Rote Rüben-Walnuss Gugelhupf "Superfood Gugelhupf"

Rote Rüben-Walnuss Gugelhupf "Superfood Gugelhupf"

Geschrieben vonDoris Weinbergmair am07.04.2017

  • Blog post
  • 5 of 5 1
  • Zubereitungszeit: 
  • Kochzeit: 

Zutaten

Zutaten Rote Rüben-Walnuss Gugelhupf "Superfood Gugelhupf"

  • 250 g zimmerwarme Butter
  • 80 g Staubzucker
  • 80 g Birkenzucker (oder Feinkristallzucker)
  • 1 P. Vanillezucker
  • 6 Eier
  • 1 Prise Salz
  • 200 g fein geriebene rohe Rote Rüben
  • 100 g geriebene Walnüsse
  • 25 g Kakao
  • 250 g Weizen – oder Dinkelmehl
  • 1 P. Weinsteinbackpulver
  • 2 EL Milch Für die Form: Butter und Brösel

Rote Rüben-Walnuss Gugelhupf "Superfood Gugelhupf"  Zubereitung

1. Butter mit Staubzucker und Vanillezucker cremig rühren, Dotter einzeln unterrühren
2. Eiklar mit Salz cremig rühren, mit Birkenzucker oder Kristallzucker steif ausschlagen
3. Rote Rüben, Milch und Walnüsse mischen und in die Dottermasse einrühren
4. Mehl mit Backpulver und Kakao mischen und abwechselnd mit dem Schnee unterheben
5. Masse in befettete und bebröselte Guglhupfform füllen und bei 170oC ca. 1 Std. backen
6. In der Form überkühlen lassen, stürzen und erkaltet mit Staubzucker bestreuen

Rezeptgeheimnis

Rote Rüben und Walnüsse, heimisches Superfood, das sich vor seinen exotischen Artgenossen nicht verstecken muss!
Um den Zuckerkonsum ein wenig zu reduzieren, ersetze ich oft einen Teil des Zuckers durch Birkenzucker
Weinsteinbackpulver hat keinen solch unangenehmen Nachgeschmack wie herkömmliches Backpulver

Gefällt dir das Rezept? Sag uns deine Meinung

Auf Stern klicken, um das Rezept zu bewerten

Zutaten

Zutaten Rote Rüben-Walnuss Gugelhupf "Superfood Gugelhupf"

  • 250 g zimmerwarme Butter
  • 80 g Staubzucker
  • 80 g Birkenzucker (oder Feinkristallzucker)
  • 1 P. Vanillezucker
  • 6 Eier
  • 1 Prise Salz
  • 200 g fein geriebene rohe Rote Rüben
  • 100 g geriebene Walnüsse
  • 25 g Kakao
  • 250 g Weizen – oder Dinkelmehl
  • 1 P. Weinsteinbackpulver
  • 2 EL Milch Für die Form: Butter und Brösel