Klassische Lasagne

  • Schwierigkeitsgrad: Medium
  • 0 of 5
  • Zubereitungszeit: 
  • Kochzeit: 
  • Portionen: bis zu 4 Personen
  • Gang: Hauptgerichte

Zubereitet mit folgenden Produkten:

Zutaten

Für den Nudelteig:
410 g Mehl
2 Eier
1 ½ Esslöffel Wasser
1 Esslöffel Olivenöl
Eine Prise Salz
Etwas Griess für die Arbeitsfläche

Für die Bolognesesauce:
500 g Rinderhack
2 Esslöffel Olivenöl
1 mittelgrosse, gehackte Zwiebel
475 g gehackte Tomaten im eigenen Saft
½ Teelöffel getrocknetes Oregano
Salz und Pfeffer 

Für die Béchamelsauce:
2 Esslöffel Butter
2 Esslöffel Mehl
235 ml Milch 

Für die Lasagne:
60 g Ricotta
60 g geriebener Parmesan
60 g Mozzarella, gerieben
Salz und Pfeffer

Vorbereitungszeit: 40 Minuten
Kochzeit: 45 Minuten
Hilfsmittel:  K-Haken, Pastaroller
Ausrüstung: rechteckige Backform
Schwierigkeitsgrad: Mittel

Zubereitung

Für den Teig
1. Mit dem K-Haken alle Teigzutaten in der Kenwood Schüssel verkneten. Abdecken und 20 Minuten ruhen lassen.
2. Arbeitsfläche mit Griess leicht bestäuben und den Teig zu einem Rechteck ausrollen.
3. Den Pastaroller aufsetzen, ein Stück Teig abschneiden und zu einem langen, flachen Teigstück formen. Auf Stufe 7 durch den pastarollerführen. Walzenrollen gegebenenfalls mit Mehl bestäuben.
4. Den Teig mehrmals durch den Pastaroller führen und dabei den Rollenabstand jeweils um eine oder zwei Stufen verringern, bis die erforderliche Dicke von einem halben Zentimeter erreicht ist (Teig und Pastaroller immer wieder mit Mehl bestäuben).
5. Den ausgerollten Teig in gleichgrosse Rechtecke schneiden.
6. Pastaplatten für einige Minuten in gesalzenem, kochendem Wasser garen und zum Trocknen auf ein Küchentuch legen.
7. Mit Öl bepinseln, um zu vermeiden, dass sie miteinander verkleben.

Für die Bolognesesauce
1. Das Rinderhack bei mittlerer Hitze in einer Pfanne braun braten und überschüssiges Fett abgiessen.
2. Öl, Zwiebel, Tomaten, Saft und Oregano hinzugeben. Mit Salz und Pfeffer würzen.
3. Zum Kochen bringen, Hitze reduzieren und zum Eindicken 10 Minuten köcheln lassen.

Für die Béchamelsauce
1. Die Butter in einer Pfanne bei mittlerer Hitze zum Schmelzen bringen und das Mehl langsam, während 3 Minuten, einrühren. 
2. Die Milch allmählich hineingeben.  Mit dem Schwingbesen schaumig rühren, bis die Sauce gut gebunden und eingedickt ist.  Anschliessend vom Herd nehmen.
3. Die Hälfte des Ricotta und etwas Parmesan einrühren.
4. Ofen auf 180 °C vorheizen.
5. Mit einem Löffel etwas Bolgnesesauce in eine Backform geben, mit einer Nudelplatte abdecken und mit einer Schicht Béchamelsauce bedecken.
6. Schichten wiederholen - Pasta, Fleisch, Béchamel, Käse, bis die gesamte Fleischsauce verbraucht ist. Eine abschliessende Nudelschicht auflegen, den letzten Rest Béchamelsauce darüber geben und abschliessend mit einer Schicht Mozzarella und Parmesankäse abdecken.
7. Die Lasagne während 45 Minuten backen bis die Oberfläche goldbraun ist und Blasen wirft.

Kommentar senden

Bewertung