Sachertorte

  • Schwierigkeitsgrad: Easy
  • 0 of 5
  • Zubereitungszeit: 
  • Kochzeit: 
  • Portionen: bis zu 8 Personen
  • Gang: Nachspeisen

 

 

Menge für 22 x 5 cm runde Tortenform

Zubehör: Flexi-Rührelement, Profi-Ballonschneebesen

Zubereitung

  1. Profi-Ballonschneebesen einsetzen, Eiweiss in die Schüssel geben, Geschwindigkeit auf Maximum stellen und 2 1/2 Minuten schlagen, bis das Eiweiss das 4-fache seines Volumens erricht hat.
  2. Den Zucker bei laufender Maschine einrieseln lassen und eine Minute weiter rühren. Geben Sie den fertigen Eischnee aus der Schüssel und stellen ihn beiseite.
  3. Setzen Sie das Flexi-Rührelement ein. Butter in kleine Stücke schneden und zusammen mit dem Staubzucker in die Rührschüssel geben. Vanilleschote längs aufschlitzen, das Mark herauskratzen und beides in die Schüssel geben. Spritzschutz aufsetzen, Temperatur auf 25° C und Geschwindigkeitsstufe auf 4 stellen und das ganze etwa 3 Minuten schlagen.
  4. Geschwindigkeit und Temperatur beibehalten und erst langsam das Eigelb und dann die geschmolzene Schokolade hinzufügen. Ein Drittel des Eischnees mit dem Funktionsschalter vorsichtig unterheben. Nun Mehl und Kakaopulver unterheben und dann den restlichen Eischnee hinzugeben.
  5. Die Teigmasse mit Hilfe der Spachtel in eine Springform umfüllen (dabei die Vanilleschote entfernen) und im vorgeheizten Backofen bei 170° C oder Gasstufe 3, etwa 40 Minuten backen.
  6. Aus dem Ofen nehmen und 10 Minuten auskühlen lassen, danach auf ein Kuchengitter stürzen.
  7. Die Marillenmarmelade erhitzen, währendessen die ausgekühlte Torte einmal quer durchschneiden. Die Schnittseite der Teigplatte mit 2/3 der Marmelade bestreichen und zusammensetzen. Die Oberseite und den Rand mit der restlichen Marmelade bestreichen.

Zubereitung Glasur

  1. Flexi-Rührelement einsetzen. Die Schokolade in die Rührschüssel geben und bei 50° C Temperatur auf Geschwindigkeitsstufe 4 schmelzen lassen. Butter hinzufügen und mitschmelzen lassen, währendessen Rum mit Kakaopulver vermengen und auch in die Schüssel geben.
  2. Die Glasur mit Hilfe der Spachtel auf der Torte verteilen und fest werden lassen.

Tipp vom Koch: Sieht die Glasur brüchig aus, Profi-Ballonschneebesen einsetzen, 10 ml Crème Double zugeben und 30 Sekunden verrühren.

 

Zutaten

130 g Milchschokolade

5 Eiweiss

110g Zucker

140 g Butter

110 g Staubzucker

1/2 Vanilleschote

6 Eigelb

140 g Mehl

50 g Kakaopulver

300 g Marillenmarmelade

 

Glasur

225 g Zartbitterschokolade

70 g Butter

3 EL dunkler Rum

2 1/2 EL Kakaopulvera

Kommentar senden

Bewertung

Ähnliche Rezepte