Einschulungs-Cake-Pops

  • Schwierigkeitsgrad: Mittel
  • 0 of 5
  • Zubereitungszeit: 
  • Kochzeit: 
  • Gericht: Desserts

Zubereitet mit folgenden Produkten:

Dieses Rezept wurde zusammen mit Hanna Neunzig, Diplom Oecotrophologin, entwickelt.

Zutaten

  • 175 g Butter 
  • 125 g Mehl 
  • 1 gestrichener TL Backpulver 
  • 1 Prise Salz 
  • Mark von 2 Vanilleschoten 
  • 200 g Zucker 
  • Helle und/oder dunkle Kuvertüre
  • 2 Eier (Größe M) 
  • 70 g Frischkäse

Bunte Schokostreusel

Lebensmittelfarbe 

Lollipop-Sticks oder Holzspieße

Ein Styroporwürfel zum Einstecken der Cake Pops

Klarsichtfolie 

Backpapier 

Kleine Förmchen in Zahlen und Buchstaben (ca. 2,5 cm groß)

Butter aus dem Kühlschrank nehmen;
Ofen auf 180°C Umluft einstellen;
Für die Mehlmischung: Mehl, Backpulver, Salz und Mark einer Vanilleschote in ein Schälchen füllen;
Backform einfetten und bemehlen;
In den Multi-Zerkleinerer das Messer einsetzen, 100 g Zucker zugeben und verschließen. Geschwindigkeitsregler auf höchste Stufe einstellen und aus dem Zucker Puderzucker machen;
Kuvertüre hacken;

Für den Kuchenteig Spritzschutz und Flexi-Rührelement anbringen. 125 g weiche Butter und 100 g Zucker bei Stufe 2 cremig aufschlagen. Eier einzeln zugeben und jeweils für 1 Minute verquirlen. Anschließend die vorbereitete Mehlmischung  zugeben und miteinander zu einem glatten Teig verrühren. Den Teig in eine Backform füllen und für ca. 30-40 Minuten backen. Fertigen Kuchen stürzen, abkühlen lassen und danach mit den Händen zerbröseln.

Für das Frosting 50 g weiche Butter, Frischkäse, 80 g Puderzucker und das Mark einer Vanilleschote in eine saubere Schüssel füllen und mit dem Flexi-Rührelement auf Stufe 2 zu einer glatten Masse schlagen. Maschine ausschalten. Kuchenbrösel zum Frosting geben. Auf Stufe 1 zu einer formbaren Masse vermengen. Diese zwischen zwei Klarsichtfolien füllen und etwa 3 cm dick mit einem Nudelholz ausrollen.

Zum Ausstechen der gewünschten Formen (Zahlen und Buchstaben), die Förmchen zunächst in den restlichen Puderzucker tunken, um das Ausstechen zu erleichtern. Zahlen und Buchstaben auf ein mit Backpapier ausgelegten Teller legen und für ca. 15-30 Minuten im Gefrierschrank erkalten lassen. Sie sollten noch so weich sein, dass sie sich später noch aufspießen lassen.

Inzwischen die Glasur herstellen. Gehackte Kuvertüre  in einer gesäuberten Rührschüssel bei 50 °C und mit dem Flexi-Rührelement bei Intervallstufe 5 schmelzen. Danach Maschine ausschalten und Schokolade etwas abkühlen lassen. Einen Holzspieß oder Lollipop-Stick für 1 cm in die flüssige Schokolade tauchen, Buchstaben und Zahlen aufspießen. Am besten dann für weitere 10 Minuten in den Kühlschrank stellen.

Cake-Pops in die zimmerwarme Schokolade tauchen und den Stick vorsichtig zwischen den Fingern hin und her drehen, um die überschüssige Kuvertüre abfließen zu lassen. Die Cake-Pops in einen Styroporwürfel stecken und nach Geschmack verzieren. Im Kühlschrank bis zur Verwendung durchkühlen lassen.

Kommentar abgeben

Sterne Bewertung
  • Cooking Chef Rezepte

    Meine ersten Rezepte

    Diese Auswahl an verschiedensten Rezepten wird Ihnen einen Überblick über die Vielseitigkeit der Kenwood Cooking Chef geben - mit Hilfe der zahlreichen Zubehörteile und der integrierten Kochfunktion lassen sich tolle Gerichte zaubern.

    Meine ersten Rezepte

  • Kenwood Kochschulen

    Kenwood Kochschulen

    Hier finden Sie eine Übersicht der Kenwood Kooperationskochschulen, in denen Sie u.a. unsere innovative Küchenmaschine Cooking Chef live erleben können.

    Viel Spaß beim Kochen!

    Kenwood Kochschulen

  • Triblade Stabmixer

    Triblade Stabmixer

    Kompakt, schnell und praktisch. Mixen, Pürieren und Zerkleinern Sie extrem schnell und effizient Ihre Gerichte auf Knopfdruck.

    Stabmixer anschauen

  • Kenwood Club

    Kenwood Club

    Werden Sie Mitglied im exklusiven Kenwood Club und sichern Sie sich weitere leckere Rezepte für Ihre Kenwood Produkte und profitieren von exklusiven Vorteilen.

    Kenwood Club