Kardinalschnitte

Geschrieben vonJosef Tanzberger am29.03.2017

  • Blog post
  • 1 of 5 1
  • Zubereitungszeit: 
  • Kochzeit: 

Zutaten

Zutaten Kardinalschnitte

Schneemasse:

  • 6 Eiklar
  • 18 dag Zucker
  • 1 Packung Vanillezucker schaumig schlagen bis es ganz fest ist


Masse – Biskuit:

  • 2 ganze Eier Dotter von
  • 6 Eiern
  • 14 dag Zucker
  • 1 Packung Vanillezucker schaumig schlagen dann
  • 11 dag Mehl gesiebt leicht darunter heben

Kardinalschnitte  Zubereitung

1. Das Backblech mit Backpapier auslegen, den Spritzsack mit Schneemasse füllen und 2 x 3 Streifen spritzen.
2. Für das Biskuit 2 x 2 Streifen auf das Backblech spritzen. Dann mit Staubzucker bestreuen und bei 160°C 20 Minuten backen. Im Rohr dann noch 5 Minuten ziehen lassen.
3. Nach dem Erkalten mit Ribiselmarmelade bestreichen und die 2 Teile mit Himbeeren, ¼ Schlagobers und 1 Packung Sahnesteif füllen und kalt stellen. Gutes Gelingen!

Rezeptgeheimnis

Kardinalschnitte vor dem backen gut mit Staubzucker überzuckern, so wird die Schnitte schön knusprig!

Gefällt dir das Rezept? Sag uns deine Meinung

Auf Stern klicken, um das Rezept zu bewerten

Zutaten

Zutaten Kardinalschnitte

Schneemasse:

  • 6 Eiklar
  • 18 dag Zucker
  • 1 Packung Vanillezucker schaumig schlagen bis es ganz fest ist


Masse – Biskuit:

  • 2 ganze Eier Dotter von
  • 6 Eiern
  • 14 dag Zucker
  • 1 Packung Vanillezucker schaumig schlagen dann
  • 11 dag Mehl gesiebt leicht darunter heben