Frischkäse-Himbeer-Torte

Frischkäse-Himbeer-Torte

  • Schwierigkeitsgrad: Mittel
  • 0 of 5
  • Zubereitungszeit: 
  • Kochzeit: 
  • Gericht: Desserts

Zubereitet mit folgenden Produkten:

Menge: 1 Torte
Schwierigkeitsgrad: mittel 

Zubereitungszeit: 30 Minuten
Ruhezeit: 5 Stunden
Koch-/Backzeit: 20 Minuten
Temperatur: 180 °C + 210 °C / Gas 3

Ausstattung:                                             
Springform (ø 26 cm), Tortenring

Kenwood-Zubehör:                 
Profi-Ballonschneebesen, Flexi-Rührelement, Multi-Zerkleinerer

Allergie-Information:                       
glutenfrei, optional laktosefrei, hefefrei, nussfrei, sojafrei, ohne Triebmittel, ohne Mehl, ohne Reis

Zutaten

Menge für 1 Torte

Für das Biskuit:

  • 3 Eier (Gr. M, zimmerwarm)
  • 1 Prise Salz
  • 70 g Puderzucker
  • 80 g Maisstärke gesiebt
  • 1 Backpapier

Für die Frischkäse-Creme:

  • 300 g tiefgekühlte Himbeeren
  • 8 Blatt Gelatine
  • 200 g Sahne gekühlt (laktosefrei)  
  • 400 g Frischkäse (laktosefrei)
  • 500 g Quark (laktosefrei)
  • 1 Bio-Zitrone, davon Schalenabrieb und Saft
  • 110 g Puderzucker
  • frische Früchte zum Garnieren

Biskuit:

  • Backofen auf 180 °C Ober-Unterhitze vorheizen.
  • Backpapier am Boden der Springform befestigen. Springform nicht fetten.
  • Ganze Eier, Salz und Puderzucker in die Rührschüssel der Cooking Chef geben. Profi-Ballonschneebesen einsetzen.
  • Masse auf höchster Stufe für 6 Minuten aufschlagen lassen.
  • Die gesiebte Speisestärke zur Eimasse geben und für 15 Sekunden auf Stufe 1 unterrühren lassen.
  • Biskuitmasse sofort in die Form füllen, etwas glattstreichen und 15 Minuten auf 180 °C backen.
  • Biskuit aus dem Ofen holen, auf ein Kuchengitter stürzen und vollständig auskühlen lassen. Danach in einen Tortenring legen und diesen passend einstellen.

Frischkäse-Creme:

  • Himbeeren auftauen und abtropfen lassen.
  • Für die Creme Gelatine nach Packungsanweisung vorbereiten.
  • Sahne in die Rührschüssel der Cooking Chef geben, Profi-Ballonschneebesen einsetzen und für ca. 2 Minuten auf höchster Stufe steif schlagen. Beiseite stellen.
  • Frischkäse, Quark, Zitronensaft, Schalenabrieb und Puderzucker in die Rührschüssel der Cooking Chef geben. Flexi-Rührelement einsetzen und Masse auf Stufe 1 für eine Minute cremig rühren lassen.
  • Gelatine zur Creme geben und 30 Sekunden auf Stufe 1 rühren lassen.
  • Sahne und Himbeeren mit dem Schneebesen unterheben.
  • Die Masse auf den Biskuit geben, Oberfläche etwas glatt streichen und für mindestens 5 Stunden, noch besser über Nacht, ruhen lassen.
  • Torte aus dem Ring lösen und auf Wunsch noch mit frischen Früchten garnieren.

Tipps:

Der Biskuit kann in der doppelten Menge zubereitet werden. Die Backzeit beträgt dann ca. 25 Minuten und ist in 3 Teile teilbar.

Nützliche Helfer:

Hier ist das Unterheb-Zubehör ein nützlicher Helfer, um Sahne und Himbeeren gleichmäßig unter die Masse heben zu lassen. 

Kommentar abgeben

Sterne Bewertung
  • Cooking Chef Rezepte

    Meine ersten Rezepte

    Diese Auswahl an verschiedensten Rezepten wird Ihnen einen Überblick über die Vielseitigkeit der Kenwood Cooking Chef geben - mit Hilfe der zahlreichen Zubehörteile und der integrierten Kochfunktion lassen sich tolle Gerichte zaubern.

    Meine ersten Rezepte

  • Kenwood Kochschulen

    Kenwood Kochschulen

    Hier finden Sie eine Übersicht der Kenwood Kooperationskochschulen, in denen Sie u.a. unsere innovative Küchenmaschine Cooking Chef live erleben können.

    Viel Spaß beim Kochen!

    Kenwood Kochschulen

  • Triblade Stabmixer

    Triblade Stabmixer

    Kompakt, schnell und praktisch. Mixen, Pürieren und Zerkleinern Sie extrem schnell und effizient Ihre Gerichte auf Knopfdruck.

    Stabmixer anschauen

  • Kenwood Club

    Kenwood Club

    Werden Sie Mitglied im exklusiven Kenwood Club und sichern Sie sich weitere leckere Rezepte für Ihre Kenwood Produkte und profitieren von exklusiven Vorteilen.

    Kenwood Club