KENWOOD STANDMIXER

Modell Blend-X PRO BLM800, Typ BLM80

Einige der zwischen Oktober 2014 und Juni 2015 verkauften Standmixer können unter bestimmten Belastungen während ihrer Lebensdauer einen Defekt aufweisen.

Dadurch kann das Messer brechen und zu Verletzungen führen (Schnittwunden oder unbeabsichtigtes Konsumieren der Bruchstücke mit den Nahrungsmitteln).

Bitte befolgen Sie die folgenden Anweisungen, um herauszufinden, ob Sie einen BLEND-X PRO BLM800 Standmixer vom Typ BLM80 mit Defekt besitzen.

1. Auf der Unterseite des Produkts finden Sie ein Typenschild. Bitte überprüfen Sie die Typennummer und das Herstellungsdatum.

Ihr Gerät ist möglicherweise von diesem Defekt betroffen, wenn Ihre Einheit „BLM80“ als Typ und ein Herstellungsdatum von „14x01“ bis „15x22“ aufweist (x steht hier für einen Buchstaben, z. B. 14S52). Bitte machen Sie mit dem folgenden Punkt weiter.

2. Bitte überprüfen Sie, ob das Schneidemesser des Standmixers die folgende lasergeätzte Identifizierung aufweist:

Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihr Gerät betroffen.

Falls Ihr Standmixer betroffen ist, verwenden Sie ihn bitte nicht mehr. 
Kontaktieren Sie uns, um weitere Informationen und ein kostenloses Ersatzteil zu erhalten.

Falls Sie andere Personen kennen, die einen BLEND-X PRO BLM800 Standmixer vom Typ BLM80 besitzen, machen Sie sie auf diesen Sicherheitshinweis aufmerksam und bitten Sie sie, mit uns Kontakt aufzunehmen.

Wir möchten uns bei Ihnen für Ihre Mithilfe bedanken und entschuldigen uns für etwaige Unannehmlichkeiten.

Dieser freiwillige Rückruf wurde 2015 veröffentlicht.