Brandteig

  • Schwierigkeitsgrad: Easy
  • 0 of 5
  • Zubereitungszeit: 

Zutaten

225 ml kaltes Wasser
75 g Butter
115 g Mehl
Prise Salz
3 Eier, leicht aufgeschlagen

Ergibt ca. 30 Profiteroles oder 12-16 Eclairs oder 1 Gougère

Vorbereitungszeit 10 Minuten

Zubehör Multi-Zerkleinerer

Zubereitung

  1. Setzen Sie das Edelstahlmesser in den Food Prozessor ein. Geben Sie das Wasser und die Butter in eine Pfanne und erhitzen Sie sie langsam, bis die Butter schmilzt, und kochen Sie dann alles auf.
  2. Nehmen Sie die Pfanne von der Kochplatte und geben Sie das Mehl dazu. Verrühren Sie nun alles mit einem Holzlöffel. Stellen Sie die Pfanne wieder auf den Herd und erhitzen Sie die Masse für einige Sekunden auf kleinster Stufe, bis sich der Teig von der Pfanne löst und sich zu einer Kugel formt. Bitte achten Sie darauf, den Teig nicht zu stark zu verrühren.
  3. Geben Sie die Masse nun in den Food Prozessor. Schalten Sie die Küchenmaschine auf Minimalgeschwindigkeit ein und geben Sie nun nach und nach die Eier durch die Einfüllöffnung hinzu. Lassen Sie alles mischen, bis sich ein fester, glänzender Teig bildet. Nicht zu lange mischen lassen, sonst wird der Teig zu dünn. Nun verwenden Sie den Teig wie gewünscht.

Tipp vom Koch: Brandteig kann sowohl für Windbeutel, Profiteroles, Eclairs als auch für Gougère verwendet werden. Für süßes Gebäck können 5–10 ml (1–2 TL) Zucker hinzugefügt werden. Geriebener Käse, Kräuter oder Paprika sind ideal für pikantes Gebäck. 

Kommentar senden

Bewertung