Krautspätzle mit Geselchtem und dem besonderen Etwas

Krautspätzle mit Geselchtem und dem besonderen Etwas

Geschrieben vonClaudia Stegfellner am29.03.2017

  • Blog post
  • 4 of 5 35
  • Zubereitungszeit: 
  • Kochzeit: 

Zutaten

Zutaten Krautspätzle mit Geselchtem und dem besonderen Etwas

Spätzle:

  • 500 g Mehl
  • 4 Stück Eier Salz
  • 250 ml Wasser oder Milch
  • 1 EL Öl
  • 1 große Zwiebel
  • 1 Zehe Knoblauch, ½ Krautkopf
  • 350 g Geselchtes Öl zum Anrösten Salz, Pfeffer Eventuell Paprikapulver


Dip:

  • 1 Becher Sauerrahm Philadelphia Kräutersalz
  • 300 g Speckwürferl

Krautspätzle mit Geselchtem und dem besonderen Etwas  Zubereitung

Für 4 Personen: Spätzle:
1. Für dieses einfache Grundrezept für Spätzle werden alle Zutaten in einer Schüssel mit einem Kochlöffel vermischt, bis der Teig leicht Blasen wirft.
2. Der fertige Teig wird in leicht kochendes Salzwasser mit einem Spätzlehobel gerieben.
3. Die fertigen Spätzle mit kaltem Wasser kurz abschrecken und etwas Öl darüber geben damit die Spätzle nicht zusammen kleben.
4. Zwiebel, Knoblauch und Krautkopf nudelig schneiden und das Geselchte würfeln und alles gut anrösten und eventuell mit Wasser oder Suppe etwas ablöschen. Solange anbraten bis das Kraut weich ist aber auch nicht zu weich ist und mit Salz, Kümmel, Pfeffer und eventuell etwas Paprikapulver abschmecken.
5. Die Spätzle dazu geben und gut untermischen. Dip: 1. Sauerrahm, Philadelphia und Kräutersalz alles gut zusammen mischen, diesen Dip in einer Schale kalt auf den Tisch stellen. 300 g Speckwürferl anrösten und ebenfalls auf den Tisch stellen. Nun stehen die Krautspätzle, der Dip und die gerösteten Speckwürfel auf dem Tisch und jeder kann nun selbst bestimmen wie seine Portion zusammen gestellt wird. Mahlzeit und einen guten Appetit!

Rezeptgeheimnis

Das gesunde Kraut jedermann schmackhaft machen und jeder kann sich seine Portion selber zusammen stellen. Der Dip ist eigentlich das Besondere zu einer solchen Art von Speise. Einfach mal ausprobieren.

Gefällt dir das Rezept? Sag uns deine Meinung

Auf Stern klicken, um das Rezept zu bewerten

Zutaten

Zutaten Krautspätzle mit Geselchtem und dem besonderen Etwas

Spätzle:

  • 500 g Mehl
  • 4 Stück Eier Salz
  • 250 ml Wasser oder Milch
  • 1 EL Öl
  • 1 große Zwiebel
  • 1 Zehe Knoblauch, ½ Krautkopf
  • 350 g Geselchtes Öl zum Anrösten Salz, Pfeffer Eventuell Paprikapulver


Dip:

  • 1 Becher Sauerrahm Philadelphia Kräutersalz
  • 300 g Speckwürferl