Mango und Passionsfrucht Meringue-Nester

  • 0 of 5
  • Zubereitungszeit: 
  • Kochzeit: 
  • Personen: für bis zu 8 Personen

Zubereitet mit folgenden Produkten:

Zutaten

  • 4 Eiweiß
  • 225g extra feiner Zucker
  • 1 TL Maismehl
  • 1 TL Weißweinessig
  • ½ TL Vanilleextrakt
  • 2  große reife Mangos
  • 6 Passionsfrüchte
  • 300ml Schlagobers mit hohem Fettgehalt

Zubereitung:

1. Den Ofen auf 130 Grad vorheizen. 2 Bleche mit Backpapier auslegen. 6 Kreise mit einem Durchmesser von ca. 6cm auf jedem Papier ziehen (am besten ein Glas zur Hilfe nehmen).

2. Das Eiweiß in die Rührschüssel geben. Den Schneebesen einsetzen, auf Stufe 5 stellen und das Eiweiß schlagen bis sich weiche Spitzen ergeben. Während des Schlagens den Zucker löffelweise hinzugeben bis die Meringue steif und glänzend ist. 
3. Maismehl, Vanille und Essig mischen und zu dem Teig geben. 

4. Mit einem Löffel oder Spritzbeutel die Meringue auf das Backpapier verteilen und dabei die aufgemalten Kreise füllen. Mit einem Löffel die Mitte etwas eindrücken, damit der Rand der Meringue höher steht. In die Mulde wird später die Füllung hineingegeben.

5. Für 1 Stunde im Ofen backen, dann den Ofen abschalten und die Meringue eine weitere Stunde im Ofen ruhen lassen. Danach können sie herausgenommen werden, um komplett abzukühlen. 

6. Das Fleisch einer Mango entnehmen und grob schneiden. Mit dem Mutli-Zerkleinerer glatt mixen. Beiseite stellen. 

7. Die übrige Mango in kleine Würfel schneiden.


8. Den Schlagobers in die Rührschüssel geben und schlagen, bis weiche Spitzen entstehen.


9. Die Mango zur Sahne geben und vorsichtig unterheben, damit ein marmorierter Effekt entsteht.


10. Zum Anrichten der Pavlova geben Sie einen Löffel der Creme in die Mulde der Meringue, fügen ein paar Würfel Mango hinzu und toppen das Ganze mit etwas Passionsfrucht.

Kommentar schreiben

Sternbewertung