Karotten-Zwiebel-Bhajjis

  • 0 of 5
  • Zubereitungszeit: 
  • Kochzeit: 
  • Portionen: bis zu 4 Personen

Zutaten

  • 1 Grüne Chilischote, entkernt, fein gehackt
  • 1 kleiner Bund Korianderblätter, fein gehackt
  • 100g Kichererbsenmehl
  • 1/2 Teelöffel Chilipulver
  • 1/2 Teelöffel gemahlener Kreuzkümmel
  • 1/2 Teelöffel Backpulver
  • 1/2 Teelöffel Salz
  • 1 Zwiebel, geschält und geviertelt 
  • 1 Karotte, geschält und geputzt
  • 120ml kaltes Wasser
  • Pflanzenöl zum Braten

5 Einsatztrommeln für grobes Raspeln, Schneiden und Reiben.

Den Ofen auf 200° C vorheizen.

Chili, Koriander, Kichererbsenmehl, Gewürze, Salz und Backpulver in die Rührschüssel der Küchenmaschine geben.

Die Trommelraffel mit der Einsatztrommel für grobes Raspeln an den Niedrigdrehzahl-Anschluss der Küchenmaschine anbringen. Die Rührschüssel mit dem Teig unter den Auslasstrichter der Trommelraffel stellen.

Das geraspelte Gemüse mit dem Teig vermengen. Das Gemüse sollte gut mit Teig bedeckt sein.

Ein Backblech einfetten und je einen Esslöffel Teig auf das Blech geben. Etwas Öl über die Bhajjis träufeln. Im vorgeheizten Ofen 15 Minuten backen, dann umdrehen und weitere 10 Minuten backen.

Kommentar senden

Bewertung

Ähnliche Rezepte