Wraps

  • Schwierigkeitsgrad: Einfach
  • 0 of 5
  • Zubereitungszeit: 
  • Kochzeit: 
  • Gericht: Hauptgerichte

Zubereitet mit folgenden Produkten:

Menge: 6 Wraps

Zubereitungszeit: 10 Minuten

Ruhezeit: 20 Minuten

Koch-/Backzeit: 20 Minuten

Zubereitungszeit gesamt: 50 Minuten

Schwierigkeitsgrad: einfach

Ausstattung: Silikonspatel, Nudelholz, Pfanne

Kenwood-Zubehör: Profi-Teighaken

Allergie-Information: glutenfrei, laktosefrei, eifrei, hefefrei, nussfrei,

sojafrei, ohne Mais, vegan (Wraps)

Zutaten

Wraps:

150 g Reismehl

150 g Tapiokastärke

4 g Xanthan

4 g Flohsamenschalen fein gemahlen

1 TL Backpulver

1 TL Salz

250 ml lauwarmes Wasser

30 ml Öl

Frischhaltefolie

Reismehl für die Arbeitsfläche

Füllung für 2 Wraps:

2 Scheiben Schinken

2 Scheiben Käse

1/3 Salatgurke

½  Paprika

4 Blätter Salat

6 Kirschtomaten

4 EL festen Joghurt (laktosefrei)

2 Prise Pfeffer 

Wraps:

  • Reismehl, Tapiokastärke, Xanthan, Flohsamenschalen, Blackpulver und Salz in die Rührschüssel der Cooking Chef geben. Profi-Teighaken einsetzen und auf Stufe 2 für 20 Sekunden vermischen lassen.
  • Spritzschutz aufsetzen, Temperatur auf 25 °C, Zeit auf 3 Minuten und Geschwindigkeitsstufe 1 einstellen, abwechselnd langsam Wasser und Öl zum Mehlgemisch einlaufen lassen.
  • Mit einem Silikonspatel den Teig von Schüsselrand und Boden lösen und zur Mitte hin schaben. Teig für 2 Minuten auf Stufe 2 kneten lassen.
  • Teig erneut von Rand und Boden lösen, Profi-Teighaken entfernen, Spritzschutz aufsetzen, Temperatur bei 25 °C belassen und den Teig für 20 Minuten in der Schüssel ruhen lassen.
  • Wrapteig in 6 Teile teilen, Kugeln formen, Arbeitsfläche und Nudelholz leicht bemehlen und nacheinander dünn ausrollen. Wraps mit je einer Schicht Frischhaltefolie dazwischen stapeln.
  • Pfanne ohne Öl nicht zu stark erhitzen und Wraps auf beiden Seiten braten, bis sie braune Stellen bekommen.

Füllung:

  • Schinken, Käse, Gurke, Paprika und Salat in Streifen schneiden, Kirschtomaten vierteln.
  • Alle Zutaten auf den Wrap geben, Ränder aussparen, hinteres Ende einklappen, aufrollen und genießen

 

Tipp:

Der Wrapteig kann nach Lust und Laune gewürzt werden. Currygewürz, Rosmarin oder Oregano schmecken sehr aromatisch. Bei der Füllung kann unendlich variiert werden.

Die Wraps können in einer geschlossenen Box gelagert werden und bleiben so weich, bis sie verbraucht werden.

Nützliche Helfer:

Mit den KENWOOD Getreidemühlen lassen sich mühelos und kostengünstig Mehle in sehr feiner Qualität mahlen. Für feine Getreide wie Hirse und Reis eignen sich die Mühlen mit Steinmahlwerk.  

Kommentar abgeben

Sterne Bewertung
  • Cooking Chef Rezepte

    Meine ersten Rezepte

    Diese Auswahl an verschiedensten Rezepten wird Ihnen einen Überblick über die Vielseitigkeit der Kenwood Cooking Chef geben - mit Hilfe der zahlreichen Zubehörteile und der integrierten Kochfunktion lassen sich tolle Gerichte zaubern.

    Meine ersten Rezepte

  • Kenwood Kochschulen

    Kenwood Kochschulen

    Hier finden Sie eine Übersicht der Kenwood Kooperationskochschulen, in denen Sie u.a. unsere innovative Küchenmaschine Cooking Chef live erleben können.

    Viel Spaß beim Kochen!

    Kenwood Kochschulen

  • Triblade Stabmixer

    Triblade Stabmixer

    Kompakt, schnell und praktisch. Mixen, Pürieren und Zerkleinern Sie extrem schnell und effizient Ihre Gerichte auf Knopfdruck.

    Stabmixer anschauen

  • Kenwood Club

    Kenwood Club

    Werden Sie Mitglied im exklusiven Kenwood Club und sichern Sie sich weitere leckere Rezepte für Ihre Kenwood Produkte und profitieren von exklusiven Vorteilen.

    Kenwood Club