Palatschinken mit Marmelade gefüllt

Palatschinken mit Marmelade gefüllt

Geschrieben vonSimon Leinung am19.04.2017

  • Blog post
  • 5 of 5 1
  • Zubereitungszeit: 
  • Kochzeit: 

Zutaten

Für 2 Personen:

  • 75 g Mehl Universal( oder gemischt mit 32,5 g Weizenmehl u. 32,5g Buchweizenmehl)
  • 1 Stk. Ei
  • 125 ml Milch Prise Salz
  • 1 Msp. Zitronenschale ca.
  • 20g Butter und jeweils
  • 1/2 EL Rapsöl zum Ausbacken


Palatschinken mit Marmelade gefüllt Zubereitung

  1. Für den Teig das Mehl in eine Schüssel leeren- die Milch und eine Prise Salz dazugeben. Eine frische Zitrone waschen u. reiben und zur Masse geben. Gut mit einem Schneebesen verrühren. Dann das Ei zugeben und gut verschlagen.
  2. Eine Pfanne (zB Crepepfanne) gut erhitzen und zuerst das Öl hineingeben, danach das Stück Butter.
  3. Mit einem Schöpfer vorsichtig den Teig in die Pfanne geben und die Pfanne so lange schwenken, bis der ganze Boden dünn bedeckt ist.
  4. Goldbraun werden lassen und dann erst umdrehen. Noch in der Pfanne mit zB Marillenmarmelade füllen und zu schönen Dreiecken zusammenfalten. Mit Staubzucker bestreuen.

Rezeptgeheimnis

Mein besonderes Geheimnis ist das Ausbacken mit Butter, davon bekommen die Palatschinken einen wunderbaren Geschmack. Die Zitronenschalen ergeben noch eine frische Note im Teig.

Gefällt dir das Rezept? Sag uns deine Meinung

Auf Stern klicken, um das Rezept zu bewerten

Zutaten

Für 2 Personen:

  • 75 g Mehl Universal( oder gemischt mit 32,5 g Weizenmehl u. 32,5g Buchweizenmehl)
  • 1 Stk. Ei
  • 125 ml Milch Prise Salz
  • 1 Msp. Zitronenschale ca.
  • 20g Butter und jeweils
  • 1/2 EL Rapsöl zum Ausbacken