Selbstgemachte Bolognese vom Wild | Kenwood Rezeptwelt

Bolognese vom Wild mit Beete und Rüben

Bolognese vom Wild mit Beete und Rüben

  • 0 of 5
  • Kochzeit: 
  • Gericht: Hauptgerichte

Zubereitet mit folgenden Produkten:

Zutaten

  • 800 g Wildfleisch
  • 100 ml Rotwein
  • 1 rote Zwiebel
  • 2 Karotten
  • 1/4 Steckrübe
  • 1-2 Rote Beete
  • 100 g Staudensellerie
  • Knoblauch
  • Olivenöl
  • 1 EL Tomatenmark
  • 250 ml Wildfond
  • Lorbeer/Nelken/Thymian/Rosmarin/Oregano
  • Salz & Pfeffer
  • 1 Dose gehackte Tomaten
  • 500 g Nudel

1.  Zwiebel und Knoblauch abziehen und beides in der Gewürzmühle fein hacken. Das Suppengrün putzen, abspülen und fein würfeln.

2.  1 EL Butterschmalz in die Rührschüssel geben und mit dem Koch-Rührelement das vorbereitete Gemüse etwa 10 Minuten goldbraun braten. Das geschmorte Gemüse herausnehmen und beiseite stellen.

3.  Das Fleisch abspülen, trocken tupfen und in etwa 1 cm große Würfel schneiden, im Fleischwolf mit der mittleren Scheibe wolfen und danach den restlichen Butterschmalz in die Rührschüssel geben. Das Wildhack hineingeben und bei 180° C kräftig anbraten. Dabei das Fleisch im Rührintervall 4 immer wieder bewegen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Das Tomatenmark hinzugeben und alles noch weitere 3 Minuten braten.

4.  Den Rotwein dazu gießen und etwa 5 Minuten bei starker Hitze kochen lassen.

    Gebratenes Gemüse, Lorbeerblatt und Speckschwarte dazugeben und unterrühren. Zum

    Schluss die gehackten Tomaten dazugeben. Die Bolognese etwa 1 Stunde bei kleiner

    Hitze zugedeckt kochen lassen. Gelegentlich umrühren, damit nichts anbrennt.

5. Den Oregano fein hacken. Die Bolognese mit Salz, Pfeffer und gehacktem Oregano

    würzen und die Speckschwarte entfernen.

 

     Die Nudeln in reichlich Salzwasser bissfest kochen.

     In einem Sieb kurz abtropfen lassen und mit der Bolognese mischen.

 

Tip: Eine gute Bolognese schon am Vortag kochen, dann entfaltet sich das Aroma erst richtig.

Kommentar abgeben

Sterne Bewertung
  • Cooking Chef Rezepte

    Meine ersten Rezepte

    Diese Auswahl an verschiedensten Rezepten wird Ihnen einen Überblick über die Vielseitigkeit der Kenwood Cooking Chef geben - mit Hilfe der zahlreichen Zubehörteile und der integrierten Kochfunktion lassen sich tolle Gerichte zaubern.

    Meine ersten Rezepte

  • Kenwood Kochschulen

    Kenwood Kochschulen

    Hier finden Sie eine Übersicht der Kenwood Kooperationskochschulen, in denen Sie u.a. unsere innovative Küchenmaschine Cooking Chef live erleben können.

    Viel Spaß beim Kochen!

    Kenwood Kochschulen

  • Triblade Stabmixer

    Triblade Stabmixer

    Kompakt, schnell und praktisch. Mixen, Pürieren und Zerkleinern Sie extrem schnell und effizient Ihre Gerichte auf Knopfdruck.

    Stabmixer anschauen

  • Kenwood Club

    Kenwood Club

    Werden Sie Mitglied im exklusiven Kenwood Club und sichern Sie sich weitere leckere Rezepte für Ihre Kenwood Produkte und profitieren von exklusiven Vorteilen.

    Kenwood Club