• 0 of 5
  • Zubereitungszeit: 

Zubereitet mit folgenden Produkten:

Zutaten

Teig:

  • 185ml Sauerrahm
  • 56g Butter
  • 385g Mehl
  • 2 TL Hefe
  • 1/4 TL Salz
  • 2 große Eier (1 Eigelb zum Bestreichen verwenden) 

Glasur:

  • 1 Eigelb
  • 15 ml Wasser
  • Mohn oder Sesam zur Dekoration (optional)

benötigstes Zubehör: Teighaken, eingefettes Backblech

Zubereitung:

1. Sauerrahm in der Mikrowelle oder in einem kleinen Topf erwärmen. Die Butter hinzufügen und rühren, bis sie geschmolzen ist.

2. Mehl, Hefe und Salz in die Rührschüssel geben und mit dem Teighaken bei niedriger Geschwindigkeit vermengen. Die Sauerrahmmischung hinzugeben.

3. Ein ganzes Ei und ein Eiweiß in einer separaten Schüssel leicht verquirlen, bevor es in die Rührschüssel gegeben wird.  Solange kneten bis der Teig glatt ist. Aufhören, bevor der Teig eine Teigkugel bildet. Den Teig 15 Minuten ruhen lassen.

4. Die Maschine für ca. 3-5 Minuten wieder auf eine niedrige Geschwindigkeit stellen und mit dem Teighaken den Teig kneten, bis dieser glatt und elastisch ist. Den Teig in eine eingefettete Schüssel geben, abdecken und für 1,5 bis 2 Stunden an einem warmen Ort, wie dem ausgeschalteten noch warmen Backrohr, geben, bis er sich verdoppelt hat. 

5. Den Teig auf eine leicht gefettete Fläche geben und einige Male leicht durchkneten.  In 3 gleiche Stücke teilen und jedes Stück auf eine Länge von 45cm rollen. Die Stränge flechten, die Enden zusammendrucken und jedes Ende darunter stecken.  Auf leicht gefettetes Backblech legen, erneut abdecken und für 45-50 Minuten warm stellen.

6. Ofen auf 190°C vorheizen.

7. Das Eigelb und das Wasser aufschlagen und das Brot damit bestreichen. Das Brot mit den Samen oder Kernen bestreuen und auf mittlerer Schiene des Ofens 30-35 Minuten, oder bis es goldbraun und glänzend ist, backen. 

8. Auf dem Backblech 10 Minuten abkühlen lassen, dann auf ein Gitter legen, um es vollständig abkühlen zu lassen.

Kommentar schreiben

Sternbewertung