Pfannkuchen und Crêpes

  • Schwierigkeitsgrad: Easy
  • 0 of 5
  • Zubereitungszeit: 
  • Kochzeit: 
  • Portionen: bis zu 8 Personen
  • Gang: Nachspeisen

Zubereitet mit folgenden Produkten:

Zutaten

115 g Mehl

Eine Prise Salz

1 Ei

280 ml Milch

etwas Öl zum Ausbacken

Zum Servieren:

Zucker

Zitronensaft

Marmelade (nach Geschmack)

Ergibt: 8 Pfannkuchen oder Crêpes (Palatschinken)

Vorbereitungszeit: 5 Minuten plus Ruhezeit

Kochzeit: 15 Minuten

Zubehör: Profi-Ballonschneebesen

Zubereitung

1. Geben Sie Mehl, Salz, das Ei und ein Viertel der Milch in die Kenwood Schüssel. Vermischen Sie die Zutaten mit dem Ballonschneebesen auf Geschwindigkeitsstufe 1, bis ein weicher Teig entsteht. Nach und nach die restliche Milch unter Rühren hinzufügen.

2. Füllen Sie den Teig in einen Krug, decken Sie diesen ab und lassen Sie den Teig 30 Minuten ruhen, so dass sich die Stärke entwickeln kann und ein leichter Teig entsteht.

3. Erhitzen Sie etwas Öl in einer Pfanne mit ca. 20 cm Durchmesser und geben Sie gerade so viel Teig in die Pfanne, um den Boden dünn zu bedecken. Schütteln SIe di ePfanne leicht, so dass sich der Teig gleichmäßig in der Pfanne verteilt.

4. Backen Sie den Pfannkuchen auf mittlerer Hitze ca. eine Minute oder bis dieser goldbraun ist. Wenden Sie den Pfannkuchen und backen Sie ihn weitere 30 Sekunden oder bis er goldbraun ist.

5. Geben Sie ihn auf einen Teller. Backen Sie nun aus dem restlichen Teig etwa 8 Pfannkuchen und stapeln Sie diese auf einem Teller übereinander (eventuell mit Pergamentpapier zwischen den einzelnen Pfannkuchen). Halten Sie die fertigen Pfannkuchen im Backofen warm, während Sie den restlichen Teig verarbeiten.

6. Je nach Geschmack die Pfannkuchen mit Zucker und/oder mit Zitronensaft beträufeln.
Oder mit Marillenmarmelade füllen und einrollen.

Kommentar senden

Bewertung