Veganes Szegediner Gulasch

Veganes Szegediner Gulasch

Geschrieben vonJacqueline Scherret am17.04.2017

  • Blog post
  • 4 of 5 6
  • Zubereitungszeit: 
  • Kochzeit: 

Zutaten

Zutaten

  • 1kg Kartoffeln
  • 2 EL Majoran
  • 2 Stk. Paprika (rot)
  • 500g Sauerkraut
  • 300ml Suppe
  • 3EL Tomatenmark
  • 500ml Tomatensaft
  • 1 Stk. Zwieben
  • Öl (zum braten)
  • Salz & Pfeffer -
  • 2 EL Zucker

Veganes Szegediner Gulasch Zubereitung

  1. Als erstes schälen und schneiden wir die Zwiebel und Kartoffeln, außerdem schneiden wir noch den Paprika in feine Streifen. Stellt schon mal einen kleinen Topf mit Wasser auf, um die Suppe nebenbei zu kochen.
  2. Wir geben etwas Öl in einen großen Topf und rösten die Zwiebel gold-braun. Dann kommen die Paprika Streifen dazu und werden auch kurz mit gebraten. Dann gebt ihr noch die Kartoffeln dazu und bratet alles weiter.
  3. Das Ganze würzen wir mit Salz, Pfeffer und Majoran. Außerdem geben wir 3 EL Tomatenmark dazu und rühren alles nochmal ordentlich durch.
  4. Jetzt ist es Zeit für das Sauerkraut, passt auf in den meisten Packungen ist eine Wacholder Beere drin, nehmt die am besten sofort heraus.
  5. Zum Schluss gebt ihr dann noch den Tomatensaft und die Suppe dazu. Die Tomate macht das ganze immer etwas säuerlich, daher gebe ich immer noch Zucker dazu, das bleibt aber euch überlassen.
  6. Das Ganze lasst ihr nun mindestens 30 - 40 Minuten kochen, ich habe es etwas über eine Stunde kochen lassen, denn umso länger umso besser.
  7. Vorm Servieren noch abschmecken und Voooiilla fertig ist es

Rezeptgeheimnis

Das Szegediner Gulasch kommt ja ursprünglich von unseren Nachbaren aus Ungarn. Bei uns gab es das aber früher immer schon mal Sonntags. Allerdings mochte ich das nie weil es mit ganz viel Fleisch war und ich bin immer schon Vegetarierin. Seit ein paar Jahren bin ich auch immer wieder mal mehr vegan und somit kam mir die Idee das ganze Gericht vegan zu kochen. Und das ist mein Geheimnis: vegan schmeckt das ganze Gericht einfach viel viel besser sagt auch mein "Fleischesser" Freund :)

Gefällt dir das Rezept? Sag uns deine Meinung

Auf Stern klicken, um das Rezept zu bewerten

Zutaten

Zutaten

  • 1kg Kartoffeln
  • 2 EL Majoran
  • 2 Stk. Paprika (rot)
  • 500g Sauerkraut
  • 300ml Suppe
  • 3EL Tomatenmark
  • 500ml Tomatensaft
  • 1 Stk. Zwieben
  • Öl (zum braten)
  • Salz & Pfeffer -
  • 2 EL Zucker