Kostenloser Versand ab einem Einkaufswert von CHF 50
1MultiPro OneTouch_ Limitless potential visual.jpg

ERSTE SCHRITTE

Willkommen bei Kenwood!
MultiPro OneTouch

MultiPro OneTouch_ dough preset.jpg

MULTIPRO ONETOUCH

Willkommen in einer Welt der unbegrenzten Möglichkeiten

VIDEO ANSEHEN

MultiPro OneTouch_ Personal Blender.jpg
HOW TO Set a custom preset Create a preset unique to you. Set once, use again and again.
WATCH VIDEO
MultiPro OneTouch_ Express Serve.jpg
HOW TO Slice or grate direct to plate Limitless grating and slicing directly onto a serving dish or into a saucepan.
WATCH VIDEO

Wir empfehlen Ihnen, Ihr Produkt bei uns zu registrieren

Es dauert nur wenige Minuten, um Ihr Kenwood-Produkt für all diese fantastischen Vorteile zu registrieren!

Gehören Sie zu den ersten, die über Sonderangebote informiert werden – Rabatte auf Zubehör(teile) – Einladungen zu Live-Demos

JETZT REGISTRIEREN

REZEPTE

WAS SOLLEN WIR HEUTE ZUBEREITEN?

MultiPro OneTouch_Carrot cake_side (1).jpg
Karottenkuchen Köstlich saftiger Karottenkuchen mit Frischkäseglasur. Ein schnelles und einfaches Rezept, perfekt, wenn Sie Familie zu Besuch haben.
MultiPro OneTouch_ Group Shot_flatbread_ sharing (1).jpg
Fladenbrot mit Roter Bete und Ziegenkäse Fladenbrot mit Pesto, Roter Bete und Ziegenkäse belegt. Ein idealer Party-Happen.  
MultiPro OneTouch_Kale and kiwi smoothie bowl_side (1).jpg
Smoothie Bowl mit Grünkohl und Kiwi Ein erfrischendes tropisches Frühstück, mit dem Sie den Tag gut beginnen können. Siehe Rezept
MultiPro OneTouch_ Ice Crush _ Cheers_Portrait (1).jpg
Crushed Wassermelonen-Ice Ein schnelles, erfrischendes Getränk – perfekt für Picknicks und Sommerpartys.

BENUTZERHANDBUCH

KENWOOD MULTIPRO
TOUCH | TYP FDM73



IHR BENUTZERHANDBUCH HERUNTERLADEN

HÄUFIG GESTELLTE FRAGEN

ERSTE SCHRITTE MIT IHREM
MULTIPRO TOUCH


Meine Kompakt-Küchenmaschine lässt sich nicht einschalten. Woran liegt das?

 

Der Deckel und die Schüssel müssen eingerastet sein, damit die Maschine funktioniert. Überprüfen Sie zuerst, ob die Schüssel im Gerät eingerastet ist. Der Griff sollte sich vorne rechts befinden und mit einem Klick einrasten. Auch der Deckel sollte eingerastet sein, wobei das Einfüllrohr nach vorne zeigt.

 


Welche Utensilien kann ich in der Schüssel aufbewahren?


Sie können die Klinge des Hackmessers, das Teig-Utensil und das Emulgier-Utensil in beliebiger Reihenfolge über dem Geräteschaft aufbewahren. Diese rasten nicht ein, sondern werden einfach übereinander gesetzt. Eine Scheibe kann auch auf der Oberseite des Geräteschafts, direkt unter dem Deckel, aufbewahrt werden. Alle anderen Utensilien (z. B. Standmixer, Zitruspresse und zusätzliche Scheiben) müssen separat aufbewahrt werden.


Welche Teile benötige ich für die Verwendung der Utensilien in der Schüssel (z. B. Messerklinge, Emulgier-Utensil und Teig-Utensil)?

 

Zur Verwendung der Messerklinge, des Teig-Utensils und des Emulgier-Utensils: Setzen Sie den Geräteschaft auf den Sockel und lassen Sie dann die Schüssel einrasten. (Außerhalb der Schüssel) Benutzen Sie die Fingergriffe für eine sichere Handhabung, wählen Sie Ihr Utensil aus und setzen Sie es in den entsprechenden Schaft ein. Sie können das Utensil drehen, damit es einrastet. Seien Sie vor allem beim Umgang mit der Messerklinge vorsichtig, da sie sehr scharf ist. Platzieren Sie den Utensilienschaft über dem mittleren Teil der Schüssel. Füllen Sie Ihre Zutaten ein und verriegeln Sie dann den Deckel. 

 


Welche Teile benötige ich für die Verwendung der 2-in-1-Schneid-/Reibscheibe(n)?

 

Sie benötigen die Schüssel, den Geräteschaft, die 2-in-1-Schneid-/Reibscheibe und den Deckel. Zusammenbau: Setzen Sie den Geräteschaft auf den Sockel und lassen Sie dann die Schüssel einrasten. Senken Sie den Utensilienschaft über den mittleren Teil der Schüssel ab und setzen Sie dann die gewünschte Scheibe über dem oberen Teil des Schafts ein. Achten Sie bei Nutzung der Reibefunktion darauf, dass die Seite mit den Reibelöchern nach oben (zum Deckel) zeigt. Achten Sie beim Schneiden darauf, dass die Seite mit den hervorstehenden Reibelöchern nach unten (zum Boden hin) und die Seite mit dem hervorstehenden Schneidemesser nach oben gerichtet ist. Verriegeln Sie den Deckel und schalten Sie das Gerät ein. Fügen Sie nun die Zutaten mithilfe des Schiebers durch das Einfüllrohr. Die besten Ergebnisse erzielen Sie, wenn Sie frische Zutaten verwenden und die Lebensmittel nicht zu klein vorschneiden. Füllen Sie das Einfüllrohr in der gesamten Breite, damit die Lebensmittel während der Verarbeitung nicht seitlich wegrutschen und ein gleichmäßiges Schneide-/Reibeergebnis erzielt wird.

 

Welche Teile benötige ich für die Verwendung des Standmixers?

 

Montieren Sie den Standmixer einfach auf den Sockel, indem Sie drehen, bis er einrastet. Beachten Sie, dass der Standmixer zum Betrieb eingerastet sein muss. Der Griff sollte zur vorderen rechten Ecke zeigen. Sie können die Zutaten einfüllen und den Deckel schließen, entweder bevor oder nachdem Sie den Mixbecher zusammengebaut haben. Und schon kann es losgehen!

 

ALLE HÄUFIG GESTELLTEN FRAGEN ANSEHEN