Germknödel mit Heidelbeerfülle

Germknödel mit Heidelbeerfülle

Geschrieben vonSimone Hirtenlehner am16.03.2017

  • Blog post
  • 1 of 5 8
  • Zubereitungszeit: 
  • Kochzeit: 

Zutaten

Zutaten

  • 140 ml Milch 1/2 Pkg. Germ
  • frisch 300 g Mehl
  • glatt 35 g Butter
  • zerlassen 1 Ei 1 Eidotter 1 Prise Salz 1 EL Kristallzucker 140 ml Milch 1/2 Pkg. Germ
  • frisch 300 g Mehl
  • glatt 35 g Butter
  • zerlassen 1 Ei 1 Eidotter 1 Prise Salz 1 EL Kristallzucker Rum Fülle
  • 120 g Heidelbeermarmelade Zum Bestreuen 
  •  70 g Staubzucker 70 g Mohn
  • gemahlen 50 g Butter
  • zerlassen

Germknödel mit Heidelbeerfülle Zubereitung

1. Zuerst ein Dampfl ansetzen. Dazu Germ in lauwarme Milch bröseln und mit Zucker, Salz und ein wenig Mehl versprudeln. Etwas Mehl aufstreuen, mit einem sauberen Geschirrtuch zudecken und bei Zimmertemperatur gehen lassen. Das Volumen sollte sich in etwa verdoppeln.

2. Geschmolzene Butter, restliches Mehl, Ei und Eidotter unter das Dampfl mengen und alles rasch zu einem schönen, glatten Teig verrühren. Wer möchte, kann einen Schuss Rum hinzufügen. An einem warmen Ort 30 min gehen lassen. Nach dieser Zeit sollte der Teig nun sehr locker und gut aufgegangen sein.

3. Den Teig danach in gleich große Stücke teilen. Die Größe richtet sich je nachdem, ob der Germknödel als Hauptspeise oder als süßes Dessert serviert wird.

4. Die einzelnen Stücke mit der flachen Hand auseinander drücken und in die Mitte des Teigstückes etwas Heidelbeermarmelade auftragen. Anschließend die Ränder zusammenfalten und einen Knödel formen. Die fertigen Knödel noch einmal 30 min rasten lassen.

5. Die Knödel in eine gelochte Garschale legen (diese entweder mit etwas Butter bestreichen oder mit Frischhaltefolie auslegen) und bei 100 °C 15 min dämpfen.

6. Die fertigen Germknödel aus dem Dampfgarer nehmen und mit einem Grillspieß anstechen, damit sie nicht zusammenfallen. Zum Schluss mit dem Mohn-Zucker-Gemisch bestreuen und mit Butter übergießen.

Rezeptgeheimnis

Das Geheimnis liegt darin, dass man viel Zeit und Geduld aufbringen muss.

Gefällt dir das Rezept? Sag uns deine Meinung

Auf Stern klicken, um das Rezept zu bewerten

Zutaten

Zutaten

  • 140 ml Milch 1/2 Pkg. Germ
  • frisch 300 g Mehl
  • glatt 35 g Butter
  • zerlassen 1 Ei 1 Eidotter 1 Prise Salz 1 EL Kristallzucker 140 ml Milch 1/2 Pkg. Germ
  • frisch 300 g Mehl
  • glatt 35 g Butter
  • zerlassen 1 Ei 1 Eidotter 1 Prise Salz 1 EL Kristallzucker Rum Fülle
  • 120 g Heidelbeermarmelade Zum Bestreuen 
  •  70 g Staubzucker 70 g Mohn
  • gemahlen 50 g Butter
  • zerlassen