Faschierte Laibchen nach Cajun-Art

Faschierte Laibchen nach Cajun-Art

  • Schwierigkeitsgrad: Easy
  • 0 of 5
  • Zubereitungszeit: 
  • Kochzeit: 
  • Portionen: bis zu 4 Personen
  • Gang: Hauptgerichte

Zubereitet mit folgenden Produkten:

Zutaten

450 g gehäutetes, knochenloses Hähnchenschenkelfleisch

10ml (2 TL) Cajun-Gewürzemix

10ml (2 TL) scharfe Chilisauce

Salz und frisch gemahlener Pfeffer

15ml (1 EL) gehackte Petersilie

5ml (1 TL) Speisestärke

30ml (2 EL) Mehl

30ml (2 EL) Sonnenblumenöl

1 kleine rote und gelbe Paprika, längs halbiert und entkernt

60ml Sauerrahm

Reis und Salat als Beilage

Für: 4 Personen

Vorbereitungszeit: 20 Minuten

Kochdauer: 15 Minuten

Zubehör: Fleischwolf, K-Haken, Auswurfraffel

Zubereitung

  1. Mahlen Sie das Hähnchenfleisch durch die am Fleischwolf eingesetzte feine Scheibe direkt in die Auffangschüssel.
  2. Hinzu kommen der Cajun-Gewürzemix, die Chilisauce, etwas Salz, Speisestärke und Petersilie. Die Zutaten werden mit dem K-Haken auf niedrigster Stufe miteinander vermischt.
  3. Zerteilen Sie die Fleischmasse in 16 gleich große Teile und formen Sie Fleischbällchen daraus. Um das Ankleben in der Pfanne zu verhindern, wälzen Sie die faschierten Laibchen in Mehl. Erhitzen Sie das Öl in einer Pfanne und braten Sie die Laibchen auf niedriger Stufe bis sie auf beiden Seiten braun sind (ca. 10 Minuten).
  4. In der Zwischenzeit wird die grobe Schneidscheibe in der Auswurfraffel eingesetzt und die Paprika in dünne Streifen geschnitten. Die Streifen werden in die Pfanne gegeben und die Kochtemperatur hochgestelt. Etwa 5 Minuten braten, bis die Paprikastreifen an den Rändern leicht braun sind.
  5. Die Pfanne wird jetzt von der Herdplatte genommen und der Sauerrahm dazugegeben. Würzen Sie gut!
  6. Lassen Sie den Rahm 2–3 Minuten einkochen.

Serviervorschlag: Mit Reis und gemischten Salatblättern anrichten.

Kommentar senden

Bewertung