-Küchenmaschine reinigen und die Minischüssel mit dem Messereinsatz einsetzen.

Zutaten 4 (Rucola, Rosmarin, Knoblauch, Parmesan, Saft, Öl) in die Minischüssel geben.

Sehr fein mixen, bis alles die gewünschte Konsistenz hat.

SCHRITT 7/7

Die Törtchen mit Pesto servieren.

Anmerkungen