Burger mit Tomatensauce

  • Schwierigkeitsgrad: Mittel
  • 0 of 5
  • Zubereitungszeit: 
  • Kochzeit: 
  • Portionen: Für bis zu 4 Personen
  • Gericht: Hauptgerichte

Zubereitet mit folgenden Produkten:

Zutaten

Für die Rindfleischburger:

  • 700g mageres Rinderhackfleisch
  • 50g Weißbrot ohne Kruste
  • 1 rote Zwiebel, geschält 
  • 2 Teelöffel Senf 

Für die Tomatensauce:

  • 1 mittelgroße Zwiebel, geschält und gehälftet
  • 1 Knoblauchzehe, geschält
  • 1 rote Chili, entkernt (optional)
  • 1 Esslöffel Olivenöl
  • 450g Rispentomaten 
  • 100ml Wasser
  • 1 Esslöffel Zucker 
  • 2 Esslöffel Tomatenpürree 
  • 2 Esslöffel Balsamicoessig

Personen: für 4 Personen

Zubereitungszeit: 30 Minuten

Kochzeit: 40 Minuten

 

Zubereitung

 

Für die Burger:

  1. Geben Sie das fein gehackte Rindfleisch in eine Schüssel.
  2. Legen Sie das Weißbrot in den Mixer und wählen Sie das Programm zum groben Schneiden, entnehmen Sie es dem Mixer und geben Sie es zu dem Rindfleisch.
  3. Geben Sie die Zwiebel in den Mixer und wählen Sie das Programm zum groben Zerkleinern, fügen Sie das beiseite gestellte Rindfleisch und die Semmelbrösel hinzu. Würzen Sie mit Muskat, Salz und Pfeffer  - vermengen Sie es gut.
  4. Teilen Sie das Gemisch in vier, sechs oder acht Portionen und formen Sie diese zu Laibchen. Platzieren Sie die Laibchen auf eine Schale und stellen Sie diese in den Kühlschrank. 

Für die Sauce:

  1. Spülen Sie den Mixer mit dem Spülprogramm aus und geben Sie die Zwiebel, den Knoblauch und die Chili (falls sie verwendet wird) in den Mixer und wählen Sie das Programm zum groben Zerkleinern.
  2. Erhitzen Sie das Öl in einer Pfanne, fügen Sie die zerkleinerte Zwiebelmasse hinzu und garen Sie diese bei mittlerer Hitze unter Rühren, bis sie weich sind. (ca. 4-5 Minuten)
  3. Rühren Sie den Rest der Zutaten ein und lassen diese ohne Deckel für mindestens 20 Minuten lang köcheln, bis die Masse dick und breiig wird. Gießen Sie die Tomatensauce in den Mixer und wählen Sie eine mittlere Geschwindigkeit  bis sie cremig wird.
  4. Bestreichen Sie die Rindfleischburger mit etwas Öl und grillen Sie diese 4 bis 6 Minuten auf jeder Seite (hängt von der Dicke ab).
  5. Servieren Sie die Brötchen mit der gemixten Tomatensauce.

 Tipp:  Falls noch Sauce übrig geblieben ist, kann diese im Kühlschrank bis zu einer Woche aufgehoben werden und mit anderen Gerichten serviert werden wie z.B. Fischstäbchen, Reis oder Nudeln.

Probieren Sie auch: Für die Rindfleischburger fügen Sie auch andere Aromastoffe hinzu wie zum Beispiel 2 Teelöffel fein gehackter Rosmarin, ein Esslöffel Kren oder frisch gehackte Chili.

Kommentar abgeben

Sterne Bewertung
  • Cooking Chef Rezepte

    Meine ersten Rezepte

    Diese Auswahl an verschiedensten Rezepten wird Ihnen einen Überblick über die Vielseitigkeit der Kenwood Cooking Chef geben - mit Hilfe der zahlreichen Zubehörteile und der integrierten Kochfunktion lassen sich tolle Gerichte zaubern.

    Meine ersten Rezepte

  • Kenwood Kochschulen

    Kenwood Kochschulen

    Hier finden Sie eine Übersicht der Kenwood Kooperationskochschulen, in denen Sie u.a. unsere innovative Küchenmaschine Cooking Chef live erleben können.

    Viel Spaß beim Kochen!

    Kenwood Kochschulen

  • Triblade Stabmixer

    Triblade Stabmixer

    Kompakt, schnell und praktisch. Mixen, Pürieren und Zerkleinern Sie extrem schnell und effizient Ihre Gerichte auf Knopfdruck.

    Stabmixer anschauen

  • Kenwood Club

    Kenwood Club

    Werden Sie Mitglied im exklusiven Kenwood Club und sichern Sie sich weitere leckere Rezepte für Ihre Kenwood Produkte und profitieren von exklusiven Vorteilen.

    Kenwood Club