Mini-Brioche-Striezel

Geschrieben vonKatharina Unger am26.04.2017

  • Blog post
  • 0 of 5 0
  • Zubereitungszeit: 
  • Kochzeit: 

Zutaten

Brioche-Teig:

  • 500g Weizenmehl glatt (800 Typ)
  • etwas Salz
  • 70g Feinkristallzucker
  • 90g Butter (36°C)
  • 2 Eidotter
  • 1 Pck. Trockengerm feiner Abrieb einer unbehandelten Zitrone und Orange
  • 210g Milch (36°C)

Zum Bestreichen und Bestreuen:

  • Ei-Milch-Gemisch Hagelzucker

Mini-Brioche-Striezel Zubereitung

  1. Für den Brioche-Teig werden alle Zutaten in der Kenwood Cooking Chef mit dem Knethaken verrührt. Beim Germteig ist es wichtig, dass die Butter gemeinsam mit der Milch erwärmt werden. Vorsicht! Dieses Butter-Milch-Gemisch soll nur warm und nicht heiß sein, ansonsten entfaltet der Trockengerm nicht seine volle Wirkung.
  2. Der Teig wird etwa 7 min geknetet. Nach der Entfernung des Knethakens rastet der Teig für etwa 15 min bei 40°C in der Metallschüssel. Danach werden Teigteile zu je 70 g ausgewogen und zu runden Kugeln geschliffen.
  3. Diese rasten zugedeckt an einem warmen Ort etwa 15 min. Danach werden Schlangen gedreht und diese zu einem Striezel gedreht. Die geformten Werke werden auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech gelegt und leicht mit Wasser beträufelt.
  4. Danach wird das belegte Blech am besten bei 40°C in das vorgeheizte Backrohr geschoben. Dort sollen die Striezel nochmals 30 min aufgehen. Die voluminösen Striezel werden mit dem Ei-Milch-Gemisch bestrichen und mit Hagelzucker bestreut.
  5. Danach werden die Striezel bei 165°C im Heißluftmodus ohne Dampf für etwa 18 min gebacken. Die fertigen Striezel erkennt man am unverwechselbar köstlichem Duft und einer leicht dunklen Unterseite, die wenn daran geklopft wird, leicht hohl klingt. Die kleinen Striezel können wunderbar eingefroren werden und bereichern auf unvergessliche Weise jeden Frühstückstisch. Gutes Gelingen!

Rezeptgeheimnis

Das Rasten des Teiges, das Gehen der ausgewogenen Teigkugeln und das Aufgehen der geflochtenen Striezel sind das Um und Auf! Kurz gesagt: Ein Brioche-Teig braucht viel Liebe, Zeit und Muße. UND am Frühstückstisch machen die Mini-Brioche-Striezel eine besonders gute Figur!

Gefällt dir das Rezept? Sag uns deine Meinung

Auf Stern klicken, um das Rezept zu bewerten

Zutaten

Brioche-Teig:

  • 500g Weizenmehl glatt (800 Typ)
  • etwas Salz
  • 70g Feinkristallzucker
  • 90g Butter (36°C)
  • 2 Eidotter
  • 1 Pck. Trockengerm feiner Abrieb einer unbehandelten Zitrone und Orange
  • 210g Milch (36°C)

Zum Bestreichen und Bestreuen:

  • Ei-Milch-Gemisch Hagelzucker