Mandelpaste

  • Schwierigkeitsgrad: Easy
  • vegetarisch
  • 0 of 5
  • Zubereitungszeit: 

Zubereitet mit folgenden Produkten:

Zutaten

225 g geriebene Mandeln
115 g Puderzucker
115 g Zucker
1 Ei, leicht aufgeschlagen
5ml (1 TL) Zitronensaft
1–2 Tropfen Vanille- oder Mandelaroma

Ergibt 450 g Mandelpaste

Vorbereitungszeit 10 Minuten

Zubehör K-Haken

Mengenangaben für die Mandelpaste:

15 cm Ø oder 12 cm viereckiger Kuchen: 350 g Mandelpaste

18 cm Ø oder 15 cm viereckiger Kuchen: 450 g Mandelpaste

20 cm Ø oder 18 cm viereckiger Kuchen: 550 g Mandelpaste

25 cm Ø oder 23 cm viereckiger Kuchen: 900 g Mandelpaste

30 cm Ø oder 28 cm viereckiger Kuchen: 1,1 kg Mandelpaste

  1. Geben Sie alle Zutaten in die Kenwood Schüssel. Vermischen Sie die Zutaten mit dem K-Haken auf niedrigster Stufe, bis sich eine Paste bildet.
  2. Geben Sie die Paste nun auf eine mit etwas Puderzucker bestäubte Arbeitsplatte und kneten Sie die Masse zu einer Kugel. Decken Sie die Paste bis zur weiteren Verwendung ab.

Tipp vom Koch: Falls Sie auf die Verwendung eines rohen Eies verzichten wollen, ersetzen Sie dieses durch Wasser.

Tortenguss aus Mandelpaste

  1. Zuerst stellen Sie eine Aprikosenglasur her, indem Sie 115 g Aprikosenmarmelade mit 30ml (2 EL) Wasser erhitzen, schmelzen lassen und dann unter Rühren aufkochen lassen. Absieben und warm verwenden.
  2. Wenn die Oberfläche Ihres Kuchens sehr ungleichmäßig ist, können Sie ihn auch wenden, so dass die flache Unterseite zur ebenmäßigen Oberfläche wird.
  3. Messen Sie nun den Umfang des Kuchens mit einem Küchenfaden ab und mit einem zweiten den Durchmesser des Kuchens, um die Menge an Mandelpaste zu bemessen, die nötig ist, um den Kuchen an den Seiten und auf der Oberfläche zu bedecken.
  4. Auf einer mit Puderzucker bestäubten Arbeitsplatte rollen Sie 2/3 der Mandelpaste aus, lang genug, um den gesamten Rand des Kuchens zu bedecken (verwenden Sie den Küchenfaden als Längenmaß). Schneiden Sie die Mandelpaste entsprechend und rollen Sie sie locker auf.
  5. Bestreichen Sie den Rand des Kuchens mit der Aprikosenglasur und entrollen Sie die Mandelpaste um den Kuchen herum. Gleichen Sie den Rand mit Hilfe eines Messers oder Spatels aus. Rollen Sie nun mit einem glatten Marmeladenglas am Kuchenrand entlang, um so die Paste mit dem Kuchen zu verbinden.
  6. Rollen Sie jetzt die verbliebene Mandelpaste aus, um den Kuchen vollständig oben abzudecken. Bestreichen Sie den Kuchen mit Aprikosenglasur und heben Sie die Paste mit Hilfe eines Nudelholzes auf den Kuchen. Rollen Sie die Paste sacht auf den Kuchen und lassen Sie ihn dann 1–2 Tage austrocknen.

Kommentar senden

Bewertung