Kasnockerl

Geschrieben vonMichael Schwarz am02.05.2017

  • Blog post
  • 0 of 5 0
  • Zubereitungszeit: 
  • Kochzeit: 

Zutaten

  • 500 g Mehl
  • 3 Eier
  • 5 EL Öl
  • 1,5 TL Salz
  • 0,5 l Milch
  • 200 g geriebener Käse
  • 1-2 Zwiebel
  • 2 EL Mehl Butter

Kasnockerl Zubereitung

  1. Mehl, Milch, Eier, Öl und Salz gut verrühren, bis eine homogene Masse entsteht.
  2. Anschließend den Teig auf ein gestieltes Brett geben und mit einem kleinen Messer Nockerl direkt in kochendes Salzwasser schneiden.
  3. Sobald die Nockerl an der Oberfläche schwimmen, herausnehmen und mit dem geriebenen Käse vermischen.
  4. Für die Röstzwiebel die Zwiebel in dünne Ringe schneiden, in Mehl wenden und in einer Pfanne mit heißer Butter rösten.
  5. Die fertigen Kasnockerl in einem aufgewärmten Pfandl anrichten und mit den Röstzwiebeln und frischen Kräutern garnieren.

Rezeptgeheimnis

Das Rezept eignet sich ideal zum Verwerten von Käseresten, es können gerne verschiedene Käsesorten gemischt werden. Am intensivsten schmecken die Kasnockerl mit einem würzigen Bergkäse.

Gefällt dir das Rezept? Sag uns deine Meinung

Auf Stern klicken, um das Rezept zu bewerten

Zutaten

  • 500 g Mehl
  • 3 Eier
  • 5 EL Öl
  • 1,5 TL Salz
  • 0,5 l Milch
  • 200 g geriebener Käse
  • 1-2 Zwiebel
  • 2 EL Mehl Butter