Kaspressknödel verfeinert mit Topfen)

Kaspressknödel verfeinert mit Topfen)

Geschrieben vonKarin Daxer am02.05.2017

  • Blog post
  • 5 of 5 3
  • Zubereitungszeit: 
  • Kochzeit: 

Zutaten

  • 170 g Knödelbrot
  • 80 g gekochte, geriebene Kartoffeln
  • 125 ml Milch 3 Eier
  • 250 g Topfen
  • 250 g Käse (Räß- und Graukas)
  • 1 Zwiebel
  • 2-4 Esslöffel Mehl
  • 1 Bund Petersilie Salz, Pfeffer Butterschmalz

Kaspressknödel verfeinert mit Topfen) Zubereitung

  1. Knödelbrot in Milch anweichen.
  2. Feingeschnittene Zwiebel anschwitzen und gemeinsam mit allen anderen Zutaten zum Knödelbrot geben und gut vermengen.
  3. Mit nassen Händen kleine Knödel formen, diese flach drücken und in Butterschmalz knusprig braun backen.
  4. In einer Rinds- oder Gemüsesuppe oder auf einem gemischten Salat servieren.

Rezeptgeheimnis

Besonders gut schmecken die Kaspressknödel wenn man geriebene Erdäpfel und Topfen hinzufügt. Das macht die Knödelmasse feiner und der Käse kommt sehr gut zur Geltung.

Gefällt dir das Rezept? Sag uns deine Meinung

Auf Stern klicken, um das Rezept zu bewerten

Zutaten

  • 170 g Knödelbrot
  • 80 g gekochte, geriebene Kartoffeln
  • 125 ml Milch 3 Eier
  • 250 g Topfen
  • 250 g Käse (Räß- und Graukas)
  • 1 Zwiebel
  • 2-4 Esslöffel Mehl
  • 1 Bund Petersilie Salz, Pfeffer Butterschmalz