Spargel Quiche

  • Schwierigkeitsgrad: Mittel
  • 0 of 5
  • Zubereitungszeit: 
  • Kochzeit: 
  • Gericht: Vorspeisen und Suppen

Zubereitet mit folgenden Produkten:

Dieses Rezept wurde in Zusammenarbeit mit Diplom Oecotrophologin Hanna Neunzig entwickelt.

Zutaten

Zutaten für eine Tarte von ca. 28cm Durchmesser: 

500 g Spargel (grün, weiß oder gemischt) 

250 g Mehl 

½ TL Salz 

125 g weiche Butter 

ca. 40 ml eiskaltes Wasser 

Etwas Butter für die Form 

300 g Schmand 

2 Eier, Größe M 

100 g geriebener Parmesan 

1 Bund Petersilie, gehackt 

Salz, Pfeffer 

Frisch geriebene Muskatnuss

  • Ofen auf 180 °C Umluft vorheizen.
  • Spargel waschen und putzen.
  • Weißen Spargel schälen. Grünen Spargel nur im unteren Drittel schälen. Trockene Enden abschneiden.
  • Spargel in mundgerechte Stücke schneiden.

Für die Zubereitung des Mürbeteigs Hitzeschutz und K-Haken anbringen. Mehl in die Schüssel sieben und Salz zugeben. Weiche Butter in Stückchen schneiden und auf dem Mehl verteilen. Auf Stufe 1 die Masse zu einem glatten Teig verkneten. Unter Rühren löffelweise eiskaltes Wasser zu geben. Den Teig zu einer Kugel formen, mit Klarsichtfolie abgedeckt, für mindestens 30 Minuten in den Kühlschrank stellen.

500-600 ml Wasser in die Induktionsschüssel einfüllen und den Spargel in das Dampfgarsieb hineinlegen. Spritzschutz anbringen. Temperatur auf 110°C einstellen. Den Spargel für 15 Minuten al dente dünsten.

Während der Spargel in der Maschine dünstet, eine Tarte-Form mit Butter einfetten. Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen, anschließend in die Form drücken und am Rand hochziehen. Mit einer Gabel mehrmals einstechen.

Spargel aus der Maschine nehmen und zum Abtropfen bei Seite stellen. Wasser aus der Schüssel gießen und diese kurz mit kaltem Wasser ausspülen. Flexi-Rührelement anbringen. Schmand, Eier, geriebenen Parmesan, gehackte Petersilie, Salz, Pfeffer, geriebene Muskatnuss in die Schüssel geben und auf niedrigster Stufe kurz miteinander vermengen.

Spargel in die Tarteform gleichmäßig verteilen und darauf die Creme geben. Im Ofen für 45 Minuten goldbraun backen.

Extra-Tipp:  Dazu passt frischer Rucola Salat und Parmaschinken.

Kommentar abgeben

Sterne Bewertung

Ähnliche Rezepte

  • Cooking Chef Rezepte

    Meine ersten Rezepte

    Diese Auswahl an verschiedensten Rezepten wird Ihnen einen Überblick über die Vielseitigkeit der Kenwood Cooking Chef geben - mit Hilfe der zahlreichen Zubehörteile und der integrierten Kochfunktion lassen sich tolle Gerichte zaubern.

    Meine ersten Rezepte

  • Kenwood Kochschulen

    Kenwood Kochschulen

    Hier finden Sie eine Übersicht der Kenwood Kooperationskochschulen, in denen Sie u.a. unsere innovative Küchenmaschine Cooking Chef live erleben können.

    Viel Spaß beim Kochen!

    Kenwood Kochschulen

  • Triblade Stabmixer

    Triblade Stabmixer

    Kompakt, schnell und praktisch. Mixen, Pürieren und Zerkleinern Sie extrem schnell und effizient Ihre Gerichte auf Knopfdruck.

    Stabmixer anschauen

  • Kenwood Club

    Kenwood Club

    Werden Sie Mitglied im exklusiven Kenwood Club und sichern Sie sich weitere leckere Rezepte für Ihre Kenwood Produkte und profitieren von exklusiven Vorteilen.

    Kenwood Club