• 0 of 5
  • Zubereitungszeit: 
  • Kochzeit: 
  • Personen: Up to 12 people

Zutaten

  • 450g (4 mittlere) Rote Rüben
  • 350g entsteinte Datteln
  • 3 Eier
  • 1 TL Vanille-Extrakt
  • 3 EL Agavendicksaft
  • 200g dunkle Schokolade, gehackt
  • 200g Butter, gewürfelt
  • 80g Buchweizenmehl
  • 1 TL Backpulver
  • 100g gemahlene Mandeln

Zubereitung:

1. Den Ofen auf 180°C aufheizen.

2. Die Roten Rüben schälen und in 2 cm dicke Stücke schneiden. In einen Topf mit kaltem Wasser geben, zum Kochen bringen und ca. 20 Minuten köcheln lassen.

3. Während die Roten Rüben kocht, die Datteln 20 Minuten in kochendem Wasser einweichen.

4. Die Rote Beete abtropfen lassen und in den Multi-Zerkleinerer der Küchenmaschine geben. Die Roten Rüben mixen, bis eine glatte Masse entsteht.

5. Die Butter und die Schokolade in den selben Top geben, in der die Roten Rüben gekocht wurde (keine Reinigung erforderlich), bei schwacher Hitze schmelzen lassen und zur Seite stellen.

6. Die Datteln abtropfen lassen und mit dem Roten Rüben-Püree in die Rührschüssel der Küchenmaschine geben. Den Ballonschneebesen anbringen und bei Geschwindigkeit 2 für 2 Minuten schaumig rühren. Bei laufendem Motor Eier, Vanille und Agavendicksaft zugeben. Die geschmolzene Schokoladenmasse hinzufügen und weiter auf Stufe 1 mischen, bis alles gut vermischt ist.

7. In einer separaten Schüssel Buchweizenmehl, Backpulver und gemahlene Mandeln vermischen.

8. Bei laufender Maschine die trockenen Zutaten nach und nach in die Rührschüssel geben und mischen, bis alles vollständig untergehoben ist.

9. Den Teig in eine eingefettete 20x30cm große Brownieform geben und 30 Minuten backen. Aus dem Ofen nehmen und vor dem Schneiden und Servieren vollständig abkühlen lassen.

Kommentar schreiben

Sternbewertung