Datenschutzrichtlinie

WER WIR SIND  

Kenwood Swiss AG (nachfolgend "De'Longhi" oder das "Unternehmen"), mit Sitz in der Lättichstrasse 6, 6340 Baar, stellt Ihnen als Verantwortliche für die erhobenen personenbezogenen Daten gemäss Artikel 13 DSGVO die folgenden Informationen zur Verfügung. Die De'Longhi Gruppe betrachtet den Schutz der personenbezogenen Daten von Dritten, die sich in ihrem Besitz befinden, als sehr wichtig und ist verpflichtet, die Privatsphäre dieser Dritten, einschließlich der Kunden aber nicht beschränkt auf diese, bei der Ausübung ihrer Geschäfte zu schützen. Sie legt besonderes Augenmerk auf die Sicherheit und Vertraulichkeit der personenbezogenen Daten ihrer Kunden. Folglich erachtet es De'Longhi als selbstverständlich, den gesetzlichen Anforderungen des schweizerischen Bundesgesetzes über den Datenschutz (DSG), der Verordnung zum Bundesgesetz über den Datenschutz (VDSG), des Fernmeldegesetzes (FMG) sowie der Verordnung EU 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 27. April 2016 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten und zum freien Datenverkehr (nachfolgend "DSGVO" genannt) zu entsprechen.

Diese Datenschutzerklärung bezieht sich auf die persönlichen Daten, die sowohl online (De’Longhi Group Online Dienste und Webseiten eingeschlossen) als auch offline gesammelt werden (wie unten aufgeführt).

Online Dienste sind: www.kenwoodworld.com/de-ch, www.kenwoodworld.com/fr-ch. (im Folgenden „Online Dienste").

Website ist die jeweilige Website, die unter der entsprechenden URL des Dienstes verfügbar ist.

 

UMFANG DER VERARBEITUNG PERSONENBEZOGENER DATEN

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten grundsätzlich nur, soweit dies zur Bereitstellung einer funktionsfähigen Website sowie unserer Inhalte und Leistungen (offline und online) erforderlich ist. Die Verarbeitung personenbezogener Daten unserer Nutzer erfolgt regelmäßig nur nach Einwilligung des Nutzers. Eine Ausnahme gilt in solchen Fällen, in denen eine vorherige Einholung einer Einwilligung aus tatsächlichen Gründen nicht möglich und die Verarbeitung der personenbezogenen Daten durch gesetzliche Vorschriften gestattet ist.

 

WELCHE PERSONENBEZOGENEN DATEN KÖNNEN WIR ERHEBEN 

Die folgenden Kategorien personenbezogener Daten, die Sie betreffen, können gesammelt werden: 

- Kontaktdaten – Angaben zu Ihrem Namen, Geburtsort und -datum, Steuernummer, Anschrift, Telefonnummer, Handynummer, E-Mail-Adresse; 

- Interessen – Informationen, die Sie in Bezug auf Bereiche bereitgestellt haben, die Sie interessieren, z. B. Produkte, die Sie interessieren; 

- Andere persönliche Daten – Angaben, die Sie zu Ihrem Geburtsort und -datum, Ihrer Ausbildung, Ihrer beruflichen Situation gemacht haben; 

- Social Login – Informationen Ihres Social Media Kontos sowie weitere Daten, die Sie dem sozialen Netzwerk mitgeteilt haben, um sich auf der Website anzumelden. Diese können abhängig von Ihren Privatsphäre-Einstellungen in diesem sozialen Netzwerk offengelegt werden.

- Nutzung der Website – Informationen darüber, wie Sie die Website nutzen, wie Sie unsere Kommunikation öffnen oder weiterleiten, einschließlich Informationen, die über Cookies erfasst werden (klicken Sie hier, um unsere Cookie-Richtlinie einzusehen).

 

WIE WIR IHRE PERSONENBEZOGENEN DATEN SAMMELN 

De'Longhi sammelt und verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten unter folgenden Umständen:

-         wenn Sie sich auf unserer Website registrieren / unsere App herunterladen, um ihre Funktionen zu nutzen, auch wenn Sie sich über Social Media anmelden. Dabei verarbeiten wir die Kontaktdaten, Interessen, andere persönliche Daten, Social Login Daten sowie Daten über die Nutzung der Website / App.

-        wenn Sie Produkte oder Dienstleistungen der De'Longhi-Gruppe in unseren Online-Shops bzw. über unsere Online-Dienste kaufen. Dabei verarbeiten wir die Kontaktdaten sowie andere persönliche Daten.

-        wenn Sie sich mit uns in Verbindung setzen, um Kundendienst anzufordern. Dabei verarbeiten wir die Kontaktdaten sowie andere persönliche Daten.

-        wenn Sie auf unsere Marketingaktivitäten reagieren, z. B. wenn Sie eine Antwortkarte ausfüllen oder Ihre Daten online auf einer unserer Websites einreichen. Dabei verarbeiten wir die Kontaktdaten, Interessen, andere persönliche Daten, Social Login Daten sowie Daten über die Nutzung der Website / App.

-        wenn Sie Registrierungsformulare schriftlich ausfüllen und diese gesammelt werden (bei Vorführungen, Kochschulen, Promotions und Events). Dabei verarbeiten wir die Kontaktdaten sowie andere persönliche Daten.

-        wenn andere Konzernunternehmen sowie unsere Geschäftspartner (z.B. Vertriebspartner, Verkaufsstellen, etc.), Agenturen (z.B. beauftragte Marketingagenturen, etc.) oder IT-Dienstleister (z.B. unser Hoster, IT-Support, etc.) Daten über Sie in zulässiger Weise zur Verfügung stellen. Dabei verarbeiten wir die Kontaktdaten, Interessen, andere persönliche Daten, Social Login Daten sowie Daten über die Nutzung der Website / App.

Wenn Sie personenbezogene Daten im Namen einer anderen Person bereitstellen, müssen Sie zunächst sicherstellen, dass sie diese Datenschutzrichtlinie gelesen hat.

Bitte helfen Sie uns, Ihre personenbezogenen Daten auf dem neuesten Stand zu halten, indem Sie uns über Änderungen informieren. Jede Änderung der Adresse sollte De'Longhi unverzüglich mitgeteilt werden, um Probleme bei der Nutzung unserer Dienste zu vermeiden.

 

FÜR WELCHE ZWECKE WIR IHRE PERSONENBEZOGENEN DATEN VERWENDEN

a) Begründung und Erfüllung der vertraglichen Verpflichtungen (einschließlich derjenigen, die Online-Dienste betreffen) und der daraus resultierenden Verpflichtungen, einschließlich Mitteilungen in Bezug auf Dienstleistungen (z. B. zur Erbringung von Kundendienstleistungen)

De'Longhi kann Ihre Kontaktdaten verarbeiten, um eine vertragliche Beziehung herzustellen und durchzuführen (z.B. für die Ausführung von Verträgen über den Online-Kauf von Produkten oder Dienstleistungen), um angeforderte Dienstleistungen zu erbringen oder um auf Berichte oder Beschwerden zu reagieren.

De'Longhi kann auch Ihre Kontaktdaten verwenden, insbesondere Ihre E-Mail-Adresse, um Ihnen Informationen über den Service zu geben.

Rechtsgrundlagen für die Verarbeitung: Soweit die Verarbeitung zum Zwecke der Vertragserfüllung erfolgt, ist die Rechtsgrundlage Art. 6 Abs. 1, lit. b DSGVO.

Die Bereitstellung von Daten ist für die Verwaltung des Vertragsverhältnisses verpflichtend; In Ermangelung der Daten können wir den Vertrag nicht in Kraft setzen. 

Sind die Daten zur Erfüllung eines Vertrages oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich, ist eine vorzeitige Löschung der Daten nur möglich, soweit nicht vertragliche oder gesetzliche Verpflichtungen einer Löschung entgegenstehen.

 

b) Betriebsführung und eng damit zusammenhängende Zwecke für den Zugang zur Website, insbesondere sichere Bereiche, sowie durch Social Login Systeme – um den Registrierungsvorgang durch Nutzung der in Ihrem sozialen Netzwerk vorhandenen Informationen zu vereinfachen.

De’Longhi verarbeitet Ihre Kontaktdaten, die für die Vervollständigung Ihrer Registrierung und Ihren Zugang zu Ihrem persönlichen Bereich nötig sind, damit: (i) Sie in Ihrem persönlichen Bereich alle Dokumente herunterladen können, die sich auf von Ihnen gekaufte Dienstleistungen beziehen; (ii) wir die anderen Anfragen bearbeiten können, die Sie über die Website stellen (iii) wir Ihnen ermöglichen können, Einkäufe online zu tätigen.

Rechtsgrundlagen für die Verarbeitung: Soweit die Verarbeitung zum Zwecke der Vertragserfüllung erfolgt, ist die Rechtsgrundlage Art. 6 Abs. 1, lit. b DSGVO. Soweit die Verarbeitung auf einer vorherigen Einwilligung beruht, ist die Rechtsgrundlage Art. 6 Abs. 1, lit. a DSGVO.

Die Registrierung auf der Website findet nur statt, wenn Sie sich freiwillig dazu entscheiden, sie zu nutzen, gegebenenfalls auch über den Social Login. Beim Social Login müssen Sie keine Daten eingeben (wie z.B. Kontaktdetails). Diese werden vielmehr direkt aus dem sozialen Netzwerk bezogen, über das der Login erfolgt. Bitte beachten Sie, dass De’Longhi in diesem Fall nicht nur Daten verarbeiten kann, die mit dem Anmeldeprozess in Verbindung stehen, sondern je nach Privatsphäre-Einstellungen auch andere personenbezogene Daten Ihres Social Media Accounts. Wir bitten Sie daher, die Datenschutzbestimmung Ihres sozialen Netzwerks zu lesen und sich über die Privatsphäre-Einstellungen zu informieren.

Rechtsgrundlagen für die Verarbeitung: Art. 6 Abs. 1 lit. a und b DSGVO. Die Verarbeitung der Daten ist erforderlich, damit Sie sich auf der Website registrieren können und/oder die Online-Dienste in Anspruch nehmen können. Sie sind nicht verpflichtet, den Social Login zu nutzen, um die (stets freiwillige) Registrierung abzuschließen.

Im Hinblick auf die Anmeldung weisen wir Sie außerdem darauf hin, dass wir ein Single Sign-On-System eingerichtet haben, wodurch Ihre Registrierung auf einer unserer Webseiten für alle Internetseiten gilt, die wir verwalten und die sich auf die Marken „De’Longhi“, „Braun“ und „Kenwood“ oder www.delonghi.comwww.braunhousehold.comwww.kenwoodworld.com beziehen.

Somit müssen Sie Ihre personenbezogenen Daten nicht nochmals zur Verfügung zu stellen, wenn Sie sich auf einer weiteren der gerade genannten Webseiten anmelden möchten.  

Um die Präferenz der Nutzer zu schützen, wird jedoch jegliche Zustimmung zur Verarbeitung der Daten für Marketingzwecke innerhalb einer Marke (zum Beispiel auf der Webseite www.kenwoodworld.com/de-ch) nur für diese spezifische Marke genutzt.

 

c) Kundenzufriedenheitsumfragen

De'Longhi kann Ihre Kontaktdaten verwenden, um Umfragen durchzuführen, die darauf abzielen, die Kundenzufriedenheit in Bezug auf die erbrachte Dienstleistung zu messen.

Rechtsgrundlagen für die Verarbeitung: Art. 6 Abs. 1, lit. f DSGVO. Das berechtigte Interesse des Unternehmens besteht darin, die Qualität der Services zu prüfen und zu verbessern.

 

d) Marketing, um Ihre Bedürfnisse zu erfüllen oder Sie über Aktionen zu informieren, auch basierend auf Ihren Präferenzen (inklusive Profiling)

De'Longhi kann Ihre Kontaktdaten für Marketing- und Werbezwecke verarbeiten, um Sie über automatisierte Kontaktmöglichkeiten (E-Mail, SMS und andere Massenkommunikations-Tools, etc.) und traditionelle Kontaktmethoden (z.B. per Telefon), wie z.B. für Marktforschung und statistische Erhebungen, wenn Sie uns Ihre Zustimmung geben und innerhalb der Grenzen der Zustimmungserklärung.

De'Longhi kann auch Ihre Kontaktdaten, Interessen und andere persönliche Daten verarbeiten, um Ihnen Werbekommunikation, basierend auf einem bestimmten Kundenprofil, das auf Ihre persönlichen Vorlieben und Interessen zugeschnitten ist, zu senden, wenn Sie uns eine konkrete Zustimmung geben, und nur innerhalb der Grenzen dieser Zustimmungserklärung.

Rechtliche Grundlagen für die Verarbeitung: Eine Verarbeitung erfolgt nur nach vorheriger Einwilligung, Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Eine fehlende Zustimmung beeinträchtigt das Vertragsverhältnis in keiner Weise. 

Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen, indem Sie sich in Ihren Account einloggen und die Einstellungen entsprechen unter „Marketingpräferenzen“ ändern.

 

e) Kommunikation mit anderen Unternehmen der De'Longhi Gruppe, auch zu Marketingzwecken (inklusive Profiling)

De'Longhi kann Ihre Kontaktdaten an andere Unternehmen der De'Longhi Gruppe weitergeben, allerdings nur für die Aktivitäten und Zwecke wie in den Punkten a) b) und c) oben beschrieben.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung: Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Das berechtigte Interesse ergibt sich aus internen Verwaltungszwecken innerhalb der De’Longhi Gruppe.

De'Longhi kann Ihre Kontaktdaten zu Marketing- und Werbezwecken an andere Unternehmen der De'Longhi Gruppe weitergeben, um Sie über verkaufsfördernde Maßnahmen zu informieren, auch auf der Grundlage eines spezifischen Kundenprofils, das auf Ihre persönlichen Präferenzen und Interessen zugeschnitten ist, über automatisierte Kontaktmittel (E-Mail, SMS und andere Massenkommunikationsmittel usw.) und herkömmliche Kontaktmethoden (z.B. per Telefon), wie z.B. für Marktforschung und statistische Erhebungen, wenn Sie uns Ihre Zustimmung geben und nur innerhalb der Grenzen der Zustimmungserklärung.

Rechtsgrundlagen für die Verarbeitung: Eine Verarbeitung erfolgt nur nach vorheriger Einwilligung, Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.

Eine unterlassene Zustimmung beeinträchtigt das Vertragsverhältnis in keiner Weise.

Ihre Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden, indem Sie sich in Ihrem Kundenkonto einloggen und die Einstellungen unter „Marketingpräferenzen“ ändern.

 

f) Einhaltung rechtlich bindender Forderungen der Justizbehörden zur Erfüllung von Verpflichtungen aus Gesetzen, Verordnungen oder anderen Vorschriften 

De'Longhi sammelt Ihre persönlichen Daten, um den gesetzlichen Verpflichtungen nachzukommen.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung: Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO (rechtliche Verpflichtungen, die das Unternehmen erfüllen muss). 

 

WIE WIR IHRE PERSONENBEZOGENE DATEN SICHERN

Das Unternehmen setzt eine Vielzahl von Sicherheitsmaßnahmen ein, um den Schutz zu verbessern und die Sicherheit, Integrität und Zugänglichkeit Ihrer personenbezogenen Daten zu gewährleisten.

Alle Ihre personenbezogenen Daten werden auf unseren sicheren Servern (bzw. auf sicheren Papierkopien) oder auf denen unserer Lieferanten oder Handelspartner gespeichert und können unter Beachtung unserer Bestimmungen und unserer Sicherheitsrichtlinien (oder gleichwertiger Bestimmungen für unsere Lieferanten oder Geschäftspartner) abgerufen und verwendet werden.

Die Sicherheitsmaßnahmen, die wir durchführen, beinhalten:

- strenge Zugangsbeschränkungen zu Ihren personenbezogenen Daten, entsprechend der Notwendigkeit und ausschließlich für die mitgeteilten Zwecke;

- Umgebungsabsicherungssysteme, um unbefugten Zugriff von außen zu verhindern;

- ständige Überwachung des Zugangs zu IT-Systemen zur Erkennung und Unterbindung des Missbrauchs personenbezogener Daten;

- Verfolgung des Zugriffs auf Ihre persönlichen Daten durch internes Personal und Überprüfung des damit verbundenen Zwecks;

- Verschlüsselung durch SSL-Technologie für Transaktionen auf unserer Webseite, die die Eingabe von persönlichen Daten erfordern.

Wenn wir Ihnen ein Passwort zur Verfügung gestellt haben (oder Sie sich eins ausgesucht haben), mit dem Sie auf unsere Website, Anwendungen oder Dienste zugreifen können, sind Sie dafür verantwortlich, dieses Passwort geheim zu halten und alle anderen Sicherheitsverfahren einzuhalten, die wir Ihnen mitteilen. Bitte teilen Sie Ihr Passwort nicht anderen Personen mit. 

Wir nehmen den unternehmensinternen Datenschutz sehr ernst. Unsere Mitarbeitenden und die von uns beauftragten Dienstleistungsunternehmen sind von uns zur Verschwiegenheit und zur Einhaltung der datenschutzrechtlichen Bestimmungen verpflichtet worden.

 

WIE LANGE WIR IHRE INFORMATIONEN SPEICHERN

Wir werden Ihre personenbezogenen Daten nur so lange aufbewahren, wie dies für die Zwecke, für die sie erhoben wurden, oder für andere damit verbundene und rechtmäßige Zwecke erforderlich ist. Wenn Ihre persönlichen Daten für zwei verschiedene Zwecke verarbeitet werden, werden wir die Daten so lange aufbewahren, bis der längere Zweck erreicht ist. Wir werden jedoch die Verarbeitung personenbezogener Daten einstellen, wenn die Aufbewahrungsfrist für den betreffenden Zweck abgelaufen ist.

Wir beschränken den Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten auf diejenigen Personen, die diese für die entsprechenden Zwecke verwenden müssen.

Wenn Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr benötigt werden oder keine rechtliche Grundlage mehr für deren Aufbewahrung besteht, werden diese unwiderruflich anonymisiert (und nur in dieser Form gespeichert) oder sicher vernichtet.

Die Aufbewahrungsfristen für die verschiedenen oben beschriebenen Zwecke werden wie folgt angegeben:

a) Einhaltung der vertraglichen Verpflichtungen: Daten, die zur Erfüllung einer vertraglichen Verpflichtung verarbeitet werden, können für die Dauer des Vertrags und in jedem Fall nicht länger als die folgenden zehn Jahre gespeichert werden, um noch offene Fragen zu prüfen, einschließlich der Buchhaltungsunterlagen (z.B. Rechnungen).

b) Betriebsführung und eng damit verbundene Zwecke für den Zugriff auf die Website: Zu diesen Zwecken verarbeitete Daten werden für die Dauer des Vertrags und in jedem Fall nicht länger als die folgenden zehn Jahre gespeichert.

c) Umfragen zur Kundenzufriedenheit: Für diese Zwecke verarbeitete Daten können für ein Jahr vom Zeitpunkt der Datenerhebung aufbewahrt werden (außer wenn Sie den Erhalt weiterer Mitteilungen ablehnen).

d) Zu Marketingzwecken, einschließlich Erstellung eines Nutzerprofils: zu Marketingzwecken verarbeitete Daten werden solange aufbewahrt bis Sie Ihre Zustimmung widerrufen haben, längstens aber für zwei Jahre ab dem Datum, an dem Sie Ihre Zustimmung zu diesem Zweck erteilt haben; die zur Erstellung eines Nutzerprofils erhobenen Daten werden für 12 Monate aufbewahrt.

 

WEM WIR IHRE PERSONENBEZOGENEN DATEN ÜBERMITTELN KÖNNEN 

Ihre personenbezogenen Daten können von ordnungsgemäß autorisierten Mitarbeitern und von externen Lieferanten abgerufen werden, die erforderlichenfalls mit der Datenverarbeitung beauftragt werden und uns bei der Erbringung von Dienstleistungen unterstützen.

Wir sind zudem berechtigt, Ihre personenbezogenen Daten auch an dritte Unternehmen im Ausland, insbesondere Tochterunternehmen, Geschäftspartner (z.B. Vertriebspartner, Verkaufsstellen, etc.), Agenturen (z.B. beauftragte Marketingagenturen, etc.) oder IT-Dienstleister (z.B. unser Hoster, IT-Support, etc.), zu übertragen, sofern dies im Rahmen des Verarbeitungszwecks erforderlich ist. Dabei werden die gesetzlichen Vorschriften zur Weitergabe von personenbezogenen Daten an Dritte selbstverständlich eingehalten. Diese sind in gleichem Umfang wie wir selbst zum Datenschutz verpflichtet. Wenn das Datenschutzniveau in einem Land nicht dem schweizerischen oder dem EU-Datenschutzrecht entspricht, stellen wir vertraglich sicher, dass der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten demjenigen in der Schweiz bzw. demjenigen des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR) jederzeit entspricht.

Für die Zwecke der Ausübung ihrer Tätigkeit und zur Verfolgung der oben genannten Zwecke können Ihre personenbezogenen Daten auch von anderen Unternehmen des De‘ Longhi Konzerns abgerufen werden. 

Rechtsgrundlage:  Art. 6 Abs. 1 lit f DSGVO. Das berechtigte Interesse ergibt sich aus internen Verwaltungszwecken innerhalb der De’Longhi Gruppe.

 

KONTAKTE

Sollten Sie Fragen bezüglich der Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten haben, schreiben Sie uns bitte an folgende Adresse:

Info Privacy, Kenwood Swiss AG, Lättichstrasse 6, 6340 Baar

oder kontaktieren Sie uns per E-Mail: infoprivacy.ch@delonghigroup.com und richten Sie die Fragen an den Datenschutz-Beauftragten, den Sie auch direkt erreichen unter: dpo.privacy@delonghigroup.com.

 

IHRE PERSÖNLICHEN DATENSCHUTZRECHTE UND IHR RECHT, BESCHWERDEN BEI DEN AUFSICHTSBEHÖRDEN EINZUREICHEN

-        Sie können Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten verlangen.

-        Nutzer ausserhalb der Schweiz haben unter bestimmten Umständen das Recht, personenbezogenen Daten, welche Sie dem Unternehmen bereitgestellt haben, unentgeltlich in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten oder sie einem Dritten zu übermitteln.

-        Sie haben ein Recht auf Berichtigung und/oder Vervollständigung, sofern die verarbeiteten personenbezogenen Daten, die Sie betreffen, unrichtig oder unvollständig sind. Auf Ihren Antrag hin, bemühen wir uns, die Anpassung so schnell wie möglich vorzunehmen.

-        Sie können die Löschung Ihrer Daten verlangen, sofern andere gesetzliche Regelungen (z.B. gesetzliche Aufbewahrungspflichten) oder ein überwiegendes Interesse unsererseits (z. B. zur Verteidigung unserer Rechte und Ansprüche) dem nicht entgegenstehen.

-        Sie können die Verarbeitung Ihrer Daten für Direktmarketingzwecke jederzeit verweigern.

-        Sie können Ihre einmal erteilte Einwilligung jederzeit gegenüber uns widerrufen. Das führt dazu, dass wir die auf dieser Einwilligung beruhende Datenverarbeitung für die Zukunft nicht mehr fortführen dürfen.

-        Sie können von uns unter bestimmten Voraussetzungen verlangen, die Verarbeitung Ihrer Daten einzuschränken.

-        Sie können Datenbearbeitungen jederzeit widersprechen. Für Nutzer ausserhalb der Schweiz gilt das Widerspruchsrecht nach Art. 21 DSGVO:

Sie haben jederzeit das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, der Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten, die aufgrund von Artikel 6 Abs 1 lit. f DSGVO erfolgt, zu widersprechen; dies gilt auch für eine auf Grundlage dieser Bestimmung gestützte Erstellung eines Nutzerprofils.

Wir werden dann Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr verarbeiten, es sei denn, dass wir entweder schutzwürdige, zwingende Gründe für die Verarbeitung nachweisen können, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen oder, dass die Verarbeitung der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen dient.

Die Ausübung der oben genannten Rechte unterliegt bestimmten Ausnahmen, die das öffentliche Interesse (z. B. die Verhinderung oder Identifizierung von Straftaten) oder unsere Interessen (z. B. Wahrung des Berufsgeheimnisses) schützen sollen. Sollten Sie eines der oben genannten Rechte ausüben wollen, werden wir prüfen, ob Sie dazu berechtigt sind und in der Regel innerhalb eines Monats antworten. Bitte schicken Sie dafür eine E-Mail an: dpo.privacy@delonghigroup.com.

Wir bemühen uns, auf Beschwerden oder Berichte bezüglich der Methoden zur Verarbeitung Ihrer Daten zu antworten. Dessen ungeachtet können Sie auch Ihre Beschwerden oder Berichte unter Verwendung der folgenden Kontaktdaten an die folgende für den Datenschutz zuständige Behörde weiterleiten:

Für die Schweiz: Eidgenössischer Datenschutz- und Öffentlichkeitsbeauftragter EDÖB, Feldeggweg 1, CH-3003 Bern, www.edoeb.admin.ch.

Für Liechtenstein: Datenschutzstelle Liechtenstein, Städtle 38, Postfach 684, FL-9490 Vaduz; https://www.datenschutzstelle.li/

Aktualisiert am: 25.5.2020