Bayerische Creme mit wildem Hibiskus

Bayerische Creme mit wildem Hibiskus

  • Schwierigkeitsgrad: Einfach
  • 0 of 5
  • Zubereitungszeit: 
  • Kochzeit: 
  • Gericht: Desserts

Zubereitet mit folgenden Produkten:

Zutaten

  • Glas in Sirup eingelegte Hibiskusblüten
  • 10 Gelantineblätter
  • 250 ml Milch 3,5 %
  • 1 Prise(n) Salz
  • 1/2 Vanilleschote
  • Eigelb
  • 125 g Zucker
  • 250 ml Sahne
  • 4 EL  Pistazien

1. Gelee

2 Gelantineblätter in Wasser einweichen. Den Inhalt des Glases durch ein Sieb in die Koch-Rührschüssel geben. Den Hibiskussirup mit dem Flexirührelement bei 100 °C bei Intervallstufe 1 ca. 5 Minuten aufkochen und die Gelatine einrühren bis sie aufgelöst ist. Das Gelee gleichmäßig in 4-5 Gläser (Wein oder Cocktail-Gläser) aufteilen. Die Gläser in den Kühlschrank stellen bis das Gelee fest ist.

2. Bayerische Crème

Die Milch mit einer Prise Salz und der aufgeschnittenen und ausgekratzten Vanillestange in der Koch-Rührschüssel bei 100 °C mit dem Flexirührelement und Intervalstufe 1 5 Minuten erhitzen. Dann zehn Minuten ziehen lassen, dann die Vanillestange entfernen. In der Zwischenzeit die 8 Gelatineblätter in kaltem Wasser zehn Minuten einweichen.

Die Eigelbe mit dem Zucker in der Rührschüssel mit dem Ballonschneebesen hell schaumig bei höchster Stufe aufschlagen und dann die warme Milch dazugießen und weiterschlagen.

Dann die Milch-Eiermischung vorsichtig unter Rühren mit dem Schneebesen mit Stufe 5 bei 80 °C erneut erhitzen; sie darf aber nicht kochen.

Die Gelatine ausdrücken und unter Rühren in die heiße, nicht kochende Eiermilch geben und dann diese durch ein Sieb in eine Schüssel umfüllen. Die Crème erkalten lassen, immer wieder umrühren, damit sich keine Haut bildet.

Wenn sie fest zu werden beginnt, die Sahne mit dem Ballonschneebesen und Stufe 5 steif schlagen und vorsichtig unterheben.

Die Crème vorsichtig auf das Gelee geben und im Kühlschrank fest werden lassen.

3. Garnieren

Die Pistazien im Multi-Zerkleinerer mit dem Messer hacken und die gehackten Nüssen auf die Creme geben und mit einer oder mehreren ganzen wilden Hibiskus-Blumen garnieren.

Kommentar abgeben

Sterne Bewertung
  • Cooking Chef Rezepte

    Meine ersten Rezepte

    Diese Auswahl an verschiedensten Rezepten wird Ihnen einen Überblick über die Vielseitigkeit der Kenwood Cooking Chef geben - mit Hilfe der zahlreichen Zubehörteile und der integrierten Kochfunktion lassen sich tolle Gerichte zaubern.

    Meine ersten Rezepte

  • Kenwood Kochschulen

    Kenwood Kochschulen

    Hier finden Sie eine Übersicht der Kenwood Kooperationskochschulen, in denen Sie u.a. unsere innovative Küchenmaschine Cooking Chef live erleben können.

    Viel Spaß beim Kochen!

    Kenwood Kochschulen

  • Triblade Stabmixer

    Triblade Stabmixer

    Kompakt, schnell und praktisch. Mixen, Pürieren und Zerkleinern Sie extrem schnell und effizient Ihre Gerichte auf Knopfdruck.

    Stabmixer anschauen

  • Kenwood Club

    Kenwood Club

    Werden Sie Mitglied im exklusiven Kenwood Club und sichern Sie sich weitere leckere Rezepte für Ihre Kenwood Produkte und profitieren von exklusiven Vorteilen.

    Kenwood Club