Zwiebelkuchen

  • Schwierigkeitsgrad: Einfach
  • 0 of 5
  • Zubereitungszeit: 
  • Portionen: Für bis zu 10 Personen
  • Gericht: Vorspeisen und Suppen

Zutaten

Zutaten für ein Kuchen von ca. 26 cm Durchmesser (8-12 Portionen):

  • 250 g Mehl
  • 100 g Butter
  • 100 g Quark
  • 1 Eigelb
  • Salz
  • 4 große Zwiebeln
  • 75 g kleine gewürfelter Bauchspeck
  • je 3 Zweige Majoran und Blattpetersilie
  • 30 g Butterschmalz
  • 1 EL Zucker
  • 3 Eier
  • 1 EL mittelscharfer Senf
  • 150 g Sahne
  • 100 ml Milch
  • Mehl zum Ausrollen
  • Butter zum Ausfetten
  • Salz, Pfeffer, Muskatnuss

  1. Mehl mit Butter, Quark, Eigelb und etwas Salz in die Rührschüssel der Cooking Chef geben und den Profi-Teighacken einsetzen. Alles und zu einem glatten, geschmeidigen Teig verkneten. Diesen in Klarsichtfolie wickeln und für 1 Stunde im Kühlschrank ruhen lassen.
  2. Inzwischen die Zwiebeln schälen und mit dem Multi-Zerkleinerer in feine Streifen schneiden. Kräuterblätter abzupfen und fein hacken.
  3. Nun das Kochrührelement einsetzen,  den Butterschmalz in der Rührschüssel erhitzen und die Speckwürfel darin bei 120 °C Intervallstufe 2 ca. 3 min anschwitzen. Dann die Zwiebeln zugeben und weitere 6 min. glasig dünsten. Das Ganze mit Zucker bestreuen und leicht karamellisieren. Die Mischung mit Salz und Pfeffer würzen, gehackte Kräuter untermischen und abkühlen lassen.
  4. Für den Guss die Eier mit Sahne, Milch und Senf in den Glasmix-Aufsatz geben, kurz verquirlen und mit Salz und frisch geriebener Muskatnuss kräftig würzen.
  5. Den Ofen auf 180 C° vorheizen. Eine Tarteform mit ca. 26 cm Durchmesser ausfetten und mit Mehl ausstäuben. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche  etwas größer als die Form ausrollen und in die bemehlte Form legen. Den Teig am Rand gut andrücken. Überstehenden Teig mit einem Messer wegschneiden. Abgekühlte Zwiebel-Speck-Mischung darauf verteilen und den Guss gleichmäßig darüber gießen.
  6. Kuchen auf der unteren Schiene im heißen Ofen etwa 45 min. goldbraun backen. Sollte die Oberfläche vor Ende der Backzeit schon goldbraun sein, können Sie den Kuchen mit Alufolie abdecken und fertig backen.

Kommentar abgeben

Sterne Bewertung
  • Cooking Chef Rezepte

    Meine ersten Rezepte

    Diese Auswahl an verschiedensten Rezepten wird Ihnen einen Überblick über die Vielseitigkeit der Kenwood Cooking Chef geben - mit Hilfe der zahlreichen Zubehörteile und der integrierten Kochfunktion lassen sich tolle Gerichte zaubern.

    Meine ersten Rezepte

  • Kenwood Kochschulen

    Kenwood Kochschulen

    Hier finden Sie eine Übersicht der Kenwood Kooperationskochschulen, in denen Sie u.a. unsere innovative Küchenmaschine Cooking Chef live erleben können.

    Viel Spaß beim Kochen!

    Kenwood Kochschulen

  • Triblade Stabmixer

    Triblade Stabmixer

    Kompakt, schnell und praktisch. Mixen, Pürieren und Zerkleinern Sie extrem schnell und effizient Ihre Gerichte auf Knopfdruck.

    Stabmixer anschauen

  • Kenwood Club

    Kenwood Club

    Werden Sie Mitglied im exklusiven Kenwood Club und sichern Sie sich weitere leckere Rezepte für Ihre Kenwood Produkte und profitieren von exklusiven Vorteilen.

    Kenwood Club