• Schwierigkeitsgrad: Leicht
  • vegetarisch
  • 0 of 5
  • Zubereitungszeit: 
  • Kochzeit: 
  • Personen: für bis zu 8 Personen
  • Gang: Nachspeisen

Zubereitet mit folgenden Produkten:

Das Rezept wurde uns freundlicherweise von Baking Barbarine zur Verfügung gestellt.

Zutaten

Für den Teig:

4 Eier

100 g Mandeln

100 g Walnüsse

200 g Datteln entsteint

1 reife Banane

200 ml Milch (oder Mandelmilch)

40 g Kakaopulver

1 Pkg. Backpulver

1 EL Rum

 

Für den Schoko-Guss:

1 EL Kokosöl

2 EL Kakaopulver

2 EL Ahornsirup

1-2 EL Schlagobers

 

Für die Dekoration:

gehackte Nüsse, essbare Blüten, ..

Zubereitung

  1. Backofen auf 170 °C Heißluft vorheizen. Eine Kastenform mit Backpapier auslegen.
  2. Eier trennen und das Eiklar zu Schnee schlagen.
  3. Dotter, Mandeln, Walnüsse, Datteln, Milch, Kakaopulver, Backpulver und Rum in den Glasaufsatz der Kenwood Titanium Küchenmaschine geben und solange pürieren bis eine glatte Masse entsteht. 1-2 Mal mit der Teigspachtel alle Zutaten kurz durchrühren, damit der Mixer alles erwischt.
  4. Den Dattel-Kakao-Masse nun unter den Schnee heben und gut vermischen.
  5. Teig in die Kastenform füllen und bei mittlerer Schiene für ca. 45 Minuten backen (Stäbchenprobe). Auskühlen lassen.
  6. Für den Schoko-Guss Kokosöl in einem Topf zergehen lassen. Kakaopulver, Ahornsirup und Schlagobers unterrühren. Auf den Kuchen verteilen. Nüsse hacken und über den Schoko-Guss streuen. Mit essbaren Blüten dekorieren.

Kommentar schreiben

Sternbewertung