Kostenloser Versand für Bestellungen über 25 € Kostenlose Rücksendung
  1. Zurück zur Startseite
  2. Rezepte
  3. Fladenbrot mit Roter Bete und Ziegenkäse

Fladenbrot mit Roter Bete und Ziegenkäse

Diese Fladenbrote sind eine gute Möglichkeit zur Verwertung der übrig gebliebenen Zutaten von anderen Rezepten.

Ȑ
Schwierigkeitsgrad
Einfach
ȑ
Zeit
115 Minuten
&
Verfasser
Kenwood
lorem ipsum

Dieses Rezept wird zubereitet mit:

Produkt MultiPro OneTouch Kompakt-Küchenmaschine FDM73.480SS MultiPro OneTouch Kompakt-Küchenmaschine FDM73.480SS

Zutaten

Portionen: 4
Ergibt:
Für das Pesto
100 g Salatblätter
10 g frischer Basilikum
120 g Pflanzenöl
1  Knoblauchzehe, geschält
1  Zitrone, Schale und Saft von
30 g Parmesan, fein gerieben
70 g gemischte Nüsse
  Salz, nach Geschmack
  Pfeffer, nach Geschmack

Für die Fladenbrote
7 g Trockenhefe
150 g Wasser, warmes
300 g Mehl
1.5 TL Salz
1 TL Kastorzucker
50 g saure Sahne
2 EL Olivenöl, und mehr nach Bedarf

Für das Topping
  gekochte Rote Bete, nach Bedarf
  Ziegenkäse, nach Bedarf
  Pesto, nach Bedarf


Anweisungen

SCHRITT 1/5

Die Messerklinge einsetzen.
Salatblätter, Basilikum, Öl, Knoblauch, Zitronensaft, Zitronenschale, Parmesan, Nüsse, Salz und Pfeffer in die Rührschüssel geben.
Die Voreinstellung „Pürieren“ wählen.
Das Pesto in eine kleine Schüssel geben und beiseitestellen.

SCHRITT 2/5

Die Rührschüssel reinigen und den Knethaken einsetzen.
Hefe und Wasser in die Rührschüssel geben.
Für 5 Minuten ruhen lassen.
Dann Mehl, Salz, Zucker, saure Sahne und Öl hinzufügen.
Die Voreinstellung „Kneten“ wählen.
Den Teig auf eine leicht bemehlte Arbeitsfläche geben und leicht kneten.
Den Teig in eine große Schüssel geben und abdecken.
Für eine Stunde gehen lassen, bis sich die Teigmenge verdoppelt hat.

SCHRITT 3/5

Zwei Backbleche einfetten.
Den Teig in vier gleich große Stücke teilen.
Jedes Stück zu einer Kugel rollen und zu einem Fladenbrot von etwa 15 cm Breite formen.
Die Fladenbrote auf die Backbleche legen und abdecken.
Für 10 Minuten ruhen lassen.

SCHRITT 4/5

Den Backofen auf 180 °C vorheizen.
Eine Bratpfanne auf mittlerer bis hoher Stufe vorheizen.
Öl in die Pfanne geben.
Jedes Fladenbrot auf beiden Seiten für 3 Minuten garen, bis es leicht gebräunt ist.
Die Fladenbrote auf Backbleche legen.
8 Minuten bei 180 ºC backen.
Aus dem Ofen nehmen und etwas abkühlen lassen.

SCHRITT 5/5

Den Behälter der Küchenmaschine zusammensetzen.
Die 4-mm-Schneidscheibe einsetzen, den Express-Serve-Deckel anbringen und sicherstellen, dass er einrastet.
Eine kleine Schüssel unter den Express-Serve-Aufsatz stellen.
Die gekochte Rote Beete mit dem Stößel bei langsamer Geschwindigkeit in die kleine Schüssel schneiden.
Die Fladenbrote mit Rote-Bete-Scheiben belegen, mit Käse bestreuen und mit Pesto beträufeln.

 

Servieren.


Die saure Sahne kann durch griechischen Joghurt ersetzt werden. Olivenöl kann durch Pflanzenöl oder Avocadoöl ersetzt werden. Ziegenkäse kann durch Feta ersetzt werden.
  1. Zurück zur Startseite
  2. Rezepte
  3. Fladenbrot mit Roter Bete und Ziegenkäse

Fladenbrot mit Roter Bete und Ziegenkäse

Diese Fladenbrote sind eine gute Möglichkeit zur Verwertung der übrig gebliebenen Zutaten von anderen Rezepten.

Ȑ
Schwierigkeitsgrad
Einfach
ȑ
Zeit
115 Minuten
&
Verfasser
Kenwood
lorem ipsum
Portionen:4
Ergibt:

Zutaten

Für das Pesto
100 g Salatblätter
10 g frischer Basilikum
120 g Pflanzenöl
1  Knoblauchzehe, geschält
1  Zitrone, Schale und Saft von
30 g Parmesan, fein gerieben
70 g gemischte Nüsse
  Salz, nach Geschmack
  Pfeffer, nach Geschmack

Für die Fladenbrote
7 g Trockenhefe
150 g Wasser, warmes
300 g Mehl
1.5 TL Salz
1 TL Kastorzucker
50 g saure Sahne
2 EL Olivenöl, und mehr nach Bedarf

Für das Topping
  gekochte Rote Bete, nach Bedarf
  Ziegenkäse, nach Bedarf
  Pesto, nach Bedarf

Dieses Rezept wird zubereitet mit: lorem ipsum FDM73.480SS
FDM73.480SS

Anweisungen

SCHRITT 1/5

Die Messerklinge einsetzen.
Salatblätter, Basilikum, Öl, Knoblauch, Zitronensaft, Zitronenschale, Parmesan, Nüsse, Salz und Pfeffer in die Rührschüssel geben.
Die Voreinstellung „Pürieren“ wählen.
Das Pesto in eine kleine Schüssel geben und beiseitestellen.

SCHRITT 2/5

Die Rührschüssel reinigen und den Knethaken einsetzen.
Hefe und Wasser in die Rührschüssel geben.
Für 5 Minuten ruhen lassen.
Dann Mehl, Salz, Zucker, saure Sahne und Öl hinzufügen.
Die Voreinstellung „Kneten“ wählen.
Den Teig auf eine leicht bemehlte Arbeitsfläche geben und leicht kneten.
Den Teig in eine große Schüssel geben und abdecken.
Für eine Stunde gehen lassen, bis sich die Teigmenge verdoppelt hat.

SCHRITT 3/5

Zwei Backbleche einfetten.
Den Teig in vier gleich große Stücke teilen.
Jedes Stück zu einer Kugel rollen und zu einem Fladenbrot von etwa 15 cm Breite formen.
Die Fladenbrote auf die Backbleche legen und abdecken.
Für 10 Minuten ruhen lassen.

SCHRITT 4/5

Den Backofen auf 180 °C vorheizen.
Eine Bratpfanne auf mittlerer bis hoher Stufe vorheizen.
Öl in die Pfanne geben.
Jedes Fladenbrot auf beiden Seiten für 3 Minuten garen, bis es leicht gebräunt ist.
Die Fladenbrote auf Backbleche legen.
8 Minuten bei 180 ºC backen.
Aus dem Ofen nehmen und etwas abkühlen lassen.

SCHRITT 5/5

Den Behälter der Küchenmaschine zusammensetzen.
Die 4-mm-Schneidscheibe einsetzen, den Express-Serve-Deckel anbringen und sicherstellen, dass er einrastet.
Eine kleine Schüssel unter den Express-Serve-Aufsatz stellen.
Die gekochte Rote Beete mit dem Stößel bei langsamer Geschwindigkeit in die kleine Schüssel schneiden.
Die Fladenbrote mit Rote-Bete-Scheiben belegen, mit Käse bestreuen und mit Pesto beträufeln.

 

Servieren.

Anmerkungen