Steirischer Germgugelhupf mit Apfel-Nuss-Fülle

Steirischer Germgugelhupf mit Apfel-Nuss-Fülle

Geschrieben vonElisabeth Kerschhofer am01.05.2017

  • Blog post
  • 0 of 5 0
  • Zubereitungszeit: 
  • Kochzeit: 

Zutaten

  • 1/4 Liter Milch
  • 70 g flüssige Butter
  • 60 g Zucker
  • 500 g Mehl
  • 8 g Trockengerm
  • 1 Ei
  • 1 Pkg. Vanillezucker Prise Salz

FÜLLE:

  • 2-3 geraspelte Äpfel (250 g)
  • 60 g geriebene Nüsse
  • 50 g Zucker mit etwas Zimt vermischt
  •  40 g Rosinen einige EL Rum

Steirischer Germgugelhupf mit Apfel-Nuss-Fülle Zubereitung

Fülle:

  1. Alle Zutaten verrühren.

Teig:

  1. Milch, Butter, Zucker leicht erwärmen, Trockengerm darin auflösen.
  2. Mit restlichen Teigzutaten zu einem Teig kneten und 20 Minuten an einem warmen Platz gehen lassen.
  3. Dann den Teig auf der bemehlten Arbeitsfläche ausrollen.
  4. Fülle auf dem Teig verteilen, den Teig aufrollen und kreisförmig in eine ausgebutterte und mit Zucker bestreute Gugelhupfform legen.
  5. Erneut gehen lassen.
  6. Im Backrohr bei 160°C Heißluft 35 Minuten backen.

Rezeptgeheimnis

Rosinen für noch besseren Geschmack in Rum einweichen. Für eine schöne Farbe, ansprechenden Glanz und herrlichen Geschmack die Gugelhupfform ausbuttern und unbedingt mit Kristallzucker ausstreuen.

Gefällt dir das Rezept? Sag uns deine Meinung

Auf Stern klicken, um das Rezept zu bewerten

Zutaten

  • 1/4 Liter Milch
  • 70 g flüssige Butter
  • 60 g Zucker
  • 500 g Mehl
  • 8 g Trockengerm
  • 1 Ei
  • 1 Pkg. Vanillezucker Prise Salz

FÜLLE:

  • 2-3 geraspelte Äpfel (250 g)
  • 60 g geriebene Nüsse
  • 50 g Zucker mit etwas Zimt vermischt
  •  40 g Rosinen einige EL Rum