Ricotta und Spinat Tortellini

Ricotta und Spinat Tortellini

  • 0 of 5
  • Zubereitungszeit: 
  • Kochzeit: 
  • Portionen: Für bis zu 4 Personen

Zubereitet mit folgenden Produkten:

Zutaten

Für die Pasta:

  • 3 große Eigelb
  • 2 große ganze Eier
  • 280g Weißmehl Typ 00
  • Feiner Grieß zum Ausrollen

Für die Füllung:

  • 2 Schalotten, fein gehackt
  • 20g Butter
  • 1 TL Olivenöl
  • 200g Spinat
  • 100g Ricotta
  • 40g Parmesan, fein gerieben
  • Etwas Muskat 
  • Schwarzer Pfeffer und Salz zum Abschmecken

Zum Anrichten:

  • 125g gesalzene Butter
  • Handvoll Spinatblätter (ca. 25g)

  1. Die Eier in die Rührschüssel geben und kurz mit dem Teighaken durchrühren. Nach und nach das Mehl dazugeben und kneten bis ein fester Teigball entsteht. Es kann sein, dass Sie einen Spritzer Wasser hinzugeben müssen, sollte der Teig zu trocken sein - aber vorsichtig vorgehen, der Teig sollte nicht wässrig werden.
  2. Den Teig aus der Schüssel nehmen und nochmal durchkneten bis er glatt ist und sich zu einem Rechteck formen lässt - das erleichtert das ausrollen später. In Frischhaltefolie einwickeln und im Kühlschrank ruhen lassen.
  3. Für die Füllung, die Butter in einer Pfanne schmelzen und das Öl dazugeben. Die Schalotten in die Pfanne geben und bei geringer Hitze für etwa 10-15 Minuten erhitzen bis sie weich und glasig sind. Zur Seite stellen und abkühlen lassen.
  4. Den Spinat blanchieren, indem Sie ihn für 1 Minute in kochendes Wasser geben und danach sofort herausnehmen und abtropfen lassen. Halten Sie unter kaltes Wasser bis er kühl genug ist und drücken Sie dann mit den Händen die Flüssigkeit heraus.
  5. Spinat, Schalotten, Ricotta und Parmesan in den Kenwood Zerkleinerer geben. Etwas Muskat, eine Prise Salz und Pfeffer dazugeben und mixen bis ein Püree entsteht.

Pasta ausrollen: 

  1. Den Pastaaufsatz einsetzen.
  2. Dien Teig in zwei Hälften teilen. Die eine Hälfte des Teigs in Folie belassen. Die andere Hälfte glatt drücken und in eine rechteckige Form bringen. Leicht mit Grieß bestäuben, damit er nicht klebt.
  3. Den Teig durch die Pastawalze geben und die Dicke auf 0 stellen. Klappen Sie die langen Enden des Teigs ein, so dass ein langer Streifen entsteht und geben Sie den Teig noch zweimal durch die Walze. Nun stellen Sie die Dicke jedes Mal eine Stufe höher, beginnend bei 1 und endend mit 7, und walzen Sie den Teig auf jeder Stufe einmal durch. Wenn der Teig zu unhandlich wird, schneiden Sie den Streifen einmal durch. Mit Mehl bestäuben, wenn nötig. Das gleiche wiederholen Sie mit der anderen Teighälfte.
  4. Die Teigstreifen auslegen und mit einem runden 6 cm Teigschneider Scheiben von jedem Streifen abschneiden. Das sollten ca. 40 Kreise ergeben.
  5. Eine kleine Menge der Füllung mit einem Löffel oder Spritzbeutel  in die Mitte der einzelnen Kreise setzen, die Ränder mit Wasser beträufeln und falten, damit Sie einen kleinen Halbmond bekommen. Die Ränder andrücken, damit sich keine Luft im Inneren sammelt.

Servieren: 

  1. Einen Topf mit Wasser zum Kochen bringen und die Tortellini für 3-4 Minuten kochen. Dann abtropfen lassen und das Wasser auffangen.
  2.  Währenddessen die Butter in einer Pfanne schmelzen und ungefähr eine Minute kochen, bis sie sich golden färbt. Salbei hinzufügen. Für eine weitere Minute kochen. Ein paar Löffel Nudelwasser hinzugeben und verrühren bis sich eine Emulsion ergibt.
  3. Die Tortellini in die Buttersauce geben und servieren. Etwas Sauce und geriebenen Parmesan als Topping verwenden.

Kommentar abgeben

Sterne Bewertung
  • Cooking Chef Rezepte

    Meine ersten Rezepte

    Diese Auswahl an verschiedensten Rezepten wird Ihnen einen Überblick über die Vielseitigkeit der Kenwood Cooking Chef geben - mit Hilfe der zahlreichen Zubehörteile und der integrierten Kochfunktion lassen sich tolle Gerichte zaubern.

    Meine ersten Rezepte

  • Kenwood Kochschulen

    Kenwood Kochschulen

    Hier finden Sie eine Übersicht der Kenwood Kooperationskochschulen, in denen Sie u.a. unsere innovative Küchenmaschine Cooking Chef live erleben können.

    Viel Spaß beim Kochen!

    Kenwood Kochschulen

  • Triblade Stabmixer

    Triblade Stabmixer

    Kompakt, schnell und praktisch. Mixen, Pürieren und Zerkleinern Sie extrem schnell und effizient Ihre Gerichte auf Knopfdruck.

    Stabmixer anschauen

  • Kenwood Club

    Kenwood Club

    Werden Sie Mitglied im exklusiven Kenwood Club und sichern Sie sich weitere leckere Rezepte für Ihre Kenwood Produkte und profitieren von exklusiven Vorteilen.

    Kenwood Club