Babka

  • 0 of 5

Zubereitet mit folgenden Produkten:

Zutaten

Portion: 1 Laib (900 g)

Für den Teig:

  • 1 Vanilleschote
  • 200 ml Milch
  • 3 TL Instanthefe
  • 70 g brauner Kastorzucker
  • 500 g Brotmehl
  • 30 g Milchpulver (aus Magermilch)
  • ½ TL Salz
  • 2 große Eier
  • 1 großes Eigelb (Eiweiß für die Füllung aufheben)
  • 3 EL weiche Butter

 Für die Füllung:

  • 100 g geröstete Walnüsse
  • 60 g brauner Zucker
  • 100 g Puderzucker
  • 1½ EL gemahlener Zimt
  • ½ TL gemahlener Kardamom
  • ¼ TL Salz
  • 1 Eiweiß (zur Seite gestellt)
  • 3 EL weiche Butter

Für den Eistreich:

  • 1 Ei mit 1 EL Milch mit dem Schneebesen vermengt
  • 

Sonstiges

  • Butter zum Einfetten der Backform
  • Mehl zum Bestäuben

Zubereitung:

  1. Die halbierte Vanilleschote mit der Milch in einen Kochtopf geben. Die Milch erwärmen und die Vanilleschote ziehen lassen. Die Temperatur der Milch sollte nicht zu heiß sein (ca. 37 °C). Den K-Haken an der CHEF Titanium anbringen. Hefe, 1 EL Zucker und 2 EL Mehl in die Schüssel geben. Die warme Milch hinzugeben und bei mittlerer Geschwindigkeit verrühren, bis alles gut vermischt ist. 5 Minuten stehen lassen, um die Hefe zu aktivieren.
  2. Den restlichen Zucker, Milchpulver und Salz hinzugeben. Die ganzen Eier und das Eigelb hinzugeben. Bei langsamer Geschwindigkeit glatt schlagen.
  3. Dann den Teighaken befestigen. 1/3 des Mehls nach und nach hinzugeben und nach jeder Zugabe alles gut verkneten. Sobald das Mehl eingearbeitet ist, den Teig 2 bis 3 Minuten kneten. 1 EL weiche Butter nach und nach hinzugeben und nach jeder Zugabe alles gut verkneten.
  4. Eine große Rührschüssel einfetten und den Teig hineinlegen. Die Schüssel mit Klarsichtfolie abdecken und an einem warmen Ort aufgehen lassen.
  5. Walnüsse, Zucker, Zimt, Kardamom und Salz in den Zerkleinerer geben. Die Impulstaste 2 bis 3 Mal drücken, um die Walnüsse grob zu hacken. Anschließend das Eiweiß und die Butter hinzugeben und 2 bis 3 Mal die Impulstaste drücken, um alles gut zu vermischen.
  6. Den Backofen (Umluft) auf 160 °C vorheizen.
  7. Die Backform mit etwas Butter einfetten. 2 Blätter fettdichtes Papier zurechtschneiden. Ein Blatt sollte groß genug sein, dass der Boden und die Innenseiten der Backform der Länge nach mit Papier ausgelegt sind. Dabei sollten auf jeder Seite mindestens 5 cm des Papiers überstehen. Das zweite Blatt so zuschneiden, dass der Boden und die Innenseiten der Backform der Breite nach mit Backpapier ausgelegt sind (Papier sollte 5 cm auf jeder Seite überstehen). Das fettdichte Papier in die Backform geben und ggf. mit etwas Butter einfetten.
  8. Die Arbeitsfläche mit etwas Mehl bestäuben. Die überschüssige Luft aus dem Teig kneten. Dann den Teig zu einem Rechteck von 25 cm x 35 cm mit einer Dicke eines 1-Euro-Stücks ausrollen. (Überschüssigen Teig abschneiden.)
  9. Die Füllung auf den Teig geben. Dabei einen Rand von 2,5 cm frei lassen. Den Rand mit Eistreich bestreichen. Anschließend den Teig der Länge nach fest einrollen. Die Enden fest zusammendrücken. Den Teig mit den zusammengedrückten Enden nach unten legen und vorsichtig hin und her rollen. Auf diese Weise wird der Teig auf eine Länge von 40 bis 45 cm ausgerollt.
  10. Den Teig vorsichtig eindrehen und leicht andrücken, damit er in dieser Form bleibt. Den Teig in die Backform geben und ruhen lassen, bis sich das Teigvolumen verdoppelt hat.
  11. Den Teig mit etwas Eistreich bestreichen und in den Ofen geben. Den Babka auf der unteren Backschiene 45 bis 50 Minuten lang backen.
  12. Den Babka erst in der Backform 5 bis 10 Minuten abkühlen lassen und dann auf einen Backrost zum Abkühlen legen.

Kommentar abgeben

Sterne Bewertung
  • Cooking Chef Rezepte

    Meine ersten Rezepte

    Diese Auswahl an verschiedensten Rezepten wird Ihnen einen Überblick über die Vielseitigkeit der Kenwood Cooking Chef geben - mit Hilfe der zahlreichen Zubehörteile und der integrierten Kochfunktion lassen sich tolle Gerichte zaubern.

    Meine ersten Rezepte

  • Kenwood Kochschulen

    Kenwood Kochschulen

    Hier finden Sie eine Übersicht der Kenwood Kooperationskochschulen, in denen Sie u.a. unsere innovative Küchenmaschine Cooking Chef live erleben können.

    Viel Spaß beim Kochen!

    Kenwood Kochschulen

  • Triblade Stabmixer

    Triblade Stabmixer

    Kompakt, schnell und praktisch. Mixen, Pürieren und Zerkleinern Sie extrem schnell und effizient Ihre Gerichte auf Knopfdruck.

    Stabmixer anschauen

  • Kenwood Club

    Kenwood Club

    Werden Sie Mitglied im exklusiven Kenwood Club und sichern Sie sich weitere leckere Rezepte für Ihre Kenwood Produkte und profitieren von exklusiven Vorteilen.

    Kenwood Club