Dinkelbrot

  • 0 of 5
  • Zubereitungszeit: 
  • Kochzeit: 
  • Portionen: One person

Zubereitet mit folgenden Produkten:

Zutaten

  • 450g Dinkelgetreide
  • 1,5 TL Salz
  • 1,5 TL Trockenhefe (1 Packung)
  • 2 EL Sonnenblumenöl
  • 1 TL Honig
  • 400 ml lauwarmes Wasser

Die Mühle mahlt in der gewünschten Stärke Reis, Haferflocken, Kichererbsen und verschiedene Getreidesorten.

Zuerst eine Brotbackform (für 900 ml) auslegen und einfetten.

Die Getreidemühle vorn an den Niedrigdrehzahl-Anschluss der Küchenmaschine anbringen. Das Dinkelgetreide mit der feinsten Einstellung und der Geschwindigkeitsstufe 1 in die Rührschüssel mahlen.

Die Getreidemühle abnehmen. 

Die restlichen Zutaten in die Rührschüssel geben und die Schüssel anbringen. Dann den Knethaken anbringen. Die Zutaten bei geringster Geschwindigkeit zu einem weichen, klebrigen Teig verkneten. Die Geschwindigkeitsstufe 1 einstellen und den Teig 5 Minuten kneten. Die Schüssel herausnehmen und mit Frischhaltefolie abdecken. An einem warmen Ort 1 Stunde gehen lassen, bis sich das Volumen verdoppelt hat.

Die Rührschüssel und den Knethaken wieder anbringen. Bei geringer Geschwindigkeit 30 bis 60 Sekunden die Luft aus dem Teig kneten. Den Teig in die vorbereitete Brotbackform geben. Vorsichtig glatt streichen, da der Teig noch klebrig ist.

Den Teig mit geölter Frischhaltefolie abdecken und weitere 30 Minuten gehen lassen.

Dann den Ofen auf 190 °C vorheizen. Im Ofen auf der mittleren Schiene 40 Minuten backen, bis der Brotboden beim Klopfen darauf hohl klingt. Auf einem Backrost abkühlen lassen.

Kommentar senden

Bewertung