Wiener Stangerl

Geschrieben vonRaphaela Stock am29.03.2017

  • Blog post
  • 3 of 5 2
  • Zubereitungszeit: 
  • Kochzeit: 

Zutaten

Zutaten Wiener Stangerl

  • 300 g Dinkemehl
  • 200 g Weizen
  • 1 Pkg Topfen
  • 1 Pkg Backpulver
  • 1 Pkg Trockenhefe ca. 1/8 l Wasser Salz 5 EL Olivenöl


Zum Belegen

  • 4 Tomaten, kleingeschnitten
  • 20 dag Schinken, kleingeschnitten
  • 20 dag geriebenen Edamer Käse Kümmel, Gewürze und Kräuter nach Belieben

Wiener Stangerl  Zubereitung

1. Aus den Zutaten einen geschmeidigen Teig kneten, diesen mit dem Olivenöl bestreichen und ca. 30 Min. rasten lassen.
2. Anschließend ca. 30 cm lange Stangerl formen, auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen.
3. Die Stangerln mit etwas Salzwasser benetzen und mit den Tomaten, Schinken und Käse belegen. Mit den Gewürzen und Kräutern bestreuen und im vorgeheizten Rohr bei ca. 250 Grad C ca. 10 – 15 Minuten goldbraun backen.
4. Die pikanten Wiener Stangerln passen zu jedem Salat, zu Suppen und Aufstriche.

Rezeptgeheimnis

Der Stangerlteig wird mit Topfen zubereitet. So bekommt er einen besonders guten Geschmack! Anstatt des Topfens kann aber auch Joghurt, Buttermilch, Sauerrahm oder ein Frischkäse verwendet werden. Faustregel: 500 g Mehl, 250 g Topfen/Joghurt....usw. Nur dann ist gewährleistet, dass der Teig schön geschmeidig wird!

Gefällt dir das Rezept? Sag uns deine Meinung

Auf Stern klicken, um das Rezept zu bewerten

Zutaten

Zutaten Wiener Stangerl

  • 300 g Dinkemehl
  • 200 g Weizen
  • 1 Pkg Topfen
  • 1 Pkg Backpulver
  • 1 Pkg Trockenhefe ca. 1/8 l Wasser Salz 5 EL Olivenöl


Zum Belegen

  • 4 Tomaten, kleingeschnitten
  • 20 dag Schinken, kleingeschnitten
  • 20 dag geriebenen Edamer Käse Kümmel, Gewürze und Kräuter nach Belieben