Auberginen mit Couscousfüllung

Auberginen mit Couscousfüllung

  • Schwierigkeitsgrad: Easy
  • vegetarisch
  • 0 of 5
  • Zubereitungszeit: 
  • Kochzeit: 
  • Portionen: bis zu 4 Personen

Zutaten

2 Auberginen, halbiert

45ml (3 EL) Olivenöl

Salz und Pfeffer aus der Mühle

50 g Couscous

75 g Pilze

50 g geröstete Pinienkerne

8 Basilikumstängel

8 Petersilienstängel

4 sonnengetrocknete Tomaten in Öl, abgegossen und grob gehackt

4 Frühlingszwiebeln, gehackt

50 g entsteinte, schwarze Oliven

1 Knoblauchzehe, zerdrückt

Für das Crème fraîche Dressing

150 g Crème fraiche

geriebene Schale und Saft einer Limette

30ml (2 EL) Pesto-Sauce

Für: 4 Personen

Vorbereitungszeit: 20 Minuten

Kochdauer: 30-35 Minuten

Zubehör: Food Processor

Zubereitung

  1. Den Ofen auf 220°C vorheizen. Schneiden Sie die Melanzanis in Hälften. Ritzen Sie das Fruchtfleisch ein und schneiden Sie an den Rändern entlang, ohne die Haut der Aubergine zu beschädigen.
  2. Die Melanzanis mit Olivenöl bestreichen, auf ein Backblech legen, salzen und 15–20 Minuten backen, bis das Fruchtfleisch weich und gar ist. Reduzieren Sie dann die Temperatur auf 190°C.
  3. Geben Sie das Couscous in eine Schüssel und übergießen Sie es mit 150ml kochendem Wasser. Lassen Sie es stehen, sodass der Couscous die Flüssigkeit aufnehmen kann.
  4. Die Pilze mit der groben Schneidscheibe im Multi-Zerkleinerer schneiden. Die grobe Schneidscheibe gegen das Edelstahlmesser austauschen, die Hälfte der Pinienkerne mit Basilikum und Petersilie vermischen und die Zutaten hacken.
  5. Geben Sie die gehackten Kräuter, die sonnengetrockneten Tomaten, Frühlingszwiebeln, entsteinte Oliven, ganze Pinienkerne und Knoblauch zum Couscous hinzu und vermengen Sie die Zutaten. Löffeln Sie das Fruchtfleisch aus den Melanzanis und hacken Sie es mit dem Edelstahlmesser fein. Geben Sie die Melanzanimasse zum Couscous hinzu und vermengen Sie die Zutaten. Verteilen Sie jetzt die Masse gleichmäßig auf alle Melanzanischalen.
  6. Die Melanzanischalen in eine flache feuerfeste Form legen, mit dem übrigen Öl übergießen und 15 Minuten backen.
  7. Währenddessen können Sie Crème fraîche, geriebene Limettenschale und Limettensaft mixen. Verrühren Sie dann die Pesto-Sauce mit dem Crème fraîche Mix und servieren Sie dies als Dip für die gefüllten Auberginen.

Kommentar senden

Bewertung