Filetsteaks vom Rind mit zweierlei von der Petersilie und Rotweinzwiebeln

Filetsteaks vom Rind mit zweierlei von der Petersilie und Rotweinzwiebeln

  • Schwierigkeitsgrad: Mittel
  • 0 of 5
  • Zubereitungszeit: 
  • Kochzeit: 
  • Portionen: Für bis zu 4 Personen
  • Gericht: Hauptgerichte

Zubereitet mit folgenden Produkten:

Zutaten

Für das Püree:

  • 400 g Petersilienwurzel
  • 75 g Butter
  • Salz, Pfeffer, Muskat

Für die Kruste:

  • 4 Scheiben Toastbrot
  • 50 g Blatt-Petersilie
  • 100 g weiche Butter
  • Salz, Pfeffer

Für Fleisch und Soße:

  • 4 Filetsteaks vom Rind, á 200 g
  • Salz, Pfeffer
  • 1 EL Butterschmalz
  • 6 kleine rote Zwiebeln
  • 2-3 EL Rotweinessig
  • 150 ml kräftiger Rinderfond
  • 250 ml Rotwein
  • 50 g Butter

  1. In der Rührschüssel der Cooking Chef die Gemüsebrühe zum Kochen bringen. Petersilienwurzel schälen, würfeln und in der Brühe etwa 15 min. mit eingesetztem Spritzschutz weich garen. Danach abschütten und mit der Hälfte der Butter (75 g) im Glasmixaufsatz fein pürieren. Püree mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken und warm halten.
  2. Toastbrot würfeln und im Multi-Zerkleinerer fein mahlen. Petersilie abbrausen, trocken schütteln, Blätter abzupfen und grob hacken. Butter schmelzen und mit der Petersilie im Glasmixaufsatz fein pürieren. Anschließend die Butter im Kühlschrank zu streichfähiger Konsistenz abkühlen lassen, dann mit Salz und Pfeffer würzen und die Toastbrotbrösel unterheben.
  3. Zwiebeln schälen und in dünne Scheiben schneiden. Zwiebeln in 1 EL Butter in der Rührschüssel bei 140 °C und einsetztem Koch-Rührelement bei Intervallstufe 2 anschwitzen. Dann mit Essig ablöschen und mit Rotwein und Rindsfond auffüllen. Temperatur auf 80 °C reduzieren, Filetsteaks in den Sud geben und darin 6-8 min  garen.
  4. Backofengrill vorheizen. Fleisch aus dem Sud nehmen, abtropfen lassen und auf ein Backblech legen. Krustenmasse gleichmäßig etwa 1 cm dick darauf streichen und unter dem heißen Grill ca. 3 Minuten gratinieren.
  5. Soße bei 120 °C auf etwa 150 ml Flüssigkeit einkochen lassen. Dann mit etwas Stärke leicht binden, kalte Butter stückchenweise unterrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Fleischmedaillons halbieren und mit Soße und Püree anrichten. Nach Belieben kann man das Gericht auch noch mit frittierten Petersilienblättern sowie dünnen Petersilienwurzelchips garnieren.

Kommentar abgeben

Sterne Bewertung
  • Cooking Chef Rezepte

    Meine ersten Rezepte

    Diese Auswahl an verschiedensten Rezepten wird Ihnen einen Überblick über die Vielseitigkeit der Kenwood Cooking Chef geben - mit Hilfe der zahlreichen Zubehörteile und der integrierten Kochfunktion lassen sich tolle Gerichte zaubern.

    Meine ersten Rezepte

  • Kenwood Kochschulen

    Kenwood Kochschulen

    Hier finden Sie eine Übersicht der Kenwood Kooperationskochschulen, in denen Sie u.a. unsere innovative Küchenmaschine Cooking Chef live erleben können.

    Viel Spaß beim Kochen!

    Kenwood Kochschulen

  • Triblade Stabmixer

    Triblade Stabmixer

    Kompakt, schnell und praktisch. Mixen, Pürieren und Zerkleinern Sie extrem schnell und effizient Ihre Gerichte auf Knopfdruck.

    Stabmixer anschauen

  • Kenwood Club

    Kenwood Club

    Werden Sie Mitglied im exklusiven Kenwood Club und sichern Sie sich weitere leckere Rezepte für Ihre Kenwood Produkte und profitieren von exklusiven Vorteilen.

    Kenwood Club