Spinat- und Rote Rübenknödel

Spinat- und Rote Rübenknödel

Geschrieben vonChristopher Riedler am23.03.2017

  • Blog post
  • 2 of 5 3
  • Zubereitungszeit: 
  • Kochzeit: 

Zutaten

Zutaten Spinat- und Rote Rübenknödel

  • Semmlwürfel Milch Eier Mehl Butter Rote Rüben Spinat Bärlauch Grana Pfeffer Salz Muskatnuss

Spinat- und Rote Rübenknödel Zubereitung

1. Semmelwürfel mit Milch und flüssiger Butter übergießen, Eier dazugeben und ein wenig Mehl dazu. Mit Pfeffer, Grana, Salz und Muskat verfeinern.
2. Masse vermischen und teilen. Eine hälfte mit Spinat und Bärlauch mischen - die andere hälfte mit geriebener Roter Rübe.
3. Mit Gefühl Knödeln Formen und ca. 15 Minuten im heißem Salzwasser köcheln lassen. Gleichzeitig Butter aufschäumen. Servieren - Mahlzeit

Rezeptgeheimnis

Also die Butter schön aufschäumen halte ich für sehr wichtig. Muskat, Peffer und Grana in der Knödelmasse geben die richtige Würze. Bärlauch zum Spinat ist auf jeden Fall auch sehr sehr genial!

Gefällt dir das Rezept? Sag uns deine Meinung

Auf Stern klicken, um das Rezept zu bewerten

Zutaten

Zutaten Spinat- und Rote Rübenknödel

  • Semmlwürfel Milch Eier Mehl Butter Rote Rüben Spinat Bärlauch Grana Pfeffer Salz Muskatnuss