Herrengulasch vom Reh mit Pilzknödel

Herrengulasch vom Reh mit Pilzknödel

Geschrieben vonGabriele Willert am28.04.2017

  • Blog post
  • 0 of 5 0
  • Zubereitungszeit: 
  • Kochzeit: 

Zutaten

Gulasch:

  • 500 g Rehkeule, in Würfel geschnitten
  • 1 mittlere Zwiebel, gewürfelt
  • 1 El Tomatenmark
  • ¼ l kräftiger Rotwein
  • 1 El edelsüßer Paprika
  • 1 El Tafelessig
  • ¾ Liter Wild- oder Rinderfonds Salz + Pfeffer

Pilzknödel:

  • 250 g Semmelwürfel
  • 1 mittlere Zwiebel, fein gewürfelt
  • 1 Handvoll Eierschwammerl, gehackt
  • 125 ml lauwarme Milch
  • 2 Eier Gehackte Petersilie Salz+Pfeffer
  • 2 El Butter

Herrengulasch vom Reh mit Pilzknödel Zubereitung

Gulasch

  1. In etwas Öl oder Schmalz die Zwiebeln goldbraun anrösten, vom Herd ziehen, Paprikapulver einrühren mit dem Essig ablöschen und etwas quellen lassen.
  2. Zurück auf den Herd stellen, Tomatenmark unterrühren und etwas anbraten. Mit Rotwein aufgießen und diesen fast gänzlich verkochen lassen.
  3. Fleisch zugeben, leicht anbraten, mit dem Fond aufgießen und bei mittlerer Hitze weich dünsten. Abschmecken und falls der Saft zu flüssig noch etwas einkochen oder mit wenig Maizena (verrührt mit etwas Saft) binden.

Knödel:

  1. Zwiebel in Butter anschwitzen, die Schwammerl dazu geben, würzen, trocken rösten. Die gehackte Petersilie unterrühren vom Herd nehmen und etwas abkühlen lassen.
  2. Mit den Semmelwürfeln mischen. Milch mit den Eiern versprudeln, salzen und pfeffern und über die Knödelmasse leeren.
  3. Alles gut vermengen und mind ½ Stunden ziehen lassen. (sollte die Masse zu trocken sein, etwas Milch zugießen).
  4. Danach Knödel formen und in einem Topf mit Dampfeinsatz garen. Fertigstellung: Das Gulasch mit einem Knödel, einem Wachtelspiegelei und einem Fächergurkerl servieren.

Rezeptgeheimnis

Zu Wildgerichten serviere ich oft Semmelknödel. Diese verfeinere ich gerne mit Pilzen. So wie hier mit gehackten Eierschwammerln in der Masse, oder auch mit getrockneten Steinpilzen.

Gefällt dir das Rezept? Sag uns deine Meinung

Auf Stern klicken, um das Rezept zu bewerten

Zutaten

Gulasch:

  • 500 g Rehkeule, in Würfel geschnitten
  • 1 mittlere Zwiebel, gewürfelt
  • 1 El Tomatenmark
  • ¼ l kräftiger Rotwein
  • 1 El edelsüßer Paprika
  • 1 El Tafelessig
  • ¾ Liter Wild- oder Rinderfonds Salz + Pfeffer

Pilzknödel:

  • 250 g Semmelwürfel
  • 1 mittlere Zwiebel, fein gewürfelt
  • 1 Handvoll Eierschwammerl, gehackt
  • 125 ml lauwarme Milch
  • 2 Eier Gehackte Petersilie Salz+Pfeffer
  • 2 El Butter