Schokoladenküchlein

  • Schwierigkeitsgrad: Easy
  • 0 of 5
  • Zubereitungszeit: 
  • Kochzeit: 
  • Portionen: bis zu 10 Personen
  • Gang: Nachspeisen

Zubereitet mit folgenden Produkten:

Zutaten

Zutaten
150 g Butter
150 g Zucker
3 Eier
120 g mit Backpulver gemischtes Mehl
30 g Kakaopulver
Kuchendekorationen nach Wahl


Für die Schokoladenglasur:
200 g dunkle Schokolade
200 g weiche Butter
250 g Puderzucker

Menge für: 10 kleine Küchlein
Vorbereitungszeit: 15 Minuten
Backzeit: 20 Minute n
Hilfsmittel: Flexi-Rührelement
Ausrüstung: Backblech, Glasschüssel
Schwierigkeitsgrad: Leicht

Zubereitung
1. Den Ofen vorheizen auf 180 °C /Umluft 160 °C /Gas Stufe 4 
2. Sicherstellen, dass die Zutaten und Ausrüstung Raumtemperatur haben, um das Risiko einer Gerinnung der Mischung zu vermeiden.
3. Butter und Zucker in Ihre Rührschüssel geben und mit demFlexi-Rührelement bei mittlerer Geschwindigkeit verrühren, bis eine feste, cremige Masse entstanden ist.
4. Die Eier zusammen aufschlagen, die Rührgeschwindigkeit reduzieren und die Eiernach und nach dazugeben. Die Eiermasse muss vollkommen mit der Butter-Zucker-Mischung vermengt werden, bevor die nächste Menge Eiermasse hinzugegeben wird. Nach jeder Eizugabe einen Teelöffel Mehl zugeben.
5. Wenn die Eier vollständig eingearbeitet sind, Mehl, Kakaopulver und Backpulver hinzugeben und weiter verrühren.
6. Zwölf Papierförmchen in ein Muffin-Backblech setzen und die Masse gleichmässig in ihnen verteilen.
7. Ca. 12 bis 15 Minuten backen. Die Küchlein sind fertig gebacken, wenn sie zurückfedern, wenn man sie leicht eindrückt.

Für die Schokoladenglasur:
1. Schokolade in einer Schüssel über einem Topf mit heissem Wasser schmelzen und dabei darauf achten, dass die Unterseite der Schüssel nicht mit dem Wasser in Berührung kommt.
2. Butter in Ihre Rührschüssel geben und mit dem Flexi-Rührelement bei mittlerer Geschwindigkeit cremig rühren, bis sie eine helle Farbe bekommt.
3. Langsam den Puderzucker zugeben und vermischen, bis er vollständig eingebunden ist. Achten Sie darauf, dass Sie Ihren Spritzschutz angebracht haben, um zu vermeiden, dass der Puderzucker aus der Schüssel entweicht.
4. Wenn der Puderzucker und die Butter gut miteinander vermengt sind, die geschmolzene Schokolade untermischen, bis ein gleichmässiger Farbton entsteht.
5. Die Glasur in einen Spritzbeutel geben und auf den abgekühlten Küchlein verteilen.
6. Küchlein mit Kuchen-Dekorationen verzieren.

Kommentar senden

Bewertung