Kostenloser Versand für Bestellungen über 25 € Kostenlose Rücksendung
  1. Zurück zur Startseite
  2. Rezepte
  3. Vegane Chocolate Chip Cookies

Vegane Chocolate Chip Cookies

Diese Cookies sind eine schnelle und einfache vegane Alternative, mit der gleichen Konsistenz und genauso schokoladig! Der Eiersatz ist eine Kombination aus gemahlenem Leinsamen und Wasser, die im Vorfel...
Ȑ
Schwierigkeitsgrad
Einfach
ȑ
Zeit
40 Minuten
&
Verfasser
lorem ipsum

Zutaten

Portionen: 12
Ergibt: 12

1 Esslöffel gemahlene Leinsamen
3 Esslöffel Wasser


100 g milchfreie Margarine
100 g hellbrauner Zucker
90 g Streuzucker
200 g reines Mehl
1 Prise Salz
0.5 TL Backpulver
1 TL Vanille-Extrakt


60 g dunkle Schokoladenstückchen


Anweisungen

SCHRITT 1/4

Den K-Haken an der Maschine anbringen.

Ein Backblech mit Backpapier auslegen.

SCHRITT 2/4

Zutaten 1 (gemahlene Leinsamen, Wasser) in die kleine Schüssel geben.

Mixen, bis sie vermengt sind, und beiseite stellen.

SCHRITT 3/4

Zutaten 2 (Margarine, hellbrauner Zucker, Streuzucker, Mehl, Salz, Backpulver, Vanille) in die Mixerschüssel geben.

Inhalt der kleinen Schüssel in die Mixerschüssel geben.

Die Mixerschüssel an der Maschine anbringen und den Spritzschutz befestigen.

Auf Stufe 3 1 Minute lang mixen.

SCHRITT 4/4

Zutaten 3 (Chocolate Chips) in die Mixerschüssel geben.

Auf Stufe 3 20 Sekunden lang mixen.

Den Cookie-Teig zu golfballgroßen Kugeln formen.

In gleichmäßigen Abständen auf das mit Backpapier ausgelegte Backblech legen.

Im Kühlschrank 20 Minuten lang kühlen.

Den Ofen auf 160 ˚C vorheizen.

14 Minuten lang bei 160 °C backen.

Servieren.

  1. Zurück zur Startseite
  2. Rezepte
  3. Vegane Chocolate Chip Cookies

Vegane Chocolate Chip Cookies

Diese Cookies sind eine schnelle und einfache vegane Alternative, mit der gleichen Konsistenz und genauso schokoladig! Der Eiersatz ist eine Kombination aus gemahlenem Leinsamen und Wasser, die im Vorfel...
Ȑ
Schwierigkeitsgrad
Einfach
ȑ
Zeit
40 Minuten
&
Verfasser
lorem ipsum
Portionen:12
Ergibt:12

Zutaten


1 Esslöffel gemahlene Leinsamen
3 Esslöffel Wasser


100 g milchfreie Margarine
100 g hellbrauner Zucker
90 g Streuzucker
200 g reines Mehl
1 Prise Salz
0.5 TL Backpulver
1 TL Vanille-Extrakt


60 g dunkle Schokoladenstückchen

Anweisungen

SCHRITT 1/4

Den K-Haken an der Maschine anbringen.

Ein Backblech mit Backpapier auslegen.

SCHRITT 2/4

Zutaten 1 (gemahlene Leinsamen, Wasser) in die kleine Schüssel geben.

Mixen, bis sie vermengt sind, und beiseite stellen.

SCHRITT 3/4

Zutaten 2 (Margarine, hellbrauner Zucker, Streuzucker, Mehl, Salz, Backpulver, Vanille) in die Mixerschüssel geben.

Inhalt der kleinen Schüssel in die Mixerschüssel geben.

Die Mixerschüssel an der Maschine anbringen und den Spritzschutz befestigen.

Auf Stufe 3 1 Minute lang mixen.

SCHRITT 4/4

Zutaten 3 (Chocolate Chips) in die Mixerschüssel geben.

Auf Stufe 3 20 Sekunden lang mixen.

Den Cookie-Teig zu golfballgroßen Kugeln formen.

In gleichmäßigen Abständen auf das mit Backpapier ausgelegte Backblech legen.

Im Kühlschrank 20 Minuten lang kühlen.

Den Ofen auf 160 ˚C vorheizen.

14 Minuten lang bei 160 °C backen.

Servieren.

Anmerkungen