Topfen-Marillen-Knödel

Geschrieben vonSabine Danninger-Holly am16.03.2017

  • Blog post
  • 1 of 5 7
  • Zubereitungszeit: 
  • Kochzeit: 

Zutaten

Zutaten Topfen-Marillen-Knödel

  • ca.8 Stück Marillen Butter (zum Anrösten der Semmelbrösel)
  • 2 Handvoll Semmelbösel und gemahlene Nüsse nach Belieben Staubzucker oder Kristallzucker Zimt Topfenteig: 1/4 kg Topfen 1 Ei etwas Butter
  • ca. 125 g Mehl
  • 1 Prise Salz

Topfen-Marillen-Knödel Zubereitung

Für den Topfenteig den Butter schaumig rühren dann Topfen, Ei, Salz, Mehl vermengen bis ein schöner, glatter Teig entsteht. Teig in ca. 8 Teile zerteilen. Marillen jeweils in der Mitte platzieren und Knödel formen. Diese in kochendes Wasser geben und Hitze reduzieren, wenn die Knödel oben schwimmen sind diese fertig. In der Zwischenzeit Brösel in Butter anrösten, ständig rühren damit nichts anbrennt. Ich liebe es zu den Bröseln etwas Zimt und gemahlene Haselnüsse dazu zu geben (das ist mein Geheimnis) Zucker je nach Geschmack, fertig und genießen.

Rezeptgeheimnis

Ich liebe es zu den Bröseln etwas Zimt und gemahlene Haselnüsse dazu zu geben.

Gefällt dir das Rezept? Sag uns deine Meinung

Auf Stern klicken, um das Rezept zu bewerten

Zutaten

Zutaten Topfen-Marillen-Knödel

  • ca.8 Stück Marillen Butter (zum Anrösten der Semmelbrösel)
  • 2 Handvoll Semmelbösel und gemahlene Nüsse nach Belieben Staubzucker oder Kristallzucker Zimt Topfenteig: 1/4 kg Topfen 1 Ei etwas Butter
  • ca. 125 g Mehl
  • 1 Prise Salz