Kartoffelbrötchen

  • Schwierigkeitsgrad: Mittel
  • 0 of 5
  • Zubereitungszeit: 
  • Kochzeit: 
  • Gericht: Beilagen

Zubereitet mit folgenden Produkten:

Menge: 10 Brötchen
Schwierigkeitsgrad: mittel 

Zubereitungszeit: 30 Minuten
Ruhezeit: 50 Minuten
Koch-/Backzeit: 25 Minuten
Temperatur: 220 °C / Gas 7

Ausstattung:                                             
Pizzastein (optional), Baguetteblech (optional)

Kenwood-Zubehör:                 
Flexi-Rührelement, Profi-Teighaken

Allergie-Information:                      
glutenfrei, optional laktosefrei, eifrei, optional hefefrei, nussfrei, sojafrei, ohne Mais

Zutaten

Für den Teig:

  • 280 ml Milch (laktosefrei)
  • 7 g Trockenhefe (hefefreie Variante: siehe Tipps)
  • 10 g Zucker
  • 200 g Reismehl
  • 200 g Hirsemehl
  • 100 g Kartoffelmehl
  • 5 g Xanthan
  • 12 g Salz
  • 2 Prisen Kreuzkümmel gemahlen (optional)
  • 300 g gegarte, geschälte Kartoffeln (jede Sorte)
  • 150 g Joghurt 3,5% (laktosefrei)
  • 150 g Quark Magerstufe (laktosefrei)
  • 50 ml Apfelessig
  • 3 EL Reismehl für die Arbeitsfläche
  • 1 Stück Backpapier

  • Milch in die Rührschüssel der Cooking Chef geben, Trockenhefe und Zucker in das Wasser streuen, Rührschüssel einsetzen.
  • Spritzschutz aufsetzen, Temperatur auf 35 °C stellen und das Hefegemisch für 15 Minuten auf Intervallstufe 3 aktivieren lassen.
  • Alle Mehle, Xanthan, Salz und Kreuzkümmel und in einer separaten Schüssel durchmischen.
  • Die gegarten Kartoffeln in kleinere Stücke schneiden.
  • Die Kartoffelstücke zusammen mit Joghurt und Quark in die Rührschüssel der Cooking Chef geben.
  • Flexi-Rührelement einsetzen, Spritzschutz aufsetzen und für 5 Minuten auf Stufe 1,5 bei 35 °C rühren lassen. Es sollten keine größeren Stücke mehr zu sehen sein, ansonsten noch etwas weiter rühren.
  • Flexi-Rührelement und Spritzschutz entfernen.
  • Apfelessig und Mehlmischung in die Rührschüssel der Cooking Chef geben.
  • Profi-Teighaken einsetzen. Temperatur auf 35 °C belassen und auf Stufe „min“ für 2 Minuten und anschließend auf Stufe 1 für weitere 2 Minuten kneten lassen. Sollte der Teig nach einer Minute kneten zu trocken sein, noch etwas Milch nachgeben.
  • Profi-Teighaken entfernen. Den Teig bei 35 °C, Intervallstufe 3 für 30 Minuten in der Rührschüssel ruhen lassen.
  • Den Teig auf die gute bemehlte Arbeitsfläche stürzen und in 10 gleichgroße Teile aufteilen.
  • Mit bemehlten Händen Brötchen in der gewünschten Form (rund oder länglich) formen. Anschließend die Brötchen noch etwas bemehlen, auf das Backpapier legen. Längliche Brötchen lassen sich gut in einem Baguetteblech backen. Mit dem Messer schräg einschneiden und abgedeckt für weitere 20 Minuten bei Raumtemperatur ruhen lassen.
  • Backofen auf 220 °C Umluft vorheizen. Die Brötchen werden mit Umluft besonders knusprig. Wird ein Pizzastein verwendet, den Backofen entsprechend länger vorheizen.
  • Die Brötchen etwas mit Wasser besprühen und für 25 – 30 Minuten goldbraun backen.
  • Die Brötchen auf einem Gitter vollständig abkühlen lassen. Schneidet man Kartoffelteige zu warm an, sind sie innen klebrig.

 

Tipps:

Die Brötchen können hefefrei gebacken werden. Sie benötigen 1,5 Päckchen (Weinstein-) Backpulver, das mit den Mehlen gemischt wird. Beide Arbeitsschritte für die Teigruhe entfallen dadurch und die Brötchen können nach dem Kneten sofort gebacken werden.

Anstatt Trockenhefe können auch 21 g Frischhefe verwendet werden.

Nützliche Helfer:

Die Kartoffeln lassen sich bequem mit dem Dampfgareinsatz in der Cooking Chef garen. Dazu Kartoffeln schälen, in Stücke schneiden, mit 400 ml Wasser in die Rührschüssel geben, Kartoffeln in den Dampfgareinsatz legen, diesen in die Rührschüssel setzen, Spritzschutz aufsetzen und für circa 15 Minuten bei 140°C, Intervallstufe 3 garen. Leicht abkühlen lassen und verarbeiten.

Mit den KENWOOD Getreidemühlen lassen sich mühelos und kostengünstig Mehle in sehr feiner Qualität mahlen. Für feine Getreide wie Hirse und Reis eignen sich die Mühlen mit Steinmahlwerk.  

Kommentar abgeben

Sterne Bewertung

Ähnliche Rezepte

  • Cooking Chef Rezepte

    Meine ersten Rezepte

    Diese Auswahl an verschiedensten Rezepten wird Ihnen einen Überblick über die Vielseitigkeit der Kenwood Cooking Chef geben - mit Hilfe der zahlreichen Zubehörteile und der integrierten Kochfunktion lassen sich tolle Gerichte zaubern.

    Meine ersten Rezepte

  • Kenwood Kochschulen

    Kenwood Kochschulen

    Hier finden Sie eine Übersicht der Kenwood Kooperationskochschulen, in denen Sie u.a. unsere innovative Küchenmaschine Cooking Chef live erleben können.

    Viel Spaß beim Kochen!

    Kenwood Kochschulen

  • Triblade Stabmixer

    Triblade Stabmixer

    Kompakt, schnell und praktisch. Mixen, Pürieren und Zerkleinern Sie extrem schnell und effizient Ihre Gerichte auf Knopfdruck.

    Stabmixer anschauen

  • Kenwood Club

    Kenwood Club

    Werden Sie Mitglied im exklusiven Kenwood Club und sichern Sie sich weitere leckere Rezepte für Ihre Kenwood Produkte und profitieren von exklusiven Vorteilen.

    Kenwood Club