Kostenloser Versand für Bestellungen über 25 € Kostenlose Rücksendung
  1. Zurück zur Startseite
  2. Rezepte
  3. Kokosnuss- und Kirsch-Lamingtons

Kokosnuss- und Kirsch-Lamingtons

Ȑ
Schwierigkeitsgrad
Einfach
ȑ
Zeit
50 Minuten
&
Verfasser
lorem ipsum

Zutaten

Portionen: 16
Ergibt: 1

3  Eiweiß


3  Eigelb
100 g Streuzucker
1 TL Vanille-Extrakt
150 g reines Mehl
1 TL Backpulver
50 g Butter, geschmolzen


3  Gelatineblätter
  Wasser, je nach Bedarf kühlen
300 g Kirschmarmelade
150 g Kirschen, entkernt
150 g Kokosraspeln


  Kirschen, bei Bedarf


Anweisungen

SCHRITT 1/5

Die Eier trennen.

Das Mehl sieben.

Die Butter schmelzen.

SCHRITT 2/5

Den Ofen auf 180 ˚C vorheizen.

Die quadratische Form mit Backpapier auslegen.

Den Schneebesen am Griff befestigen.

SCHRITT 3/5

Die erste der Zutaten 1 (Eiweiß) in eine große Schüssel geben.

Schlagen, bis sich steife Spitzen bilden, und beiseitelegen.

Die nächsten drei der Zutaten 1 (Eigelb, Zucker, Vanille) in eine saubere große Schüssel geben.

Die Mischung schlagen, bis sie hell, schaumig und doppelt so groß ist.

Das Eiweiß in die Eigelbmischung geben.

Vorsichtig einklappen, bis sie ungefähr vereinigt sind.

Die nächsten beiden Zutaten 1 (Mehl, Backpulver) über die große Schüssel sieben.

Die restlichen Zutaten 1 (geschmolzene Butter) in die Schüssel geben.

Vorsichtig zusammenfalten, bis sie gleichmäßig zusammengefügt sind, und versuchen, so viel Luft wie möglich einzuschließen.

Die Mischung in die vorbereitete Form geben.

25 Minuten lang bei 180 °C backen, bis eine goldbraune Färbung erreicht ist.

Aus dem Ofen nehmen und etwas abkühlen lassen.

SCHRITT 4/5

Die ersten beiden der Zutaten 2 (Blattgelatine, Wasser) in eine kleine Schüssel geben.

5 Minuten lang einweichen, bis sie weich sind.

Die nächsten beiden Zutaten der 2 (Kirschmarmelade, Kirschen) in einen Topf geben.

Bei niedriger Hitze erhitzen, bis die Marmelade geschmolzen ist.

Die getränkte Blattgelatine in den Topf geben.

Bis zur Auflösung rühren.

Den Schneebesen abnehmen.

Den Handmixer am Griff befestigen.

Die Marmelademischung sämig mixen und beiseite stellen

Den warmen Biskuitteig aus der Form nehmen.

In gleich große Quadrate schneiden.

Jedes Quadrat in die Kirschmischung tauchen, bis es überzogen ist.

Im Rest der Zutaten 2 (Kokosnuss) rollen, bis es beschichtet ist, und abkühlen lassen.

SCHRITT 5/5

Mit frischen Kirschen servieren.

  1. Zurück zur Startseite
  2. Rezepte
  3. Kokosnuss- und Kirsch-Lamingtons

Kokosnuss- und Kirsch-Lamingtons

Ȑ
Schwierigkeitsgrad
Einfach
ȑ
Zeit
50 Minuten
&
Verfasser
lorem ipsum
Portionen:16
Ergibt:1

Zutaten


3  Eiweiß


3  Eigelb
100 g Streuzucker
1 TL Vanille-Extrakt
150 g reines Mehl
1 TL Backpulver
50 g Butter, geschmolzen


3  Gelatineblätter
  Wasser, je nach Bedarf kühlen
300 g Kirschmarmelade
150 g Kirschen, entkernt
150 g Kokosraspeln


  Kirschen, bei Bedarf

Anweisungen

SCHRITT 1/5

Die Eier trennen.

Das Mehl sieben.

Die Butter schmelzen.

SCHRITT 2/5

Den Ofen auf 180 ˚C vorheizen.

Die quadratische Form mit Backpapier auslegen.

Den Schneebesen am Griff befestigen.

SCHRITT 3/5

Die erste der Zutaten 1 (Eiweiß) in eine große Schüssel geben.

Schlagen, bis sich steife Spitzen bilden, und beiseitelegen.

Die nächsten drei der Zutaten 1 (Eigelb, Zucker, Vanille) in eine saubere große Schüssel geben.

Die Mischung schlagen, bis sie hell, schaumig und doppelt so groß ist.

Das Eiweiß in die Eigelbmischung geben.

Vorsichtig einklappen, bis sie ungefähr vereinigt sind.

Die nächsten beiden Zutaten 1 (Mehl, Backpulver) über die große Schüssel sieben.

Die restlichen Zutaten 1 (geschmolzene Butter) in die Schüssel geben.

Vorsichtig zusammenfalten, bis sie gleichmäßig zusammengefügt sind, und versuchen, so viel Luft wie möglich einzuschließen.

Die Mischung in die vorbereitete Form geben.

25 Minuten lang bei 180 °C backen, bis eine goldbraune Färbung erreicht ist.

Aus dem Ofen nehmen und etwas abkühlen lassen.

SCHRITT 4/5

Die ersten beiden der Zutaten 2 (Blattgelatine, Wasser) in eine kleine Schüssel geben.

5 Minuten lang einweichen, bis sie weich sind.

Die nächsten beiden Zutaten der 2 (Kirschmarmelade, Kirschen) in einen Topf geben.

Bei niedriger Hitze erhitzen, bis die Marmelade geschmolzen ist.

Die getränkte Blattgelatine in den Topf geben.

Bis zur Auflösung rühren.

Den Schneebesen abnehmen.

Den Handmixer am Griff befestigen.

Die Marmelademischung sämig mixen und beiseite stellen

Den warmen Biskuitteig aus der Form nehmen.

In gleich große Quadrate schneiden.

Jedes Quadrat in die Kirschmischung tauchen, bis es überzogen ist.

Im Rest der Zutaten 2 (Kokosnuss) rollen, bis es beschichtet ist, und abkühlen lassen.

SCHRITT 5/5

Mit frischen Kirschen servieren.

Anmerkungen